Handball-WM 2005 in Tunesien (23. Januar - 6. Februar)

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Aimar

Frauensportbeauftragter
Vfb_Ole schrieb:
hää wie jetzt, ich habe gehört das wenn Tunesien gegen die Russen gewinnt, und danach schaut es aus, 20-14 für Tunesien, und Frankreich verlieren sollte gegen Slowenien, wäre Hellas trotzdem weiter, direkter vergleich mit Frankreich sind wir wieder vorne auf den 2en platz
Haben die Slowenen dann nicht auch 5:5?
 

Zirkalas

VfB Stuttgart
Vfb_Ole schrieb:
hää wie jetzt, ich habe gehört das wenn Tunesien gegen die Russen gewinnt, und danach schaut es aus, 20-14 für Tunesien, und Frankreich verlieren sollte gegen Slowenien, wäre Hellas trotzdem weiter, direkter vergleich mit Frankreich sind wir wieder vorne auf den 2en platz
Hab ich mir auch schon überlegt. Weiß es aber nicht genau!!! :zucken:
 

Djevojka

KuKK-Anhängerin
:schwitzen uff, war das knapp! meines armes herz. ich bin echt um 10 jahre gealtert :omi:

aber trotzdem haben wir gewooooonnen! Olé olé olé :hurra:
Wir haben echt super gekämpft und sogar bis zur letzten sekunde. mussten wirklich einiges einstecken. besonders der arme balic! :box6:

:suspekt: aber trotzdem hab ich nicht die letzte taktik der serben verstanden? kann mir einer das erklären?
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Djevojka schrieb:
:schwitzen uff, war das knapp! meines armes herz. ich bin echt um 10 jahre gealtert :omi:

aber trotzdem haben wir gewooooonnen! Olé olé olé :hurra:
Wir haben echt super gekämpft und sogar bis zur letzten sekunde. mussten wirklich einiges einstecken. besonders der arme balic! :box6:

:suspekt: aber trotzdem hab ich nicht die letzte taktik der serben verstanden? kann mir einer das erklären?
Die Kroaten sind ja auch immer so unschuldig :floet:
 
:spitze: OLÉ ESPAÑA !!!!!.... :spitze:

...mit einer Bombenleistung (meines Erachtens das Beste Spiel der Spanier beim Turnier)...und nach dem Sieg der Kroaten im vorherigen Balkan-Duell...
..zieht España ins WM-Halbfinale ein...

Watt ne 2. Halbzeit kann ich nur sagen....Sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff....sehr, sehr gut....

ESPAÑA - NORWEGEN 31:24

Im Halbfinale trifft man nun auf die Manschaft der Gastgeber, Tunesien....eine erneut schwere Aufgabe.

...Saludos...
 

gary

Bekanntes Mitglied
Schon Wahnsinn, wie sich Tunesien in einen Rausch spielt. Das ganze Land soll ja im Handballfieber sein.

Ich hoffe, dass jetzt Tunesien oder Spanien den Titel holt, Frankreich oder schon wieder Kroatien muss wirklich nicht sein.
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
Djevojka schrieb:
Schade, dass die hellas verloren haben.

Ich gebe mal allen hella-fans einen bussi als trost :bussi:


Danke Djevojka, aber ein Bussi reicht leider net aus um unsere Trauer zum Erlischen zu bringen :floet:


Ne alles klar, was wollen jetzt die Greckos, seit wann juckt uns Handball? Ist net so dramatisch, man kann doch nicht erst ein paar Jahre ne Mannschaft auf die Beine gestellt haben und jetzt fordern die sollen WM werden, ne passt scho.


cheers, Bussi back :bussi:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Aimar schrieb:
Die Kroaten sind ja auch immer so unschuldig :floet:
Wohl zuviel mit deiner Kollegin geratscht :suspekt: Wo waren wir denn gestern unfair? 6 zu 14 Strafminuten sagt ja wohl alles. Außerdem sind wir hinter Spanien die zweitfairste Mannschaft im Turnier was Zeitstrafen und Karten angeht. Serbien/Montenegro hingegen ist drittunfairste Mannschaft und was gestern der Dukanovic veranstaltet hat hatte nix mehr mit Handball zu tun. Ich weiß gar nicht wie oft der jemandem ins Gesicht gegriffen hat. Also bitte in Zukunft berechtigte Kritik und nicht solche Stammtischparolen :schimpf:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
DisasterArea schrieb:
Ja...Hut ab vor Tschechien....

