Handball Bundesliga

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

gary

Bekanntes Mitglied
Nächsten Mittwoch steigt in Dessau der Supercup zwischen Meister u. Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt und dem Vize-Pokalsieger HSV Hamburg.

Am Freitag darauf geht dann die BL Saison los.

Die ersten Spiele:

10.09.2004 19:30 SG Wallau Massenheim - TV Großwallstadt

10.09.2004 20:00 HSG D/M Wetzlar - VfL Pfullingen

11.09.2004 16:30 Wilhelmshavener HV - SC Magdeburg

11.09.2004 18:00 HSG Düsseldorf - VfL Gummersbach

11.09.2004 19:15 TuS N-Lübbecke - HSV Hamburg

11.09.2004 19:30 GWD Minden-Hannover - SG Flensburg-Handewitt
Preußag Arena, Expo Plaza 7, 30539 Hannover

12.09.2004 15:00 TBV Lemgo - THW Kiel
Arena Auf Schalke,

12.09.2004 16:00 TUSEM Essen - Frisch Auf Göppingen

12.09.2004 17:00 SV Post Schwerin - HSG Nordhorn


Die bisherigen Testspiele waren wenig aussagekräftig, da die in Athen beteiligten Nationalspieler fehlten.

Gestern gewannen z.b. die HSV Handballer (ohne die beiden Gilles, Hens und Rauh) ein Testspiel gegen Flensburg (nur mit 1 Torwart + 8 Feldspielern angereist) mit 32:26. Etwas ernsthafter wird es da nächsten Mittwoch werden.


Der THW Kiel hatte Staffan Olsson ein befristetes Rückkehrangebot gemacht, da Rückraumspieler Roman Pungartnik bis NOvember ausfällt.

Olsson ist allerdings nicht an einer Rückkehr interessiert. Als Alternative bis November ist beim THW jetzt u.a. Alexander Tutschkin (40).
Der gewann in Athen die Bronzemedaille, spielt aber eigentlich beim TSV Burgdorf in der Regionalliga....
 
Zuletzt bearbeitet:

Icke

Bekanntes Mitglied
Auch wenn sie immernoch nur in der zweiten spielen, werde ich mal wieder die Infos über die Füchse hier mitrein posten :zwinker3:

Füchse besiegen Minsk mit 27:26
Erstmals mit Jonathan Rivera in der Mannschaft, konnten die Füchse am Mittwoch den weißrussischen Meister und Kern der Nationalmannschaft mit 27:26 besiegen. Während das Angriffspiel der Füchse noch einige Fragen offen ließ, konnte insbesondere die Abwehrarbeit gefallen.

Jonathan Rivera erwies sich als die erhoffte Verstärkung in der Abwehr. Gegen einen starken Mittelblock, gebildet von Rivera zusammen mit Jörg Hok, taten sich die jungen Weißrussen oftmals sehr schwer, einen Weg zum Tor zu finden.

Die etwa 500 Zuschauer sahen eine interessante Partie, bei der die Füchse im Vergleich zu den bisherigen Testspielen eine deutlich geringere Fehlerquote aufwiesen. Sehr stark war erneut Sascha Detloff, der als Spielmacher stets versuchte, das Spiel schnell zu machen.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Für das Gastspiel des THW Kiel in der Arena auf Schalke sollen schon über 25000 Karten verkauft sein von 32000 möglichen
 

gary

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Für das Gastspiel des THW Kiel in der Arena auf Schalke sollen schon über 25000 Karten verkauft sein von 32000 möglichen

Stimmt, ein neuer Zuschauerrekord ist schon sicher. Das Spiel wird live vom WDR übertragen.

Von der Lemgoer HP:

Für das Weltrekordspiel AufSchalke am 12. September gegen den THW Kiel sind nun schon über 22.000 Tickets abgesetzt worden. Und das obwohl die Plakate für den Handball-Knüller in der Ruhrmetropole erst in dieser Woche aufgehängt wurden. Bei einem goldenen Erfolg der deutschen Handballer in Olympia scheint eine ausverkaufte Arena AufSchalke mit 32.000 Zuschauern alles andere als unmöglich.
 

gary

Bekanntes Mitglied
Vatreni schrieb:
Ist Lackovic bei Flensburg schon dabei oder hat der noch Urlaub?



