hengen zu schecht für aachen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
ce_football schrieb:
täusche ich mich oder hat der ehemalige kapitän des fck bisher in aachen nichts auf die reihe bekommen?
Schau mal bitte wen der vor sich hat.... Sichone spielt eine gute und Klitzpera eine sehr gute Saison... und das defensive Mittelfeld ist mit PLaßhenrich und Rolfes erstklassig besetzt! Wo soll der spielen? Ich denke der wird schon noch wichtig... eine Saison ist lang.

Gruss
 
whiteman schrieb:
Schau mal bitte wen der vor sich hat.... Sichone spielt eine gute und Klitzpera eine sehr gute Saison... und das defensive Mittelfeld ist mit PLaßhenrich und Rolfes erstklassig besetzt! Wo soll der spielen? Ich denke der wird schon noch wichtig... eine Saison ist lang.

Gruss
Plaßhenrich, Sichone und Klitzpera sollten für einen Hengen eigentlich kein Problem darstellen. Das Problem ist nur, dass er nach seinen vielen Verletzungen in letzter Zeit nie wieder richtif Fuß fassen konnte.
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
DEVILINRED schrieb:
Plaßhenrich, Sichone und Klitzpera sollten für einen Hengen eigentlich kein Problem darstellen.

Kann nur die bisherige Saison beurteilen und die spielen zumindest Klitzpera und Plaßhenrich überragend.... Sichone ist halt Sichone.... irgendwie ein Kuffour :zwinker3:

Das Problem ist nur, dass er nach seinen vielen Verletzungen in letzter Zeit nie wieder richtif Fuß fassen konnte.
Keine Ahnung... keinen Plan, wann ich den das letzte Mal gut spielen sehen hab...

Gruss
 

ce_football

Pro Simpsons
nochmal zu hengen: bin jetzt nicht der aachen freak schlechthin aber vor ihm steht ja noch ein stehle so weit ich weiß. und paulus meine ich auch.

also schafft es ein so erfahrener mann nicht an 4 - mit verlaub - zweitligaspielern vorbeizukommen. ich will den vier oben genannen nicht zu nahe treten aber so ist die wahrheit.

in meinen augen ist da was faul was hengen angeht

gruß ce
 

Hazuki

Bayern-Fan
Naja Hengen hat sich in meinen Augen immer mehr zu einem Alibi-Fussballer entwickelt, der wird wohl nimmer viel erreicht in seiner Karriere
 

ce_football

Pro Simpsons
Aachen: Keine Freifahrtscheine für Neuzugänge - 13.01.2005 11:03

Vernichtendes Urteil über Hengen

Für die beiden Neuzugänge Jan Schlaudraff und Laurentiu Reghecampf wird Trainer Dieter Hecking keine "Freifahrtscheine" verteilen: "Wir haben eine intakte Mannschaft und sehr gute Konkurrenz. Am Ende setzt sich die fußballerische Klasse durch." Immerhin präsentierte sich Reghecampf bei der ersten Einheit in einem körperlichen Topzustand. "Laurentiu hat die besten Laktatwerte im Kader", freut sich Alemannias Chefcoach.

Davon ist Thomas Hengen weit entfernt. "Verträge werden erfüllt", betont Hecking, aber es gäbe auch Spieler, die sich fragen sollten, "ob sie sich das noch antun wollen". Eine klare Ansage an den Ex-Lauterer, der wegen eines Infektes erneut nicht trainieren konnte. "Er hat nicht die körperlichen Voraussetzungen, um in der Zweiten Liga konkurrenzfähig zu sein. Ich frage mich ernsthaft, wie lange ich das noch akzeptieren kann," rätselt der Fußball-Lehrer.

Achim Kaiser

von www.kicker.de
 
Oben