Haaland zum Bundesligaspieler der Saison 2020/21 gewählt

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Forumskollege04

Neue Liga. Neuer Bundestrainer. Neue Ära.
Im Fußball geht es um mehr als nur ums Tore schießen.

Aber wenn einer 41 (!) Tore schießt und damit einen 50 Jahre alten Rekord bricht (!!!)...

...ja, dann sollte dies alleine unstrittig schon ausreichen um als Spieler der Saison ausgezeichnet zu werden.

Haaland hat ohne Zweifel eine ganz ganz großartige Saison gespielt und für mich gehört er jetzt schon in die Weltklasse-Kategorie - aber Lewandowski ist dieser Liga diese Saison komplett entwachsen. Und das kann man gar nicht genug honorieren.
 

Puchinger

Mitglied
Diese Wahl ist einfach albern und nicht objektiv. Haaland hat eine ganz starke Saison gespielt. Erst recht für so einen jungen Spieler. Aber Lewandowski war diese Saison das was man Real Madrid mal nachgesagt hat: ein Galaktischer! Unerreichbar.
 

Heart of Gold

Mitglied
In dieser Saison kommt nur Lewandowski für so eine Wahl in Frage. Und ein Voting von EA-Fanboys kann man nicht ernst nehmen. Haaland gehört die Zukunft.
 
Oben