Ne, der ist noch im Urlaub bzw. beim vermutlich Ausnüchtern :zahn:

Flensburg hat momentan ohnehin arge Personalprobleme:

Lackovic noch im Urlaub, Marcin Lijewski mit Knie-OP, Johnny Jensen (Nierenprellung), Glenn Solberg (Fußverletzung) und Christian Berge (Rücken-Verletzung) sind verletzt. Im Trainingslager knickte Jan Holpert mit dem Fuß um, während auch Kaupo Palmar (Oberschenkel-Prellung) und Sören Stryger (Rückenbeschwerden) mit Blessuren nach Hause reisten.


Deshalb hat Flensburg seine Teilnahme am Bundesliga-Cup (von Freitag bis Sonntag in Braunschweig) abgesagt.
Für Flensburg rückt der polnische Meister KS Vive Kielce als Ersatz nach.

Das Teilnehmerfeld in Braunschweig:


Gruppe A

SC Magdeburg
SG Wallau-Massenheim
HSG D/M Wetzlar
KS Vive Kielce


Gruppe B

TBV Lemgo
TUSEM Essen
TV Großwallstadt
Wilhelmshavener HV
 
SportBild füttert wieder die Gerüchteküche:
Dushebajev angeblich bei GWD als Trainer im Gespräch.Momentan wird GWD von Weltmeister R.Niemeyer trainiert,was aber letzte Saison eigentlich nur eine Notlösung sein sollte.Da diese aber erfolgreich war sitzt er immer noch auf der Bank----Gerüchten nach auch,weil GWD blank ist.
Jetzt wo die Pfeife Bredemeier den Verein in Raten nach Hannover verscherbelt sind wieder Finanzen da----ergo könnte was dran sein.Mal sehen was die heimische Presse morgen schreibt..........
 

txty

A d m i n i s t r a t o r
... bin mal gespannt wie die olympia-fahrer das wegstecken - die fußballer würden jetzt sicher erst mal 3 wochen urlaub brauchen!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
garylineker schrieb:
Ne, der ist noch im Urlaub bzw. beim vermutlich Ausnüchtern :zahn:

Tja, ist halt nicht jeder so drauf wie Metlicic. Hat bei Olympia jedes Spiel durchgespielt und fährt morgen wieder zu seinem spanischen Klub und steigt ins Training ein :suspekt:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
HSV 3 Monate ohne Hens


Handball-Bundesligist HSV Hamburg muss drei
Monate lang auf Nationalspieler Pascal Hens verzichten. Der
24-Jährige hatte im olympischen Vorrundenspiel in Athen gegen
Ungarn eine Verletzung an der Bandscheibe erlitten und konnte beim
späteren Silbermedaillengewinner nicht mehr eingesetzt werden.
`Der Ausfall ist für uns sportlich ein herber Rückschlag. Der
Befund von Athen hat sich bis heute leider verschlechtert. Wir
wollen aber noch lange etwas von Pascal haben, daher müssen wir ihm
jetzt einfach die Zeit geben, um die Verletzung vernünftig
auszukurieren", meinte HSV-Trainer Bob Hanning, der wegen der
`dünnen Personaldecke noch Handlungsbedarf sieht".
 

gary

Bekanntes Mitglied
Tja, war leider zu befürchten, das Hens länger ausfällt. :suspekt:

Bislang hat der HSV ohnehin nicht viel von ihm gehabt. Bis auf ein paar kurze Pausen ist der ja fast ständig verletzt oder angeschlagen.

Das mit dem Ersatz sagt sich so leicht. Aufgrund der bekannt schwachen Finanzlage beim HSV wird da wohl nicht viel möglich sein.
 
