Hetzjagd auf Hleb?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

AIRwin

The boss keeps rockin´
Also wenn Hleb, laut Sportschau, wirklich mit geschwollenen Sprunggelenken vom Platz musste dann ziehe ich meinen Hut vor soviel Treterei. Sollte dem nicht so sein, vergessst die nun kommende Passage.

Nachdem Rosicky vor ein paar Jahren nicht vernünftig getroffen wurde, scheint man bei Hleb besseres Zielwasser getrunken zu haben.

Widerlich!
 
ich glaub die verletzungen kamen nur von dem foul von hargreaves, oder? hatte ich zumindest so verstanden...

das foul war aber auch dreckig... oben gehalten und unten in die archillessehne getreten... und das ganz gezielt...
 
Ich unterstelle mal keine Absicht. Zudem ist es wohl so, dass Hleb aufgrund seiner Spielweise zu den meistgefoulten Spielern gehört. Ärgerlich ist es trotzdem immer wieder.
 

AIRwin

The boss keeps rockin´
Krassimirhno schrieb:
Zudem ist es wohl so, dass Hleb aufgrund seiner Spielweise zu den meistgefoulten Spielern gehört. Ärgerlich ist es trotzdem immer wieder.

Sollte er sich halt ein Beispiel an Rosicky nehmen... :floet:

PS: Back to topic, please
 

Sandmann

Europas Thron!!!
Emmas_linke_Klebe schrieb:
und das ganz gezielt...
:lachtot: :spitze: Man kann auch jedem was böswilliges unterstellen, vor allem ist Hargreaves so doof der kann keine zwei Sachen gleichzeitig machen ! Der hat ihn oben ganz klar festgehalten, dadurch ist Hleb langsamer geworden und Hargel hat ihm ihn die Haxen getreten, aber mehr ausversehen, ihn hats ja halb den Schuh ausgezogen... natürlich ganz gezielt...
 
@ sandi...

also für mich war es ein absichtliches foul... oder meinetwegen ein taktisches, wie man es häufig nennt...
er wolte ihn zu fall bringen... ich meine nicht, dass er absichtichtlich in die archillessehne getreten hat!
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Natürlich sind derlei Vermutungen rein spekulativ - aber auch ich kann mich nicht des Eindrucks erwehren, dass es die "Anweisung" gab, Herrn Hleb schön hart ranzunehmen...und ihm somit die Spielfreude zu rauben. Bis zu seiner Auswechslung wurde dieses "Konzept" zwar konsequent verfolgt, ging allerdings nur begrenzt auf...

PS: Schade! Eine solche Treterei sollten die Bayern eigentlich nicht nötig haben. Hleb ist, in meinen Augen, einer der besten Techniker in Europa. Solchen Spielern darf man durch derlei Aktionen nicht den Spass am Fußball nehmen.

MFG!
 
hleb wurde ganz klar vom platz getreten.
die, die sich immer bei andern beschweren, wenn ihre boulevard-stars zu hart angegangen werden, haben heute ganz gezielt den gegnerischen motor mit übelsten attacken aus dem spiel genommen. :frown:
 

Bayer_No.1

ES LEBE DER EVL
Kerpinho schrieb:
PS: Schade! Eine solche Treterei sollten die Bayern eigentlich nicht nötig haben.

MFG!

International zumindest schon. Was ich von eurer Seite da schon gesehen habe, uiui...das ist nicht schoen anzuschauen, aber dafuer ist es effektiv, leider...

MfG
 
Menschenjagd beendet?

Da hat man doch aus bayerischen Gefilden immer mal wieder gerne gehört, daß auf dem Betze nach den Knochen des Gegners getreten wird. Was bitte war denn dann das gestern? :frown:
Immerhin hat es ja ziemlich lange gedauert bis die spielerisch extrem limitierte bayerische Tretertruppe die eine Klasse besser spielenden Stuttgarter aus dem Oly geknuppelt hatte. Und so etwas nennt sich dann auch noch Herbstmeister. Widerlich! :kotzer:
Vielleicht bekommt die englische Bulldogge ja auch mal wieder ein paar auf die Socken (die Tatsache, daß dieser Klopper bis zum Ende spielen durfte ist wohl nur "guten FCB Connections" zu verdanken). Dann wird das Geflenne der Jubeljünger aber wieder von der Nordee bis zum Bodensee zu hören sein. Selektive Wahrnehming nennt man so etwas wohl.....
chou
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
AIRwin schrieb:
Also wenn Hleb, laut Sportschau, wirklich mit geschwollenen Sprunggelenken vom Platz musste dann ziehe ich meinen Hut vor soviel Treterei. Sollte dem nicht so sein, vergessst die nun kommende Passage.

