Hoeness will Revanche gegen Laupheim - und 100.000 € dafür

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Reddinga

Vorzeige-Papa
Das ist doch unverschämt:

Vor Wochen hatte der FV Olympia Laupheim dem FC Bayern München eine überaus peinliche Testspielniederlage zugefügt. Jetzt sinnt der Rekordmeister auf eine Revanche gegen den Fünftligisten. "Wir wollen eine Revanche. Ich mache euch ein ganz tolles Angebot: Wir kommen im Frühjahr wieder, verlangen als Gage 100.000 Euro. Aber wenn wir wieder verlieren sollten, bekommt ihr uns gratis. Dann nehmen wir keinen Cent", sagte Bayern-Manager Uli Hoeneß gegenüber Sport-Bild, nachdem sein Team gegen den Verbandsligisten im August 0:2 verloren hatte.

Quelle

Ich meine damit nicht, dass es unverschämt ist, eine Revanche zu verlangen, sondern auch noch Geld dafür zu verlangen, wenn die Revanche misslingt.

Als Laupheimer würde ich mich verarscht fühlen... :schimpf:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Ich hatte es zwar irgendwo so gelesen, dass der FC Bayern insgesamt (egal vom Ausgang des Spiels) auf ne Gage verzichtet, aber wenn es so wäre wie du es beschrieben hast wärs einfach nur schwach von seiten des FCB aus! :hammer: :schimpf:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Ich würd da auf keinen Fall drauf eingehen :schmoll2: Ist doch nur ein Verlustgeschäft für Laupheim. Ist doch klar dass sich die Mannschaft so was nicht nochmal erlauben würde und damit wäre Laupheim ganz einfach um 100.000 € ärmer. Wenn Hoeneß sagen würde: "Ich will Revanche. Wir kommen kostenlos und wenn ihr gewinnt bekommt ihr 100.000 €" dann wäre es fair, aber so sollte sich Hoeneß schämen das vorzuschlagen.
 

Reddinga

Vorzeige-Papa
Ich habe das gestern auch genauso im Videotext gelesen. Bei Sport1 und Kicker findet man den Bericht nicht. Wenn man googelt, dann schon...

Ich konnte das auch nicht glauben...
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Kann mir nicht vorstellen, dass Hoeneß das so gemeint hat. Vermutlich ist die Aussage wieder irgendwie verdreht worden, denn das ist so gar nicht Hoeneß' Art ...
 

Reddinga

Vorzeige-Papa
Webchiller schrieb:
Kann mir nicht vorstellen, dass Hoeneß das so gemeint hat. Vermutlich ist die Aussage wieder irgendwie verdreht worden, denn das ist so gar nicht Hoeneß' Art ...

Ich glaube auch nicht, dass die Bayern sich eine solche Blösse geben, aber der Uli ist halt doch ein Wurstfabrikant, der weiß wie man Gewinn macht :zwinker3:
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Aehm, das hoert sich zwar alles wie ein unmoralisches Angebot an, aber Laupheim wuerde doch trotzdem ueber Zuschauereinahmen etc. Geld verdienen... €100.000 klingt nicht sehr viel, wenn ein Stadion (muessen ja nicht in einem 1000 Mann Sportpark spielen) ausverkauft ist.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
der_kalich schrieb:
Aehm, das hoert sich zwar alles wie ein unmoralisches Angebot an, aber Laupheim wuerde doch trotzdem ueber Zuschauereinahmen etc. Geld verdienen... €100.000 klingt nicht sehr viel, wenn ein Stadion (muessen ja nicht in einem 1000 Mann Sportpark spielen) ausverkauft ist.