Pokal,2te Runde:
Gruppe Nord: SV Concordia Delitzsch-HSV Hamburg, HG 85 Köthen-Eintracht Hildesheim, Ahrensburger TSV-Stralsunder HV, Ludwigsfelder HC-TuS N-Lübbecke, SG Flensburg-Handewitt-Wilhelmshavener HV, DHK Flensborg-SV Post Schwerin, ATSV Habenhausen-THW Kiel, HSG Schwerte-Westhofen-SG PSV SR Solingen, HSG Augustdorf/Hövelhof-TV Emsedetten, TSV Hürup-SG Flensburg-Handewitt II, TG Münden 1860-Ahlener SG, HSG Varel II-SC Magdeburg, TSV Burgdorf-HSG Varel I, Dessauer HV-HSG Nordhorn, HC Empor Rostock-VfL Fredenbeck, SG Einheit Halle-GWD Minden;



Gruppe Süd: SG Kronau/Östringen II-SG Leutershausen, TSG Friesenheim-HSG Römerwall, SC Riesa-TV Kornwestheim, HSG Gensungen/Felsberg-TBV Lemgo, TV Gelnhausen-TSG Ludwigsburg/Oßweil, DJK BTB Aachen-Bayer Dormagen, EHV Aue-HSG Düsseldorf, SG Werratal 92- SG Kronau/Östringen I, SG Köndringen-Teningen-SG Bietigheim/Metternzimmern, Wermelskirchener TV-Tuspo Obernburg, HSC Coburg-Neuses-ThSV Eisenach, SG Willstätt/Schuterwald-VfL Pfullingen, HSG Vulkan Vogelsberg-HSG D/M Wetzlar, VfL Gummersbach-Tusem Essen, Frisch Auf Göppingen-TV Großwallstadt, MSG Melsungen/Böddiger-SG Wallau-Massenhbeim.
 
So,meine beiden Nachbarn haben heute gespielt.GWD hat ne schöne Klatsche bekommen gegen Flens...33-20!!Bald fährt für son einen Rotz keiner mehr von Minden nach Hannover und auch Hannoveraner werden sich das Gegurke kaum ansehen.Das Ende naht für den Verein um die Pappnase Bredemeier!!!

Der TuS aus Nettelstedt verliert leider knapp mit 22-24 gegen den HSV!RESPEKT Leute,da hatt man mit mehr Differenz gerechnet.Ich nehme mal an die Kreissporthalle in LB war mal wieder der absolute Hexenkessel. :spitze: Das Ergebnis lässt hoffen,obwohl der SPielplan es überhaupt nich gut mit dem TuS meint.Naja-weiter so!!!

EDIT:Zuschauer beim GWDSpiel:3100!!! :lachtot: :lachtot: ...und das gegen den Meister.6000 wollen sie anlocken in Hannover..... :lachtot: :lachtot: ....mit 3100 wär nichmal die alte Halle voll gewesen.Damit bekommt Herr Bredemeier von mir ein grosses: :respekt:
 
Zuletzt bearbeitet:

Aimar

Frauensportbeauftragter
Der SC Magdeburg gewinnt deutlich mit 39:28 in Wihlemshaven. "Altmeister" Gummersbach siegt in Düsseldorf mit 25:21
 
Da_Chritsche schrieb:
Wie steffen?! du bis beim handball nich fürn HSV? Verräter!!

;)

Ich hab beim Handball keinen bestimmten Lieblingsverein.Ich wohne allerdings in einer Handballhochburg-im Kreis Minden-Lübbecke.Lemgo is auch nich weit.Minden nervt etwas,weil da im Vorstand und auf der Tribüne nur Deppen am Werk sind.Zudem ködern die den kleineren Vereinen die Talente weg..... :schimpf: Da sympathisiere ich eher mit Nettelstedt-da is immer was los und alles ein bisserl besser-------auch wenn der grosse Geldgeber dort,ohne den es den verein nich mehr geben würde,ebenfalls ein Vollidi ist.
Ich wünsche den Vereinen Siege,bei denen ich Spieler kenne....so isses wohl korrekt.

PS:Mitglied bei GWD?Nich mal geschenkt....... :mahnen:
 
Oben