Nachdem Rosicky vor ein paar Jahren nicht vernünftig getroffen wurde, scheint man bei Hleb besseres Zielwasser getrunken zu haben.

Widerlich!


Ich hoffe natürlich Erwin, Du verwechselst dabei nicht Wörns mit irgendeinem Bayernspieler. :024:
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
AIRwin schrieb:
Also wenn Hleb, laut Sportschau, wirklich mit geschwollenen Sprunggelenken vom Platz musste dann ziehe ich meinen Hut vor soviel Treterei. Sollte dem nicht so sein, vergessst die nun kommende Passage.

Nachdem Rosicky vor ein paar Jahren nicht vernünftig getroffen wurde, scheint man bei Hleb besseres Zielwasser getrunken zu haben.

Widerlich!
Du hast das Spiel nicht gesehen, oder?
Du schreibst übelen Schwachsinn...

Gruss
 

jens

Giovane forever!
AIRwin schrieb:
Also wenn Hleb, laut Sportschau, wirklich mit geschwollenen Sprunggelenken vom Platz musste dann ziehe ich meinen Hut vor soviel Treterei. Sollte dem nicht so sein, vergessst die nun kommende Passage.

Nachdem Rosicky vor ein paar Jahren nicht vernünftig getroffen wurde, scheint man bei Hleb besseres Zielwasser getrunken zu haben.

Widerlich!

Hleb gehört zu den besten Fußballern dieser Liga. Sollte er von Hargreaves gelyncht worden sein, erinnert mich das an Mozart und Salieri.


Wer ist Rositzki????
 

Blubb

Aktives Mitglied
Zirkalas schrieb:
Ganz schwach Bayern München. :mahnen:
Euch sind wohl die fairen Mitteln ausgegangen? :schimpf:
Vielleicht gibts was bei Ebay!!! :floet:

Wieviel Frust ist denn bei dem Statement dabei? :lachtot:

Ich kann mich sowieso überhaupt nur an das Foul von Hargreaves erinnern,das erste wäre gelb gewesen,das zweite war sehr unglücklich,aber das wars dann schon,oder?

Und wer das Spiel gesehen hat,wird ja wohl kaum behaupten wollen,dass Hleb ja achso oft brutal gefoult wurde,denn es ist normal,dass so ein Dribbler wie Hleb, ZeRoberto, Scholl usw. öfters mal gefoult werden,aber selbst das war live kaum bemerkenswert(die Verletzung war nur sehr unglücklich)...

Naja aber immerhin sind wir ja dann doch noch Herbstmeister geworden :spitze: :spitze:,also doch noch ein versöhnlicher Abschluss... (auch wenn das Spiel nicht gerade berauschend war)...
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
AIRwin schrieb:
Also wenn Hleb, laut Sportschau, wirklich mit geschwollenen Sprunggelenken vom Platz musste dann ziehe ich meinen Hut vor soviel Treterei. Sollte dem nicht so sein, vergessst die nun kommende Passage.

Nachdem Rosicky vor ein paar Jahren nicht vernünftig getroffen wurde, scheint man bei Hleb besseres Zielwasser getrunken zu haben.

Widerlich!
:024: Wer nur die Sportschau guckt sollte solche Kommentare für sich behalten. Richtig ist dass Hleb mit Hargreaves einen Sonderbewacher zur Seite gestellt bekam aber dieser hatte Hleb eigentlich nie im Griff und hat ihn auch nicht desöfteren umgetreten. Vielmehr lief er meistens hinterher. Dass Hleb rausmußte war pures Pech. Hargreaves wollte ihn zwar zu Fall bringen aber er wollte ihm nicht in die Hacken treten sondern hat ihn am Trikot festgehalten. Hleb fällt daraufhin und Hargreaves erwischt ihn unglücklich beim Weiterlaufen. Keine Absicht, kein gar nix. :mahnen:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Vatreni schrieb:
...und hat ihn auch nicht desöfteren umgetreten.
:suspekt:

du hast das spiel aber auch nicht 100% verfolgt, odda!? :zwinker3:

zu allem überfluß haben sich auch andere spieler der bayern als effektive hlebtreter erwiesen :hammer:
 
Oben