Aber warte mal ab....den Preis als "Deppen-Sieger für den es um nichts mehr geht" bekommen bestimmt meine Españoles....

Zunächst "einigen" sich die Balkan-Staaten auf ein Remis....und dann werden sich die meinigen den Arsch gegen Norwegen aufreisen....

Mal abwarten....Aber meine Meinung ist klar...
Sollten Kroatien und Serbien Unentschieden spielen (und Spanien damit nichts mehr holen könen)....erwarte ich....NEIN !!!....VERLANGE ICH...daß sie gegen Norwegen mit mindestens 30 Toren Unterschied verlieren...Damit ja keine Zweifel über die Sportlichkeit aufkommen... :floet:

Also liebe Kroaten und Serben...ihr habt es selbst in der HAnd...

Saludos...
:frown: Du schlägst also in die selbe Kerbe wie die spanischen Medien usw. Und ich hab gedacht du hast Ahnung von was du sprichst. Jeder der den Verdacht auf Absprache geäußert hat sollte mal über die Situation nachdenken :schimpf: Was hätte Kroatien denn davon gehabt? Lies dir mal mein Posting weiter vorne durch und dann frag dich mal wie du auf solche Gedanke kommen kannst.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Vatreni schrieb:
Wohl zuviel mit deiner Kollegin geratscht :suspekt:
Das war nicht auf das Spiel gestern bezogen. Das ich erstaunlicherweise sehr fair fand.

War eher auf die letzten jahre bezogen. Die Statistiken sagen ja nur das aus was die Schiris gesehen haben. mehr nicht.
zwinker-Smilie.gif


Außerdem Stammtischparolen gehören doch eher zur Stärke der südlichen Fraktion unseres Landes
floet1.gif
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
So, nachdem ich hier erst mal ein paar unberechtigte Vorwürfe ausräumen mußte folgt jetzt der Bericht zu den gestrigen Spielen. Ich kann nur sagen: Hut ab vor der gestrigen Leistung und zwar beider Mannschaften. Weder die eine noch die andere hat während des Spiels nachgelassen und sich immer wieder zurückgekämpft. Ich hatte kein gutes Gefühl bei dem Game und als Serbien/Montenegro zum ersten mal mit 3 Toren davonzog fühlte ich mich nur bestätigt. Doch Kroatien kämpfte sich zurück und glich wieder aus. Zur Pause ging man nur mit einem Tor Rückstand in die Kabine. In der zweiten Halbzeit das selbe Bild wie in der ersten: Kroatien scheitert immer wieder am Torwart und kann die Überzahlsituationen einfach nicht nutzen :schmoll2: Serbien/Montenegro zieht wieder auf 3 Tore davon und da dachte ich: "Das war's!" Doch wieder überraschen mich "meine Jungs" und kommen zurück und gehen sogar in Führung! Nach einem Konter 1:00 Min. vor Schluss führte man sogar mit zwei Toren Vorsprung, aber Serbien/Montenegro schaffte schnell den Anschluss. Ich wußte: "Wenn der nächste Angriff erfolgreich abgeschlossen wird, ist es vorbei" Doch dann spielte Spoljaric auf Sprem auf den linken Flügel und ich dachte:"Warum auf den Flügel? Da wehrten die Torhüter bisher doch fast alles ab." Der Torhüter wehrte zwar nicht ab, aber Sprem verfehlte das Tor um paar Meter :schimpf: Serbien/Montenegro also mit dem letzten Angriff und der Chance auf den Ausgleich. Brachten 16 Sekunden vor Schluss statt dem Torhüter noch nen zweiten Mann am Kreis und ich dachte:"Jetzt spielen sie bestimmt einen von ihnen an und hämmern das Ding rein" aber sie machen den selben Fehler wie Kroatien und gingen auf die Außen und Sola, der bis dahin kaum was gehalten hatte hält den Wurf von Sudzum und der Ball geht ins Aus und die letzten 4 Sekunden laufen ab. Der Rest: Freude, Jubel, Tränen sowohl auf den Tribünen als auch vor dem Fernseher. Ich möchte gar nicht wissen wie knapp ich nem Herzinfarkt entgangen bin. :zwinker3: Halbfinaleeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!! :laola:

