Ich sehe einen Löwen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
schlappe schrieb:
Um Gottes Willen, welch Grottenkick!!!!
In dieser Form sind unsere Löwen niemals Aufstiegsanwärter, im Gegenteil. Und ich kann Hotte nicht mal das Ergebnis per SMS mitteilen, da "Senden momentan nicht möglich" ist! Und dann haben noch die Bescheisser verloren, ein dummes Fußballwochenende!!!! :hammer:

Liebe Löwen... der Punkt für euch mag net unbedingt schlecht sein, aber die Art und Weise bringt einen schon arg zum Grübeln.

P.S.
Habt ihr auch kein Handy-Empfang??? Ich nämlich den ganzen Abend auch net.
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
du meine güte!!!

mann war das schlecht!

ich will jetzt nicht den fehler machen ,und nach vier spieltagen bereits ein fazit ziehen,aber eines kann man ja wohl sagen:

wenn das,was man bis jetzt gesehen hat,das leistungsvermögen dieses teams ist,dann wird man sich irgendwo im 2.liga mittelfeld einrichten.
um zu einem ernsthaften aufstiegsaspiranten zu werden,muss sich diese mannschaft noch GEWALTIG steigern.

das wirkt bisher alles ziemlich unkoordiniert, unmotiviert(!!!!),teilweise geradezu stümperhaft,mit einer hanebüchen horrenden quote von sogen. individuellen fehlern,die heute,nur einer sehr guten torwartleistung wegen,nicht mit einer niederlage bestraft wurde.

ich gestehe offen,dass ich während der zweiten HZ oftmals einfach weggeschaltet habe.

nee liebe LÖWEN, und vor allem hr.bommer,
is schon klar,wichtig is nachm 34. spieltag,nich nachm 4.......aber MUT macht das im moment nicht.
 
@ Glavo:


Hättest Du den letzten Satz net erwähnt, ich hätte Dich hier mit zu den "4 Spieltage-Hysterie-Schreiern" dazu gezählt. Ist schon erstaunlich hier zu sehen, wie versucht wird Trends nach vier Spieltagen ausmachen zu können...

Halten wir's mal fest:
Es war ein Grottenkick von beiden Seiten. Ein Fußballspiel, dass wir von jeder Mannschaft noch sehen werden, sei es am 5.Spieltag oder spätestens am 9., 10., 11. oder 12.
Ich sehe Potential zum direkten Wiederaufstieg, dennoch werdet auch IHR bald merken, dass man jenes eigentlich in den Wind schießen kann, das sehr viel vom Glück, Kampf und Teamgeist abhängt, ob man in Liga 2 besteht oder net.

Wisst ihr noch, als Frankfurt mit dem mit Abstand höchsten Etat in die Saison ging? Platz 7 erreichte man am Ende...
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
Hessebubb_ schrieb:
@ Glavo:


Hättest Du den letzten Satz net erwähnt, ich hätte Dich hier mit zu den "4 Spieltage-Hysterie-Schreiern" dazu gezählt. Ist schon erstaunlich hier zu sehen, wie versucht wird Trends nach vier Spieltagen ausmachen zu können...

nee,nee,ich hab ja ganz am anfang geschrieben, ..."wenn das,was man BIS JETZT gesehen hat......"

ich hab von den bisherigen vier LÖWEN-spielen drei gesehen(gegen trier war ich außer landes) und deswegen weiß ich,dass das heutige eben NICHT das EINE grottenspiel war,sondern nach einem durchwachsenen auftakt gegen hachingen immerhin schon der zweite kraft-und mutlose,und einfach schlechte auswärtsauftritt bei einem zwar sehr engagierten,aber spielerisch(bei allem respekt)doch eher limitierten gegner.

ich hab vor beginn der saison gesagt,dass es für 1860 von großer bedeutung sein wird,sich nicht als "vorübergehender zweitligist" oder als "verhinderter erstligist zu betrachten,der nur eben mal wegen eines blöden unfalls ein jährchen zweitklassigkeit absitzen muss,sondern dass man diese liga annehmen,und sich auf eine prinzipiell andere art des fußballs einstellen muss,um erfolgreich zu sein.

dieses "ankommen" in liga 2 scheint mir noch nicht stattgefunden zu haben.allein schon mit der tatsache,dass man aufeinmal zur "ligaprominenz "gehört,gegen den die gegner schon mal ein wenig mehr rennen und kämpfen,als gegen andere vereine,kommen die jungs BIS JETZT noch nicht so gut klar.

