Hamburgs zweitgrößtes Stadion

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

gary

Bekanntes Mitglied
Viele Sportinteressierte antworten auf die Frage nach Hamburgs zweitgrößtem Stadion falsch:

es ist das Billtalstadion in Bergedorf, wo außer Leichtathletiktraining und wenigen Konzerten jedoch nichts mehr stattfand.

Das Billtalstadion hat 30.000 Steh- und 1.500 Sitzplätze. Der Zuschauerrekord stammt mit über 25.000 von 1958 als Bergedorf 85 mit 1:4 gegen den HSV (mit Uwe Seeler) verlor.

Jetzt erlebt das Stadion evtl. eine Wiedergeburt, da die Footballer der Blue Devils planen, dorthin umzuziehen. Auf jeden Fall werden sie das Millerntor verlassen, da ihnen die Miete dort zu hoch ist.

da es im Billtalstadion momentan nur einen Grandplatz gibt, müßte noch ein Rollrasen verlegt werden.


Ein Bericht dazu aus dem Abendblatt:

http://www.abendblatt.de/daten/2005/01/18/388221.html
 

gary

Bekanntes Mitglied
Öhrnie schrieb:
btw.: die story stand schn am 31.12. in der mopo.


Ich weiß, aber da ging es um das "vergessene Stadion", das vor sich hinvegitiert.

Jetzt geht es um die Reaktivierung durch den evtl. Umzug der Blue Devils, also eine neue Entwicklung.

Vielleicht war ja der damalige Artikel ein Denkanstoß.
 

mendiculus

MODEFAN
Wobei ich zu bedenken gebe, dass das Millerntor für 32.000 Zuschauer erbaut wurde und erst später die Zahl aus Sicherheitsgründen immer weiter gesenkt wurde.

Ich bin mir sicher, dass Bergedorf heute für eine Veranstaltung von 30.000 auch nicht genehmigt werden würde.
 

gary

Bekanntes Mitglied
mendiculus schrieb:
Ich bin mir sicher, dass Bergedorf heute für eine Veranstaltung von 30.000 auch nicht genehmigt werden würde.


Das ist auch klar, aber wir wollen das doch jetzt nicht zu ernst nehmen, oder?

Witzig an der Sache ist doch, dass sogar in Hamburg viele das Stadion gar nicht mehr kennen. Das dort heutzutage nicht mal mehr 20.000 Leute zugelassen würden, versteht sich von selbst.

Meines Wissens waren am Millerntor auch nie mehr als 26.000 Zuschauer (Aufstiegsrunde zur Bundesliga 63/64 gegen den FC Bayern). Weiß jemand den offiziellen Zuschauerrekord am Millerntor?
 

gary

Bekanntes Mitglied
mst8576 schrieb:
wie hoch ist denn in etwa der Zuschauerschnitt bei den Blue Devils?


letzte Saison lag der Schnitt bei knapp 6.500


In besseren Zeiten hatten die Devils aber auch schon mal 30.000 im Volksparkstadion.
 

mendiculus

MODEFAN
garylineker schrieb:
Das ist auch klar, aber wir wollen das doch jetzt nicht zu ernst nehmen, oder?

Witzig an der Sache ist doch, dass sogar in Hamburg viele das Stadion gar nicht mehr kennen. Das dort heutzutage nicht mal mehr 20.000 Leute zugelassen würden, versteht sich von selbst.

Meines Wissens waren am Millerntor auch nie mehr als 26.000 Zuschauer (Aufstiegsrunde zur Bundesliga 63/64 gegen den FC Bayern). Weiß jemand den offiziellen Zuschauerrekord am Millerntor?
Ich meine, dass das Stadion zur Eröffnung (gg. Schalke ???) schon ausverkauft war. Ich habe das Buch, in dem das steht allerdings gerade verliehen. :schmoll2:
 

Da_Chritsche

Hamburgler
garylineker schrieb:
Das ist auch klar, aber wir wollen das doch jetzt nicht zu ernst nehmen, oder?

Witzig an der Sache ist doch, dass sogar in Hamburg viele das Stadion gar nicht mehr kennen. Das dort heutzutage nicht mal mehr 20.000 Leute zugelassen würden, versteht sich von selbst.

Meines Wissens waren am Millerntor auch nie mehr als 26.000 Zuschauer (Aufstiegsrunde zur Bundesliga 63/64 gegen den FC Bayern). Weiß jemand den offiziellen Zuschauerrekord am Millerntor?
Ich kannte es auch nich, bis zu diesem Thread ;)
 
Oben