Im Saarland bekommt die NPD 4%!!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Wuschel

Bekanntes Mitglied
die bunte Kuh schrieb:
Ich weiß nicht, aber mir kommt es so vor, als ob diejenigen, die heute die "Montagsdemonstrationen" machen eher zu denjenigen gehören, die sich vor 14 Jahren nicht getraut haben, zu demonstrieren und jetzt denken daßsie, wenn sie jetzt gegen das "bestehende System" protestieren, irgendetwas kompensieren könnten.


MfG


Ich hab den Eindruck, dass sie einfach nur demonstrieren wollen. Hauptsache Demonstration, egal gegen was, egal gegen wen!!!
Sehr viel Sachverstand steckt bei den meisten da nicht dahinter! :hammer:
 
B

beribert

Guest
MSGKnicks schrieb:
Ich hab den Eindruck, dass sie einfach nur demonstrieren wollen. Hauptsache Demonstration, egal gegen was, egal gegen wen!!!
Sehr viel Sachverstand steckt bei den meisten da nicht dahinter! :hammer:

Ich habe den Eindruck dass jetzt die Demonstrieren die 1989 am liebsten auf die damaligen Demonstranten geschossen hätten..... :floet:

Die sehen sich zurück in den Sozialismus der DDR. Das das nicht funktioniert hat über 40 Jahre haben sie wohl immer noc nicht kapiert!!
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Ballack79 schrieb:
Bin auf die Wahlen im Osten gespannt. Nach meinen Infos kommt die PDS in Brandenburg Umfragen auf bis zu 36 % und auch rechte Parteien sind dort im Aufwind. :schock:
Da kann einem Angst und Bange werden. :eek:

Richtig ticken tust Du nicht, oder?! :floet:
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
SandmannKO schrieb:
Es ist traurig... und gottseidank sind die Rechten allesamt so hohl... denn der rechte Rand hätte in Deutschland ein Potential von 15% auf Bundesebene, davon bin ich überzeugt... Gut das die so hohl sind und untereinander konkurrieren...
Deshalb sehe ich den linken Rand als viel gefährlicher an... In Brandenburg führen wir in 2 Wochen die Planwirtschaft wieder ein, 36% der Brandenburger würden PDS wählen... Das perverse bei der Sache: Vor 14 Jahren sind genau die in MONTAGSDEMONSTRATIONEN gegen die SED und ihr Regime auf die Straße gegangen, 14 Jahre später jedoch, gehen sie auf die Straße und wollen (anscheinend) in Wahlen das alte System zurückhaben... Nicht alle, sondern eben nur jene 36%
Einem Liberalen Menschen wie mir kommt dabei echt das kalte Kotzen...
Die SPD macht das einzig richtige, die Reformen müssen durch, ohne Rücksicht, CDU und FDP würden genauso weitermachen, nur noch extremer, und werden dann dafür 2010 noch weiter abgestraft... und dann ja dann kommen entweder extreme Parteien stark auf Bundesebene auf, oder eben die SPD erlebt ein Comeback... Ich hoffe auf zweiteres... oder auf drittens: Die Menschen kapieren wohin der Weg führen muss...

So ein Unsinn... PDS ist nicht gleich SED...
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
MSGKnicks schrieb:
Ich hab den Eindruck, dass sie einfach nur demonstrieren wollen. Hauptsache Demonstration, egal gegen was, egal gegen wen!!!
Sehr viel Sachverstand steckt bei den meisten da nicht dahinter! :hammer:
Bei Dir steckt auch ned viel mehr dahinter, kann das sein? :floet:
 

Sandmann

Europas Thron!!!
der_kalich schrieb:
So ein Unsinn... PDS ist nicht gleich SED...
Gysi, Bisky, Hobler, Werner (ehem. DKP erneuerungsinitiator...)...

Also es tut mir leid, für mich bleiben die Leute dieselben wie vor 20 Jahren... Schade das Krenz nicht kandidiert...
 

Sandmann

Europas Thron!!!
Natürlich kann man die PDS nicht mehr als SED bezeichnen, das ist klar, sonst müsste man sie verbieten... Aber "demokratischer Sozialismus" das ich nicht lache... Ulbricht,Honecker und Jelzin lassen da doch grüßen...
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
SandmannKO schrieb:
Natürlich kann man die PDS nicht mehr als SED bezeichnen, das ist klar, sonst müsste man sie verbieten... Aber "demokratischer Sozialismus" das ich nicht lache... Ulbricht,Honecker und Jelzin lassen da doch grüßen...

Aehm, die haben allesamt nix mit der PDS zu tun... :eek: Was hat Jelzin mit Sozialismus zu tun? :suspekt:
 

Sandmann

Europas Thron!!!
borible schrieb:
es sind lediglich bestimmte medien die im zusammenhang immer von nachfolgepartei spricht......
Text auf der Homepage der Partei:

Die PDS, die Partei des Demokratischen Sozialismus, ist die sozialistische Partei in Deutschland. Sie ist im Dezember 1989 aus der SED hervorgegangen. Ihr gehören heute knapp 66.000 Mitglieder an, davon etwa 46 Prozent Frauen.
 

borible

Aktives Mitglied
ja und? ist das brüsten? sie reflektieren die geschichte..... oder sollen sie die totschweigen? wär ja eher so die variante der sogenannten christdemokraten........
 

Sandmann

Europas Thron!!!
borible schrieb:
ja und? ist das brüsten? sie reflektieren die geschichte.....
Irgendwo hab ich eine Rede eines gewissen Herrn Schumann (?) auf dem Gründungsparteitag... vorne in der ersten Reihe sitzen auf einem Foto ehemalige SED (Halb-)Größen, eben wie Gysi und Bisky...
die damals in vordester Reihe für die SED marschiert sind... Plötzlich steht davorne dieser Schumann und plädiert dafür das sie alle mit dem stalinismus und dem System der DDR abbrechen und es verurteilen... Da stehen alle auf und klatschen... genau die, die 2 Jahre zuvor noch auf dem 40 Jährigen Jubiläum der DDR in vordester Reihe mitgeklatscht haben... Bei dieser Scheinheiligkeit krieg ich echt das kotzen...
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
SandmannKO schrieb:
Doch, wenn man so will die Gründerväter der PDS die sich gerne als Nachfolgepartei der SED brüstet...

Jelzin ? :rotwerd: Breschnew und Chruschtschow...

Weiss ned ob sie sich damit bruesten, ist eben ein Geschichtlicher Fakt... :floet:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
was soll die aufregung?? schaut euch doch nur mal richtig um!! wo? na hier!! im FANLAGER!! da gibt es einige beiträge die nur so von gehässigkeit, hass und nennen wir es mal schadenfreude sprudeln... ein sinnbild unserer gesellschaft eben.
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
MSGKnicks schrieb:
Ich hab den Eindruck, dass sie einfach nur demonstrieren wollen. Hauptsache Demonstration, egal gegen was, egal gegen wen!!!
Sehr viel Sachverstand steckt bei den meisten da nicht dahinter! :hammer:

Besser als diejenigen, die sich intern aufregen, gegen alles motzen aber ihren Arsch nicht aus dem Sessel bekommen um für ihre Rechte einzustehen...

Gruss
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
SandmannKO schrieb:
Bei dieser Scheinheiligkeit krieg ich echt das kotzen...

Igrendwo hab ich noch einen Wahlkampffolder finanziert von einem Herrn Möllemann...

Also FDP = antisemitische rechte Scheisse...

Gott, liebe ich Polemik in der Politik :kotzer:

Gruss
 

Onkel

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
beribert schrieb:
Hat man den vor diesen dummen Nazis nie Ruhe!!! :schimpf:

Um meine Aggressionen abzubauen läuft bei mir übrigens grade Arschloch von den Ärzten!!!

die ärzte sind in dem fall keine lösung. :zwinker3:

btw:
BOMBERPILOT
Über den Wolken fühl ich mich zu Haus
Ich suche mir in Ruhe die schönsten Plätze aus
Ich weiß, es ist gemein,
doch die Welt ist mir zu klein
Also laß mich bombardiern, bombardiern
Refrain:
Ich bin Bomberpilot, ich bringe Euch den Tod
Ich bin Bomberpilot, Bomberpilot
10.000 Meter, schneller als der Schall
schau ich meinen Bomben nach und warte auf den Knall
Verwüsten und zerstörn ist alles, was ich kann
Und seh ich was, was mir gefällt, fang ich zu bomben an
 
Oben