Ich lese gerade...

Malou

Nicht gut mit Worten

Kommissarin Jessica Niemi gerät in eine Auseinandersetzung, wird handgreiflich und prompt von einem Passanten gefilmt. Das Video geht viral und sie wird beurlaubt. Um Abstand zu gewinnen, fährt Jessica auf die zwischen Finnland und Schweden gelegenen Åland-Inseln. Dort trifft sie auf eine Gruppe älterer Menschen, die als Kinder während des Krieges fliehen mussten und hier auf der Insel in einem Waisenhaus lebten. Nun treffen sie sich wieder. Als einer der Alten tot aufgefunden wird, beginnt Jessica zu ermitteln. Denn bereits zuvor kamen zwei Menschen auf dieselbe mysteriöse Weise ums Leben. Alle drei Opfer scheinen mit der Legende um »Das Mädchen im blauen Mantel« im Zusammenhang zu stehen ...

Das ist nun endlich mal wieder ein Buch, in das ich mich angenehm vertiefen kann. Wurde auch Zeit. Teil 4 einer Serie, also leider mit für mich unnötigem Privatkram, dazu mit einer etwas skurrilen Protagonistin, mit der ich nicht so richtig viel anfangen kann. Aber dafür mit einem interessanten Fall, bei dem mir der historische Hintergrund gefällt. Ein wenig Grusel, interessante Einblicke in Finnland und Schweden, das "einsame Insel mit begrenztem Kreis der Täter"-Motiv, das ich ganz gerne mag, und hinreichend Spannung. Ich bin jetzt zu etwa 2/3 durch und es gefällt mir recht gut. Schreibstil ist okay, nicht überragend, aber das ist bei Krimis ohnehin selten der Fall.
 

Malou

Nicht gut mit Worten
Das hier habe ich gestern beendet:


Brandenburg gilt als Land der Seen, Wiesen und Wälder. Die Vielfalt der Natur ist dabei größer, als manche vielleicht erwarten. Abseits der oft besuchten Ausflugsziele gibt es zahlreiche Orte, an denen es besonders verwunschen und urtümlich zugeht. Gregor Münch verrät, wo sich links und rechts der ausgetretenen Pfade paradiesische Kleinode finden lassen, die eine Entdeckung wert sind – ob verwunschene Weiherketten oder weite Heidelandschaften, stille Bachgründe oder urtümliche Höhenzüge. Mit über 200 farbigen Abbildungen – und vielen Tipps, die Lust machen auf entspannte Ausflüge in die Natur.

Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen - es sind recht kurze Übersichten, die aber alles Wesentliche mitteilen. Die Natur ist herrlich beschrieben und durch die reichhaltige Illustrierung bekommt man auch einen guten Eindruck. Viele nützliche Tipps auch für die Umgebung. Es sind auch mehrere ruhige und abgelegene Gegenden aufgeführt und ich habe mir schon einiges für meinen hoffentlich stattfindenden Kurzurlaub vorgemerkt.
 

Schwurbeline

Bekanntes Mitglied
Das hier habe ich gestern beendet:


Brandenburg gilt als Land der Seen, Wiesen und Wälder. Die Vielfalt der Natur ist dabei größer, als manche vielleicht erwarten. Abseits der oft besuchten Ausflugsziele gibt es zahlreiche Orte, an denen es besonders verwunschen und urtümlich zugeht. Gregor Münch verrät, wo sich links und rechts der ausgetretenen Pfade paradiesische Kleinode finden lassen, die eine Entdeckung wert sind – ob verwunschene Weiherketten oder weite Heidelandschaften, stille Bachgründe oder urtümliche Höhenzüge. Mit über 200 farbigen Abbildungen – und vielen Tipps, die Lust machen auf entspannte Ausflüge in die Natur.

Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen - es sind recht kurze Übersichten, die aber alles Wesentliche mitteilen. Die Natur ist herrlich beschrieben und durch die reichhaltige Illustrierung bekommt man auch einen guten Eindruck. Viele nützliche Tipps auch für die Umgebung. Es sind auch mehrere ruhige und abgelegene Gegenden aufgeführt und ich habe mir schon einiges für meinen hoffentlich stattfindenden Kurzurlaub vorgemerkt.
In der Leseprobe sind beeindruckend schöne Fotos. Da krieg ich auch direkt Lust, da mal hinzufahren.
 

Malou

Nicht gut mit Worten
In der Leseprobe sind beeindruckend schöne Fotos. Da krieg ich auch direkt Lust, da mal hinzufahren.
Ja, ich würde auch am liebsten eine ausgedehnte Rundreise machen. Aber auch schon in dem Gebiet, das ich hoffentlich besuchen werde, gibt es viel zu sehen. Beim letzten Mal konnte ich die Natur ja nicht so ausgiebig genießen, wie ich geplant hatte, da kommen mir die Anregungen im Buch gerade recht.

Wenn dich irgendwas aus dem Buch interessiert, sag Bescheid, dann kann ich dir die entsprechenden Seiten per Mail schicken.
 

Schwurbeline

Bekanntes Mitglied
Ja, ich würde auch am liebsten eine ausgedehnte Rundreise machen. Aber auch schon in dem Gebiet, das ich hoffentlich besuchen werde, gibt es viel zu sehen. Beim letzten Mal konnte ich die Natur ja nicht so ausgiebig genießen, wie ich geplant hatte, da kommen mir die Anregungen im Buch gerade recht.

Wenn dich irgendwas aus dem Buch interessiert, sag Bescheid, dann kann ich dir die entsprechenden Seiten per Mail schicken.
Danke schön für das Angebot 🥰. Ich komme gegebenenfalls gerne darauf zurück
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Ja, ich würde auch am liebsten eine ausgedehnte Rundreise machen. Aber auch schon in dem Gebiet, das ich hoffentlich besuchen werde, gibt es viel zu sehen. Beim letzten Mal konnte ich die Natur ja nicht so ausgiebig genießen, wie ich geplant hatte, da kommen mir die Anregungen im Buch gerade recht.

Wenn dich irgendwas aus dem Buch interessiert, sag Bescheid, dann kann ich dir die entsprechenden Seiten per Mail schicken.
Danke schön für das Angebot 🥰. Ich komme gegebenenfalls gerne darauf zurück
Trefft euch doch mal auf eine Currywurst...!
 
Oben