Wieviele Zuschauer waren's beim ersten mal? Glaube nicht dass mehr als 10.000 kommen. Wieviel kostet die Karte? Bestimmt nicht 35€ eher so um die 10-15€ d.h. dass sie max. 150.000€ einnehmen, viel bleibt dann nicht mehr übrig
 
der_kalich schrieb:
Bist Du Dir sicher das ein Net-Gewinn von ca. €50.000 wenig fuer einen Verbandsligisten ist?
Bestimmt nicht, aber 150000€ wären halt mehr ...

Es glaubt doch keiner ernsthaft das Bayern dort nochmal verliert ...

Also find ich das Angebot von Hoeness ziemlich daneben ... vor allem weil er nochmal 30000€ mehr verlangt als beim 1. Spiel ...

Ist ne richtige Glanzleistung sowas nem Verbandsligisten anzubieten ...
 

gary

Bekanntes Mitglied
mst8576 schrieb:
Also find ich das Angebot von Hoeness ziemlich daneben ... vor allem weil er nochmal 30000€ mehr verlangt als beim 1. Spiel ...

Ist ne richtige Glanzleistung sowas nem Verbandsligisten anzubieten ...


100.000 € sind aber mittlerweile eine normale Gage für Clubs wie den FCB.

Letztens in Kropp (Verbandsliga SH) haben sie das auch kassiert. Bei 10.000 Zuschauern und 15 € Eintritt hat der TSV Kropp dennoch mehr verdient, als vermutlich im Laufe der gesamten Verbandsliga-Saison.
Zu den Zuschauereinnahmen gibt es ja auch immer noch etliche lokale Sponsoren.
 

TheRealPunisher

Nietzsche-Fan
Ich halte es weder für peinlich noch für Unsinn. Laupheim hat die einmalige Chance 2mal innerhalb einer Saison gegen den FCB zu spielen... Das dabei trotz der Gage ein sehr hoher Gewinn für den Verbandsligisten dabei herauspringt sollte wohl klar sein...

MFG
TRP

PS: Wie oft durfte Laupheim in den vergangenen Jahren gegen einen Bundesligisten antreten?
 

TheRealPunisher

Nietzsche-Fan
Gestern Vormittag klingelte bei ISMM-Chef Erlfried König das Handy. Der Anrufer: Uli Hoeneß, Manager des ruhmreichen FC Bayern München. Sein Begehr: die Revanche. „Er hat angeboten, im Frühjahr nochmals in Laupheim zu spielen. Er müsse nur noch nach einem Termin schauen“, berichtete König, stolz wie Oskar darüber, dass sich Uli Hoeneß nach der beispiellosen Schmach seines Teams an der Ehre gepackt fühlt.

Offensichtlich sehen es die Laupheimer auch anders, als die Bebrillten Bayern-Gegner hier im Forum....
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Im uebrigen find ich solche Aktionen besser, wie die von Real z.B., die ohne Skrupel in Asien den leute MEHRERE MONATSGEHAELTER fuer TRAININGSESSIONS aus der Tasche ziehen...
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
Reddinga schrieb:
Das ist doch unverschämt:

Vor Wochen hatte der FV Olympia Laupheim dem FC Bayern München eine überaus peinliche Testspielniederlage zugefügt. Jetzt sinnt der Rekordmeister auf eine Revanche gegen den Fünftligisten. "Wir wollen eine Revanche. Ich mache euch ein ganz tolles Angebot: Wir kommen im Frühjahr wieder, verlangen als Gage 100.000 Euro. Aber wenn wir wieder verlieren sollten, bekommt ihr uns gratis. Dann nehmen wir keinen Cent", sagte Bayern-Manager Uli Hoeneß gegenüber Sport-Bild, nachdem sein Team gegen den Verbandsligisten im August 0:2 verloren hatte.

Quelle

Ich meine damit nicht, dass es unverschämt ist, eine Revanche zu verlangen, sondern auch noch Geld dafür zu verlangen, wenn die Revanche misslingt.

Als Laupheimer würde ich mich verarscht fühlen... :schimpf:


Jetzt spinnt er wohl ganz!!! :schimpf:
 
Oben