Noch ein Wort zu den Mannschaften und zu den Schiedsrichtern: Kroatien muss sein Überzahlspiel besser nutzen und überhaupt ist die Chancenauswertung noch nicht auf dem Niveau wie ich es sonst von ihnen kenne. Auch das Aufbauspiel hat noch nicht die Schnelligkeit und die Varianten wie sonst. Sicher hängt das auch mit den Verletzungen zusammen und mit dem gestrigen Druck im Spiel, aber um ne Medallie zu ergattern muss das noch besser werden.Außerdem wird es Zeit das die Torhüter besser halten. Venio Losert ist jetzt wenigstens wieder fit, so dass man nen Ersatz für Sola hat.

Serbien/Montenegro besticht durch Kampf und Härte. Im Aufbauspiel ist man nicht so gut und im Angriff sind nur Nikolic und Andelkovic wirklich gut. Der Rest ist mehr Durchschnitt. Was mir nicht gefallen hat war diese übertriebene Härte (Griffe ins Gesicht, Ellbogen, Checks, usw.) in den ersten paar Minuten. Aber ansonsten war die Abwehr allererste Sahne. Immer aggressiv am Mann und kaum Raum für den Gegner. Dazu noch zwei sehr gute Torhüter. Da tut sich jeder Gegner schwer.

Zu den Schiris: Sehr gute Leistung, wenn ich auch diese Variante mit 2 Minuten Strafe aber Ball für die foulende Mannschaft noch nie zuvor gesehen habe. Sie haben ausgeglichen Gepfiffen und überhartes Spiel konsequent geahndet. Sehr gute Ansetzung der IHF. Da kann sich glaub ich keiner beschweren.

HRVATSKA: Šola (10+1), Losert, Kaleb 2, Šprem, Džomba 6 (3), Zrnić, Vori 1, Jeftić, Lacković 3, Balić 6, Goluža, Špoljarić 1, Buntić 3, Dominiković 2.

SiCG: Šterbik (8+2), Šarić (11), Đurković, Kojić, Ma. Krivokapić 1, Mi. Krivokapić 2, Đukanović, Stojanović, Petrić 2, Muratović 1, Sudžum 4 (2), Milosavljević 5 (4), Anđelković 5, Nikolić 3.

Dann mal zu den restlichen Spielen: Griechenland verliert überraschend gegen Tschechien und verpaßt damit das Halbfinale. Da ist man wohl am Druck gescheitert. Nichtsdesdotrotz glaube ich dass man auch in Zukunft was von ihnen hören wird. Schon bei Olympia waren sie ja nicht schlecht und haben sich weiter gesteigert. Kompliment an Tschechien die nicht aufgesteckt haben obwohl sie keine Chance mehr aufs Halbfinale hatten. :spitze:

Tunesien demontiert Russland und spielt sich in einen Rausch :eek: Hab das Spiel leider nicht gesehen, aber sie sind die einzige Mannschaft im Turnier ohne Niederlage und inzwischen ein heißer Kandidat für's Finale oder sogar den Titel.

Frankreich und Slowenien spielen unentschieden. Frankreich mit sehr viel Glück in den letzten Minuten. Slowenien lag die ganze Zeit hinten, kämpfte sich aber wieder heran und glich aus. Danach hatte man noch zwei hochkarätige Chancen für eine 2-Tore-Führung was gleichzeitig den Sieg bedeutet hätte, aber beide Male scheiterte man am Torhüter. Im Gegenzug glich Frankreich aus und ging sogar wieder mit einem Tor in Führung. Doch Slowenien glich ganz schnell wieder aus, aber es waren nur noch 10 Sekunden zu spielen die die Franzosen natürlich eiskalt runterspielten.

