Ich hab Rücken! Schmerz lass nach …

Madiba

Mausi em.
Rückenlende …

also so halbseitig unten oberhalb vom Gesäß
Klingt nach Bandscheibe.
Erstmal Wärme drauf und ggf Ibu, wenn Du es verträgst.

Ansonsten: Ab zum Orthopäden. MRT machen lassen.

Wenn's jetzt am Wochenende zu schlimm werden sollte, ärztlichen Notdienst anrufen. Mich hat am Ostersonntag vor einigen Jahren mal eine Notfallpraxis in Obersendling gerettet. Muskelrexans inkl. Schmerzmittel per Spritze. Hat sehr geholfen 🙂

Gute Besserung, Pimmelchen!
 

FrauE

Bekanntes Mitglied
Was bist denn du für ne Memme? Jeder dritte Tag hier ein neuer Wehleidsthread...
Damit zeigt er, dass er ein RICHTIGER Mann ist! Wie es sich gehört, immer schön jammern und sich von den Frauen trösten und herzen lassen. Heißt: Du hast keine Ahnung Bursche!
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
U. a. wegen so was hab ich ich vor Urzeiten mit dem Laufen angefangen, seither keine Probleme mehr.
 

Malou

Nicht gut mit Worten
Ja, es ist erstaunlich, was Bewegung gerade bei Rückenschmerzen ausrichtet. (y)

Edit: jetzt hat sich FrauE dazwischengedrängelt.
 

Madiba

Mausi em.
U. a. wegen so was hab ich ich vor Urzeiten mit dem Laufen angefangen, seither keine Probleme mehr.
Ja, generell ist eine gute Rückenmuskulatur die beste Prävention 🙂
Dank regelmäßigem Sport und punktelastischer Matratze habe ich glücklicherweise auch so gut wie keine Probleme mehr mit meinem Rücken.
 

FrauE

Bekanntes Mitglied
Bei mir ja. Keine Ahnung, wie übertragbar das ist, aber das Problem bei den meisten soll ja zu schwache Rückenmuskulatur sein, vor allem wenn man im Job viel sitzt, da hilft das schon.
Kann Laufen aber nicht auch schädlich sein, wenn das auf den Rücken hämmert beim Aufprall des Fußes? Meinem Mann wurde bei seinem Bandscheibenvorfall alles empfohlen, aber Laufen auf keinen Fall. Oder ist das überholt inzwischen? ER macht immer gezielte Übungen für den Rücken seitdem und was super hilft, ist der Flexibar, allerdings soll er den auch nicht nutzen, wenn es akut ist.
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Kann Laufen aber nicht auch schädlich sein, wenn das auf den Rücken hämmert beim Aufprall des Fußes? Meinem Mann wurde bei seinem Bandscheibenvorfall alles empfohlen, aber Laufen auf keinen Fall. Oder ist das überholt inzwischen? ER macht immer gezielte Übungen für den Rücken seitdem und was super hilft, ist der Flexibar, allerdings soll er den auch nicht nutzen, wenn es akut ist.

Da hab ich jetzt nicht genug orthopädisches Fachwissen, um das wirklich beurteilen zu können, aber aus eigener Erfahrung wird die Wirbelsäule weniger belastet beim Laufen, da bekommen Fußgelenke und vor allem Knie viel mehr ab. Und für solche Fälle (vor allem wenn man mit Übergewicht beginnt) gibt es auch entsprechend gedämpfte Laufschuhe. Da sollte man sich unbedingt professionell beraten lassen und lieber bissel mehr Geld ausgeben, schlechte Schuhe können alles kaputt machen. Und im Zweifel auch einen Laufplan von einem Trainer erstellen lassen.
 

CarlosChiliPimmel

Bekanntes Mitglied
Laufen am Arsch … ich war gestern, seit heute morgen kann ich mich kaum noch bücken :schimpf:

von anderen Aktivitäten spreche ich erst gar nicht
 

Madiba

Mausi em.
Laufen am Arsch … ich war gestern, seit heute morgen kann ich mich kaum noch bücken :schimpf:

von anderen Aktivitäten spreche ich erst gar nicht
Bei akuten Schmerzen rät ja auch niemand zum Halbmarathon 😂
Was gedenkst Du denn zu tun?

Ist ja nicht das erste Mal, dass Du hier wegen Rücken ein Thema hast.
Da war doch ein Fred, wo Du nach einem Tens Gerät gefragt hast.
Was ist daraus geworden?
 

CarlosChiliPimmel

Bekanntes Mitglied
Bei akuten Schmerzen rät ja auch niemand zum Halbmarathon 😂
Was gedenkst Du denn zu tun?

Ist ja nicht das erste Mal, dass Du hier wegen Rücken ein Thema hast.
Da war doch ein Fred, wo Du nach einem Tens Gerät gefragt hast.
Was ist daraus geworden?
Leck mich hast du ein Gedächtnis, stimmt tatsächlich! Hut ab

ich bin kommende Woche beim Physiotherapeut

bis dahin betäube ich mich

Oder FrauE massiert mich
 
Oben