nach wie vor hoffe und glaube ich aber,dass sich dieses team,auch aufgrund der individuellen klasse einzelner spieler,zu einem spitzenteam entwickeln kann,nur IM MOMENT sieht`s einfach scheiße aus ,was die jungs zusammenkicken.
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
Glavovic schrieb:
nee,nee,ich hab ja ganz am anfang geschrieben, ..."wenn das,was man BIS JETZT gesehen hat......"

ich hab von den bisherigen vier LÖWEN-spielen drei gesehen(gegen trier war ich außer landes) und deswegen weiß ich,dass das heutige eben NICHT das EINE grottenspiel war,sondern nach einem durchwachsenen auftakt gegen hachingen immerhin schon der zweite kraft-und mutlose,und einfach schlechte auswärtsauftritt bei einem zwar sehr engagierten,aber spielerisch(bei allem respekt)doch eher limitierten gegner.

ich hab vor beginn der saison gesagt,dass es für 1860 von großer bedeutung sein wird,sich nicht als "vorübergehender zweitligist" oder als "verhinderter erstligist zu betrachten,der nur eben mal wegen eines blöden unfalls ein jährchen zweitklassigkeit absitzen muss,sondern dass man diese liga annehmen,und sich auf eine prinzipiell andere art des fußballs einstellen muss,um erfolgreich zu sein.

dieses "ankommen" in liga 2 scheint mir noch nicht stattgefunden zu haben.allein schon mit der tatsache,dass man aufeinmal zur "ligaprominenz "gehört,gegen den die gegner schon mal ein wenig mehr rennen und kämpfen,als gegen andere vereine,kommen die jungs BIS JETZT noch nicht so gut klar.

nach wie vor hoffe und glaube ich aber,dass sich dieses team,auch aufgrund der individuellen klasse einzelner spieler,zu einem spitzenteam entwickeln kann,nur IM MOMENT sieht`s einfach scheiße aus ,was die jungs zusammenkicken.


Bommer und ein Spieler (Marco Kurz?) haben im Interview den ungwohnten 50mm langen Rasen als einen der Gründe für die Niederlage genannt. *kopfschüttel
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
bevor ihr euch hier noch weiter aufregt: welche Mannschaft hat in der zweiten Liga denn bis jetzt halbwegs überzeugen können? Eigentlich fällt mir nur Aachen und mit Abstrichen Fürth ein. Köln und Frankfurt haben sich bis jetzt auch nicht grade mit Ruhm bekleckert, also immer mit der Ruhe, das spielerische Niveau in der zweiten Liga ist nunmal so. :frown:
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
derMoralapostel schrieb:
bevor ihr euch hier noch weiter aufregt: welche Mannschaft hat in der zweiten Liga denn bis jetzt halbwegs überzeugen können? Eigentlich fällt mir nur Aachen und mit Abstrichen Fürth ein. Köln und Frankfurt haben sich bis jetzt auch nicht grade mit Ruhm bekleckert, also immer mit der Ruhe, das spielerische Niveau in der zweiten Liga ist nunmal so. :frown:


also,jetzt fühl ich mich fast ein wenig missverstanden.

ich "rege mich nicht auf" und ich bestätige hiermit gerne zum wiederholten mal,dass der vierte spieltag natürlich viel zu früh ist,für die beurteilung eines teams.
ich stelle lediglich (ganz sachlich!!!) fest:

-von den bisher gespielten 360 minuten boten die LÖWEN allenfalls 60 minuten ordentlichen fußball(auch ,und gerade nach zweitliga-maßstäben).

-besonders die beiden auswärtsspiele(aue und erfurt) waren ganz einfach sehr schwach.

-dass andere vermeintliche oder tatsächliche mitfavoriten ähnlich mäßig in die saison gestartet sind,macht das spiel der 60er nicht besser.

-d.h.:BISHER präsentieren sich die LÖWEN (noch) nicht als aufstiegskandidat.

-als fan dieses vereins finde ich das NICHT schön.


nicht weniger,aber bitte auch nicht mehr sollten meine postings aussagen.
 

hans-wurst

@sitzplatzjubler
ich, ganz persönlich, sehe 60 sowieso nicht als top-aufstiegskandidat...

meiner meinung nach stehen sie ende der saison auf platz 6-8 und haben ordentlich rumgegurkt...

es gibt einfach 2-17 spieler, die nicht dass halten, was man sich von ihnen verspricht (bulut ist ne pflaume, hab ich mich selbst davon bei dem trier-spiel überzeugt)

ich wünsch euch trotzdem viel glück und wenn ihr euch fangt ist der aufstieg möglich

wurst
 
Glavovic schrieb:
sachma hotte,

ich hab jetzt weder in der L.A.-times noch im san franzisco chronicle was ueber diesen
vuci...dingens finden koennen.....wer,oder was ist das bitte???

potentieller kioyo-ersatz???

ich bitte um aufklaerung


:hail: :hail: :hail:
the penalty-killer himself
 

hans-wurst

@sitzplatzjubler
nur damit ihr es auch mal mitbekommt und weil ich es gefunden habe und heut sowas von sozial (weil gut drauf) bin:

Sport 1:

"München - Nemanja Vucicevic wird doch nicht zum Münchner Zweitligisten TSV 1860 wechseln. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.