Deutschland schlägt die Schweden und zeigt ein sehr gutes Spiel. Stabil in der Abwehr und vorne auch sicher. Die Jungs können stolz auf das sein was sie in Tunesien gezeigt haben. Jetzt gehts um Platz 9. Würde gerne mehr schreiben, hab das Spiel aber leider nicht gesehen :zahn:

Und zum Schluss: Norwegen - Spanien. Spanien mit einer Glanzleistung. Norwegen konnte nur kurzfristig mithalten aber sobald Spanien 2 Tore Vorsprung hatte ging der Express ab. Sehr gut in der Abwehr mit super Torhütern, im Angriff schnell und variabel. Eine der besten Leistungen die ich je gesehen habe :spitze: Norwegen enttäuscht auf ganzer Linie und kämpft nicht mal. :schlecht:

Hier die Ergebnisse, Abschlusstabellen der Hauptrunde und die Paarungen der weiteren Platzierungsspiele und Halbfinale:

Gruppe I in Rades
Dienstag, 1.Februar
Tschechien - Frankreich ........ 26:31
Slowenien - Tunesien ........... 26:26
Russland - Griechenland ........ 24:29

Donnerstag, 3.Februar
Griechenland - Tschechien ...... 29:31
Tunesien - Russland ............ 35:24
Frankreich - Slowenien ......... 26:26

1. Tunesien ........ 5 105:128 7:3
2. Frankreich ...... 5 127:120 6:4

3. Griechenland .... 5 134:138 5:5
4. Russland ........ 5 126:137 4:6
5. Tschechien ...... 5 131:147 4:6
6. Slowenien ....... 5 142:140 4:6

Gruppe II in Nabeul
Dienstag, 1.Februar
Deutschland - Kroatien ......... 26:29
Serbien - Spanien .............. 28:28
Norwegen - Schweden ............ 34:31

Donnerstag, 3.Februar
Schweden - Deutschland ......... 22:27
Kroatien - Serbien ............. 24:23
Spanien - Norwegen ............ 31:24

1. Kroatien ........ 5 139:135 8:2
2. Spanien ......... 5 155:139 7:3

3. Serbien/Monten. . 5 127:126 6:4
4. Norwegen ........ 5 137:139 5:5
5. Deutschland ..... 5 132:135 3:7
6. Schweden ........ 5 132:148 1:9

Platzierungsspiele
Samstag, 5.Februar
Slowenien - Schweden ..... um Platz 11
Deutschland - Tschechien . um Platz 9
Russland - Norwegen ...... um Platz 7
Griechenland - Serbien ... um Platz 5

Halbfinale
Samstag, 5.Februar
Tunesien - Spanien
Kroatien - Frankreich
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Aimar schrieb:
Das war nicht auf das Spiel gestern bezogen. Das ich erstaunlicherweise sehr fair fand.

War eher auf die letzten jahre bezogen. Die Statistiken sagen ja nur das aus was die Schiris gesehen haben. mehr nicht.
zwinker-Smilie.gif


Außerdem Stammtischparolen gehören doch eher zur Stärke der südlichen Fraktion unseres Landes
floet1.gif
Na dann ist ja alles ok. Und Prost :trink6:
 
Vatreni schrieb:
:frown: Du schlägst also in die selbe Kerbe wie die spanischen Medien usw. Und ich hab gedacht du hast Ahnung von was du sprichst. Jeder der den Verdacht auf Absprache geäußert hat sollte mal über die Situation nachdenken :schimpf: Was hätte Kroatien denn davon gehabt? Lies dir mal mein Posting weiter vorne durch und dann frag dich mal wie du auf solche Gedanke kommen kannst.


Nein...Ich sprach nicht von einem Verdacht....doch von einer Möglichkeit....

...und wenn Du siehst wie das Spiel gestern ausgegangen ist (der kroatische Tormann hielt ja den letzten Ball der Serben)...war das Unentschieden allemal drinnen....(obwohl ja die Tordifferenzen innerhalb des Spiels nicht darauf hindeuteten)....


Aber um es Dir mal genauer zu erklären:

- Ich bin es leid, daß Spanien...eigentlich generell in allen Sportarten und bei Turnieren.....fast immer der "Verarschte" ist....
Sei es wegen direktem Einfluss während dem Spiel...oder halt durch "Zufälle" bei Anderen Spielen....

- Aber dann....erwartet man hier anscheinend....daß Spanien den "Fair-Play-Preis" bekommen soll....und ich sagte/sage:

BASTA !!!

