Hitzfeld wird TV-Experte

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
München - Ottmar Hitzfeld, bis zur vergangenen Saison Trainer des FC Bayern München, wird in Zukunft als Fernseh-Experte tätig sein.

Der 55-jährige Erfolgscoach wird für den Pay-TV-Sender "Premiere" die Spiele der Fußball-WM-Qualifikation analysieren. Seinen ersten Einsatz hat Hitzfeld am 4. September gemeinsam mit Moderator Sebastian Hellmann.

Wenn seine Analysen so langweilig und vorhersehbar sind wie seine Kommentare nach dem Spiel dann verzichte ich gerne. Will nicht schon wieder was von verpassten Schanxen und mehr Ballbesitz hören :redcard:
 

Blubb

Aktives Mitglied
Vatreni schrieb:
Wenn seine Analysen so langweilig und vorhersehbar sind wie seine Kommentare nach dem Spiel dann verzichte ich gerne. Will nicht schon wieder was von verpassten Schanxen und mehr Ballbesitz hören :redcard:

Ich finde,dass er sich dafür nicht eignet... aber wenns ihm Kohle bringt :floet: :floet:
 
Oben