Hitler-Gruß der Iraner bei der deutschen Nationalhymne

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Also wir haben gestern viel interpretiert, sind aber letzten Endes zu keinem richtigen Ergebnis gekommen auf die Frage wie man diese Aktion zu verstehen haben sollte...

Und ist euch aufgefallen, dass 80% derer die die deutsche Fahne in die Luft gestreckt haben schlussfolgerichtig wohl iranischer Abstammung waren?


Äusserst interessant wie ich finde.
 
B

beribert

Guest
Denke das liegt an dem mangelnden Geschichtskenntnissen der Iraner!!
Die dachten wahrscheinlich, dass muss man in Deutschland noch so machen.

P.S.: Das der Thread von dir kommt Hesse.....SELTSAM!! :floet: :floet:













































































P.P.S.: Nicht ernst nehmen!!! :bussi:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
ich denke, dass das mit dem Verhältnis des Iran zu Israel zu tun hat. Vor einiger Zeit habe ich eine Dokumentation über den Budneswehreinsatz in Djibuti (das ist natürlich nicht im Iran, sondern bei Somalia :zwinker3: )gesehen, in dem sich ein Einheimischer auf die Frage, was er von den Deutschen halte sinngemäß so geäußert hat: "wir mögen die Deutschen, die Deutschen sind Nazis und hassen die Juden wie wir"
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
derMoralapostel schrieb:
ich denke, dass das mit dem Verhältnis des Iran zu Israel zu tun hat. Vor einiger Zeit habe ich eine Dokumentation über den Budneswehreinsatz in Djibuti (das ist natürlich nicht im Iran, sondern bei Somalia :zwinker3: )gesehen, in dem sich ein Einheimischer auf die Frage, was er von den Deutschen halte sinngemäß so geäußert hat: "wir mögen die Deutschen, die Deutschen sind Nazis und hassen die Juden wie wir"

denke mal das du Recht hast mit deiner Vermutung.

Und du bist echt aus Karlsruh ? :floet:


cheers :hand:
 
derMoralapostel schrieb:
ich denke, dass das mit dem Verhältnis des Iran zu Israel zu tun hat. Vor einiger Zeit habe ich eine Dokumentation über den Budneswehreinsatz in Djibuti (das ist natürlich nicht im Iran, sondern bei Somalia :zwinker3: )gesehen, in dem sich ein Einheimischer auf die Frage, was er von den Deutschen halte sinngemäß so geäußert hat: "wir mögen die Deutschen, die Deutschen sind Nazis und hassen die Juden wie wir"
Richtig! Genau so in der Art haben wir uns die Hintergründe auch gedacht. Naja, besonders helle ist die Reaktion trotzdem net. Aber "Fans" unserer Vergangenheit hammer ja net nur bei den Amis genug....
 
B

beribert

Guest
Hessebubb_ schrieb:
Wenn's immer danach ginge hätten die "Frauenversteher-Diskussionen" mit meiner Anwesenheit keine Grundlage mehr. :lachtot:




Nein mal im Ernst, würd' mich jetzt interessieren wie Du das meintest.


Oh mann, sind meine Gags so schwer zu verstehen für einen hessischen Hooligan der seine Reichskriegsflagge immer im Stadion dabei hat?????????????????????? :floet: :floet:

Na kapiert!!!! :zwinker3:
 
beribert schrieb:
Oh mann, sind meine Gags so schwer zu verstehen für einen hessischen Hooligan der seine Reichskriegsflagge immer im Stadion dabei hat?????????????????????? :floet: :floet:

Na kapiert!!!! :zwinker3:
Weisste, ich dachte bisher immer die Untergrenze der "Lustigkeit" wäre hier schon längst gebrochen... dann kommt auf einmal der Beribert und lehrt mich eines Besseren. :zahn: :zwinker3:
 
B

beribert

Guest
Hessebubb_ schrieb:
Weisste, ich dachte bisher immer die Untergrenze der "Lustigkeit" wäre hier schon längst gebrochen... dann kommt auf einmal der Beribert und lehrt mich eines Besseren. :zahn: :zwinker3:

Ich fand es lustig.................... :floet:
Aber der Humor ist anscheinend nix für hessische Ultras....
 
Oben