- Wenn man ein Turnier gewinnen will muss man den "Stolz" in der jeweiligen Situation bringen....zB indem man das Spiel auch gegen einen Schiedsrichter gewinnt....genauso "heult" wie die Anderen (damit die Fouls geahndet werden), und die flagrantesten Fehlentscheidungen damit bekämpft indem man zB die Manschaft vom Feld nimmt...und gleich heimgeht (beim anschliessenden Eklat ist man dann zwar der "Böse"...man hat aber die Genugtuung sich nur bis zu einer bestimmten Situation "missbrauchen lassen" zu haben - zB bei der Fussi-WM in Korea wäre ich mit einem solchem Handeln...eiverstanden gewesen - Manschaft raus und heim).

Zum Thema zurückkehrend:
Wenn Spanien vor dem Spiel schon rausgeflogen wäre (durch ein Balkan-Unentschieden), hätte ich gerne von ihnen eine "deftige" Niederlage gegen Norwegen gesehen.
Begründung: Mangelnde Motivation (die wohl verständlich wäre)..und die Gedanken über "Schiebung, Absprachen, etc." können sich dann halt Andere....Mit-Geschädigte (es wäre Kroatien gewesen) dann selber machen.

So einfach geht es....Und Kroatien hat genau das Richtige gemacht (ich sagte ja schon, daß sie es in ihrer eigenen Hand hatten)....

...Sie gewannen...und Thema gegessen....
...Danach gewann Spanien gegen Norwegen klar...und Thema ebenso vom Tisch...

¿Where's the problem?....

Vielleicht erinnerst Du Dich an ein Fussi-WM-Spiel(1982) welches in die Geschichte als "Skandal-Spiel von Gijon" einging....Geschädigter: Algerien....
Nutznieser dieses wohl peinlichsten und abgesprochenem "Nicht-Angriffspakts" waren Deutschland und Austria, wobei die erstgenannte Nation sogar noch ins Endspiel kam.
Hätte die Fifa "Eier" gehabt...hätte sie beide Manschaften des Turnieres verwiesen. Doch hatten sie wohl zuviel damit zu tun, das Gastgeberteam gegen Jugoslawien weiterzubringen.

Zum Halbfinale:
Ist in beiden Begegnungen ein absolut offenes Ding, wobei ich in der einen PArtie leichte Vorteile für Kroatien sehe.
Im anderen Halbfinale, wird es darauf ankommen wie sich meine Spanier von der "Bombenleistung" erholen - Vor allem Mental !!!
In Spanien ist es meist schon die Regel, daß einem sensationellem Spiel...dann die "Negativ-Überrachung" kommt....also sehe ich (momentan) folgendes Endspiel:

Kroatien - Tunesien
Frankreich - Spanien (um Platz 3)

Ich würde mich natürlich über ein Endspiel Kroatien-Spanien wesentlich mehr freuen...Da ich in diesem Spiel....dann auch Chancen für die Iberer sehe...

...Aber schaun mer mal...

...Saludos...
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
- Ich bin es leid, daß Spanien...eigentlich generell in allen Sportarten und bei Turnieren.....fast immer der "Verarschte" ist.... Sei es wegen direktem Einfluss während dem Spiel...oder halt durch "Zufälle" bei Anderen Spielen..

Ja, die armen Spanier :lachtot:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
DisasterArea schrieb:
Lach ruhig....Was aber IST....das IST !!!....

Saludos...

In vielen Tunieren sind die Spanier aber auch aufgrund ihrer eigenen Leistunegn bzw. Nichtleistungen gescheitert. Daher wirkt diese Pauschalisierung etwas merkwürdig
:floet:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
DisasterArea schrieb:
Nein...Ich sprach nicht von einem Verdacht....doch von einer Möglichkeit....

...und wenn Du siehst wie das Spiel gestern ausgegangen ist (der kroatische Tormann hielt ja den letzten Ball der Serben)...war das Unentschieden allemal drinnen....(obwohl ja die Tordifferenzen innerhalb des Spiels nicht darauf hindeuteten)....
Natürlich war das Unentschieden drinnen. Es war von Anfang an klar dass sich diese Mannschaften nix schenken würden und das es Tor um Tor gehen würde. Wer da aber Absprachen sieht ist falsch gewickelt. Es sind zwei fast gleichstarke Mannschaften aufeinandergetroffen, die sich nix geschenkt haben. Wenn es unentschieden ausgegangen wäre hätte ich sowieso damit gerechnet dass die Motivation der Spanier gleich null ist und Norwegen weiterkommt. Das wäre menschlich und verständlich. Das es auch anders geht hat Tschechien gestern bewiesen :spitze: Und bei nem Unentschieden hätte sich Spanien auch mal ruhig mal an die eigene Nase fassen können, denn wie haben sie gegen Serbien/Montenegro gespielt? Richtig: Unentschieden! Also selbst schuld das man gestern von anderen Ergebnissen abhängig war. Da aber Kroatien gewonnen hat und Spanien auch, ist alles Kokolores. Du wirst im übrigen im Halbfinale die nächste Schiebung erleben, denn schließlich ist Tunesien Gastgeber und damit das Lieblingskind der Schiedsrichter :floet:
 