Nachdem seitens der Berater des Spielers neue, ursprünglich nicht vereinbarte Vertragsbestandteile gefordert wurde, haben wir von einer Verpflichtung Abstand genommen", teilte Löwen-Geschäftsführer Roland Kneißl mit.

Der Spieler aus Serbien-Montenegro hatte bei einem Probetraining überzeugt und sollte ursprünglich von den Sechzigern verpflichtet werden. "
 

HorstNeumann

Majestät brauchen Sonne
So, Morgen ist schon wieder Heimspiel, mal sehen was unsere Götter in Blau diesmal auf's Parkatt zaubern. Cerny fällt weiter aus, für ihn wird entweder Lehmann oder Oijgwe spielen. Ansonsten wird's kaum Änderungen geben. Warum auch, sind ja schließlich inklusive Pokal drei Spiele ungeschlagen... :suspekt:

Mein (skeptischer) Tipp: 1-1

Treffpunkt: zwischen 17.15 und 17.30 im Augustiner Stüberl bei der U-Bahn Station Silberhornstraße
 
derMoralapostel schrieb:
bevor ihr euch hier noch weiter aufregt: welche Mannschaft hat in der zweiten Liga denn bis jetzt halbwegs überzeugen können? Eigentlich fällt mir nur Aachen und mit Abstrichen Fürth ein. Köln und Frankfurt haben sich bis jetzt auch nicht grade mit Ruhm bekleckert, also immer mit der Ruhe, das spielerische Niveau in der zweiten Liga ist nunmal so. :frown:

Bis auf Aachen konnte wir immer bis zur 70ten Minute überzeugen.

Aachen und überzeugen?

Nee nee....
 

HorstNeumann

Majestät brauchen Sonne
Die BILD orakelt, dass Bommer heute drei neue Spieler in der Startformation aufbieten wird. Für Tyce (angeschlagen und schwach gegen Erfurt), Agostino (scheiß Form) und Bulut (der Nichtskönner von der Eintracht) sollen erstmals in dieser Saison Ojigwe, Schäfer und Krontiris auflaufen.
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
HorstNeumann schrieb:
Die BILD orakelt, dass Bommer heute drei neue Spieler in der Startformation aufbieten wird. Für Tyce (angeschlagen und schwach gegen Erfurt), Agostino (scheiß Form) und Bulut (der Nichtskönner von der Eintracht) sollen erstmals in dieser Saison Ojigwe, Schäfer und Krontiris auflaufen.

ojigwe???...na hoffentlich kommen wir da nicht vom regen in die traufe...

krontiris??? ja,warum nicht? schwächer als der "augustiner" zur zeit kann er eigentlich nicht sein.

schäfer??? ich würd lieber mit 10 mann spielen ,als den bulut nochmal zu sehen,aber warum nicht milchraum???....für mich wesentlich stärker als schäfer.
 

schlappe

Blunaschlürfer a.D.
Also, egal wer spielt, Hauptsache Bulut nicht. Der würde bei mir nicht mal bei den Amas spielen!
Ansonsten: Die Saison ist noch relativ jung, warum nicht Ojigwe und/oder den Milchreis??? Hauptsache, 3 Punkte ! :spitze: Und daß muß sein !!!!!!!!
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
na also!!!

hofmann und die abwehr(sehr gut:frühbeis statt bulut!!!)lassen keine tore mehr zu,sodass man in aller ruhe auf die fehler der gegner warten kann,um sie eiskalt auszunutzen.
BRAVO LÖWEN!!!es gibt vielleicht "schöneren" fußball,aber das was sich da zu entwickeln beginnt(hoffentlich!),kann zumindest erfolgreich sein.
es geht in dieser liga nicht um schönheitspreise,oder gar um "guten fußball",sondern ausschließlich wohl darum,in jedem spiel,den einen(entscheidenden) fehler weniger zu machen,als der gegner.dieses ziel wurde heute erreicht und deshalb war es ein gutes spiel.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben