Hinkel verletzt

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
Bundesligist VfB Stuttgart muss auf absehbare Zeit auf seinen Nationalspieler Andreas Hinkel verzichten. Der 22-Jährige erlitt in der Schlussminute des Punktspiels gegen Hansa Rostock (4:0) einen Muskelfaserriss.

Damit wird der rechts in der Abwehrkette stets gesetzte Hinkel (zwölf Ligaeinsätze in dieser Saison, ein Tor, kicker-Durchschnittsnote: 3,42) bereits beim Pokal-Hit bei Bayern München am Mittwochabend im Olympiastadion (20.30 Uhr, ZDF) nicht zur Verfügung stehen. Wie lange Hinkel ausfällt, ist noch offen.

Auch ein Einsatz beim Länderspiel der DFB-Auswahl gegen Kamerun am 17. November in Leipzig ist eher unwahrscheinlich.

VfB-Coach Matthias Sammer muss eventuell auch auf Abwehrspieler Markus Babbel (Schlag auf den Spann) und Mannschaftskapitän Zvonimir Soldo (Verhärtung in der Wade) verzichten. Beide hoffen jedoch noch auf rechtzeitige Genesung.
 

Harleyman

Dummer großkotziger Biker
Naja, was soll man sagen??

Ist nun mal Alltag im Sport, dass wichtige Spieler auch mal verletzt sind. Ich denke im Großen und Ganzen können wir uns bisher noch nicht über allzuviel verletzte Spieler beklagen.

Dennoch ist es natürlich scheisse, da der VfB gerade wieder die Kurve gekriegt hat und die letzten beiden Spiele souverän gewonnen hat.

Das Prikäre an der Situation ist, dass gerade bei diesen beiden letzten Spielen (Lissabon und Rostock) wieder alle wichtigen Spieler an Bord waren. Bei den 3 Niederlagen in der BuLi gab es auch einige Verletzte, die durch Ersatzleute ersetzt werden mussten..... :mahnen:
 
zariz schrieb:
krass... der junge fehlt, und keinem fällts auf :floet:

und gestern habe ich mich im stadion noch gewundert warum der Gerber nicht im Kader war ... :suspekt:

mal sehen was sich der sammer da einfallen lässt ... vielleicht stellt er den Zivkovic auf die rechte Seite ... ne andere Option wäre ne Dreierkette mit Stranzl, Babbel und Zivkovic
 

mel

Mitglied
VfB-Holiker schrieb:
und gestern habe ich mich im stadion noch gewundert warum der Gerber nicht im Kader war ... :suspekt:

mal sehen was sich der sammer da einfallen lässt ... vielleicht stellt er den Zivkovic auf die rechte Seite ... ne andere Option wäre ne Dreierkette mit Stranzl, Babbel und Zivkovic

du warst gestern auch im Stadion? In welchem Block denn und bist du öfters da?

ich denke, Stranzl wird Hinkels Position einnehmen und Babbel (Zivkovic) und Delpierre bilden die IV. Mal sehen, wie es mit Meira ausschaut, vielleicht steht der ja auch bald wieder im Kader!
 
mel schrieb:
du warst gestern auch im Stadion? In welchem Block denn und bist du öfters da?

ich denke, Stranzl wird Hinkels Position einnehmen und Babbel (Zivkovic) und Delpierre bilden die IV. Mal sehen, wie es mit Meira ausschaut, vielleicht steht der ja auch bald wieder im Kader!

ich war dieses mal in der untertürkheimer kurve direkt neben dem Rostock-Block. Im Stadion bin ich so 6-8 mal im Jahr. Ist dann meistens ne Kurzschlussentscheidung. Bis jetzt war ich gegen Mainz, Rostock, Budapest und Benfica im Stadion. Gehe meistens Sonntags oder unter der Woche (also Europacup) ins Stadion da ich Samstags meistens arbeiten muss.
 
B

beribert

Guest
Hoffentlich kann der VfB Hinkels Verletzung kompensieren. Und was noch wichtiger ist, hoffentlich kommt der Andi nach seiner Verletzung wieder richtig gut in Form!
Beim letzten Mal war das nämlich nicht unbedingt so der Fall!!
 
Oben