Aimar schrieb:
In vielen Tunieren sind die Spanier aber auch aufgrund ihrer eigenen Leistunegn bzw. Nichtleistungen gescheitert. Daher wirkt diese Pauschalisierung etwas merkwürdig
:floet:

Das Wort "Pauschalisierung" bringst Du ins Spiel....
Ich rede von Situationen, und entsprechenden konsequenten Folge-Handlungen...

Denn eines sollten wir nie vergessen:
Die Worte wie zB. "Spitzel", "abgebrüht", etc.....werden zufälligerweise immer im Zusammenhang mit dem Wort "Erfolg" gebracht....

Na...¿und ob diese Worte aber gleichbedeutend mit dem Wort "Fair-Play" oder "sauberes Spiel" sind?...

Wer belegt mir denn zB daß es beim gestrigen Balkan-Duell nicht doch eine Absprache (zwischen manchen Spielern die in Vereinen zusammen spielen) gab?.....und daß zB.....¿am Ende der Tormann Kroatiens von dieser Absprache absprang?...(Frei nach dem Motto: "Jetz habe ich Euch aber gefickt!!!)....

Ich könnte Dir...wenn ich Zeit hätte...eine Endlos-Liste mit "seltsamen Zufällen" in der Turniergeschichte Spaniens Sport-Teams bringen....und Du würdest Dich wundern....Bis auf Ausnahmen....waren sie immer GEGEN Spanien....

Und dies...steht in keinster Weise einem normalen Ausscheiden entgegen....wie zB bei der letzten EM in Portugal...wo man verdient....ohne jegliche Zweifel...und anhand einer absolut indiskutablen Leistung....rausflog...

So klar war es dann aber bei den Oly-Spielen im Baskettball...beim Spiel gegen die USA dann doch net (seltsame Entscheidungen der Schiris)....wo man mit der 1 Niederlage....heimfahren durfte....

...Unterscheiden kann ich da schon....nur falls Du es nicht verstehtst....

...Saludos...
 
Vatreni schrieb:
Natürlich war das Unentschieden drinnen. Es war von Anfang an klar dass sich diese Mannschaften nix schenken würden und das es Tor um Tor gehen würde. Wer da aber Absprachen sieht ist falsch gewickelt. Es sind zwei fast gleichstarke Mannschaften aufeinandergetroffen, die sich nix geschenkt haben. Wenn es unentschieden ausgegangen wäre hätte ich sowieso damit gerechnet dass die Motivation der Spanier gleich null ist und Norwegen weiterkommt. Das wäre menschlich und verständlich. Das es auch anders geht hat Tschechien gestern bewiesen :spitze: Und bei nem Unentschieden hätte sich Spanien auch mal ruhig mal an die eigene Nase fassen können, denn wie haben sie gegen Serbien/Montenegro gespielt? Richtig: Unentschieden! Also selbst schuld das man gestern von anderen Ergebnissen abhängig war. Da aber Kroatien gewonnen hat und Spanien auch, ist alles Kokolores. Du wirst im übrigen im Halbfinale die nächste Schiebung erleben, denn schließlich ist Tunesien Gastgeber und damit das Lieblingskind der Schiedsrichter :floet:

Ich sagte schon, daß ich das Spiel gegen Tunesien als "Hammer" ansehe....
Zum einen weil sie doch net schlecht spielen...zum Anderen weil der Druck durch Publikum auf Schiris bestimmt net "ohne" sein wird...
Bei strittigen Entscheidungen ist mir also fast schon klar zugunsten wem diese fallen wird.

Einzige Lösung: 100% Leistung wie gestern (vor allem in der 2. Hz)....und....beten !!!.... :zwinker3:

...Saludos...
 
Oben