Immer aktuell: Kindesmisshandlung!!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Ein wirklich schlimmer Fall!!!

Aus dem Hamburger Abendblatt:
http://www.abendblatt.de/daten/2004/05/21/297070.html


Kind mit Heißwasser gequält
23-Jähriger verbrühte die Tochter seiner Freundin. Jetzt drohen ihm zehn Jahre Haft

Clausthal-Zellerfeld - Ein 23-Jähriger aus Clausthal-Zellerfeld im Harz hat ein drei Jahre altes Mädchen zur Strafe für angebliche Lügen mehrfach mit kochend heißem Wasser übergossen. Die Tochter seiner Lebensgefährtin erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Fast ein Fünftel der Hautoberfläche ist verbrüht.

Nach Ermittlungen der Polizei hatte der Täter das kleine Mädchen mehrfach für längere Zeit unter die heiße Dusche gestellt. Er wurde wegen Misshandlung Schutzbefohlener und schwerer Körperverletzung in Untersuchungshaft genommen. Im Fall einer Verurteilung drohen ihm bis zu zehn Jahren Haft.

Wie aus Ermittlerkreisen verlautete, wurde das Mädchen auch sexuell missbraucht. Ob der 23-Jährige als Täter in Frage komme, werde geprüft. Er bestreite diesen Vorwurf.

Gegen die Mutter des Mädchens wird wegen unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Ihr wurde sofort das Sorgerecht für das verletzte Mädchen und auch für ihre zweite, knapp ein Jahr jüngere Tochter entzogen.

"Die Qualen des Mädchens müssen unvorstellbar gewesen sein", sagte Polizeisprecher Michael Ahrens. Mindestens zweimal habe der Mann die Dreijährige, weil sie ihn angeblich angelogen hatte, der Tortur mit kochend heißem Wasser ausgesetzt.

Der Mann gab zu, dass er das Mädchen erstmals am Mittwoch vergangener Woche im Würgegriff unter die Dusche geschleppt hatte. Die Mutter war außer Haus. Er schlug das Kind, bis es überall am Körper Prellungen und Blutergüsse hatte, und duschte es dann etwa 15 Minuten lang abwechselnd mit heißem und kaltem Wasser ab. Als das Mädchen sich wehrte, schubste er es mit Gewalt in die Dusche zurück und hielt es dort mit einem Griff an dem Hals fest. Schon an diesem Tag erlitt das Mädchen am ganzen Körper schwere Verbrühungen.

Am vergangenen Freitag, als die Mutter wieder außer Haus war, dauerte das Martyrium des Kindes fast 25 Minuten. Der Duschboiler war nach Ermittlungen der Polizei auf die höchste Stufe eingestellt, so dass fast 100 Grad heißes Wasser aus der Leitung kam. Bei der Polizei behauptete der Mann, das habe er nicht bemerkt. Die extremen Verbrühungen des Kindes behandelte er später mit Sonnencreme.

Erst als der Zustand des Mädchens am Sonntag immer schlechter wurde, brachten die Mutter und ihr Lebensgefährte das Kind ins Krankenhaus nach Goslar. Die Ärzte stellten lebensbedrohliche Verbrennungen dritten Grades, Würgemale am Hals sowie zahlreiche Blutergüsse fest. "Die Kleine ist nach Angaben der Ärzte inzwischen zum Glück außer Lebensgefahr", sagte Polizeisprecher Ahrens.

Bei der Polizei erzählten die Mutter und der 23-Jährige zunächst, das Mädchen habe sich selbst unter der heißen Dusche verbrannt.

Erst in der vergangenen Woche hatte die Staatsanwaltschaft Oldenburg einen 28 Jahre alten Albaner aus Bad Zwischenahn wegen Mordversuches an seiner 18 Monate alten Tochter angeklagt. Der Mann hatte das Kind laut Anklage in einer Duschwanne gezielt mit heißem Wasser übergossen, um es zu töten. Das Mädchen überlebte mit schwersten Verletzungen. Ein Gutachter hatte eine behauptete versehentliche Verbrühung beim Duschen ausgeschlossen.
dpa

Einfach nur schlimm solche Menschen! :schimpf:
Das hat nichts mehr mit Bestrafung zu tun!

Hätte übrigens auch nie gedacht, dass eine Dusche 100°C heiß werden kann! :suspekt:
 

schlappe

Blunaschlürfer a.D.
100 Grad ?? Kann man dies auch mal an der Sau testen???
Keine Steuergelder verschwenden für eine verhandlung oder auch für den Gefängnisaufenthalt, den Kerl auch massiv verbrühen, mit einem Nagelbrett schänden und nicht in Behandlung schicken!
Erspart dem Staat viel geld.
Ansonsten kommt der nach ca. 1,5 Jahren wieder raus, da er ja bestimmt eine schlimme Kindheit ...
Leck mich doch, einer, der einen Strafzettel nicht bezahlt, wird wohl härter bestraft!
Und wir (ich) rege mich auf wegen einem George W. Bush !! :hammer: :schimpf:
 
D

downie

Guest
O ja, wie schrecklich und immer aktuell (RTL Aktuell, Blitz, explosiv...)

Endlich mal was, was die volksseele wieder eint. Wer will da schon wissen, dass die Zahl der Fälle seit dem Höchstand 1970 immer weiter abnimmt, wenn es sich doch soooo supi verkauft.

Was sucht das hier?

Und jetzt darf die versammelte Volksgemeinschaft auch gerne draufhauen.

downie
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
schlappe schrieb:
100 Grad ?? Kann man dies auch mal an der Sau testen???
Keine Steuergelder verschwenden für eine verhandlung oder auch für den Gefängnisaufenthalt, den Kerl auch massiv verbrühen, mit einem Nagelbrett schänden und nicht in Behandlung schicken!
Erspart dem Staat viel geld.
Ansonsten kommt der nach ca. 1,5 Jahren wieder raus, da er ja bestimmt eine schlimme Kindheit ...
Leck mich doch, einer, der einen Strafzettel nicht bezahlt, wird wohl härter bestraft!
Und wir (ich) rege mich auf wegen einem George W. Bush !! :hammer: :schimpf:

Man könnte es anstelle von Misshandlung auch schon eher Folter nennen, ne? :frown:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
downie schrieb:
O ja, wie schrecklich und immer aktuell (RTL Aktuell, Blitz, explosiv...)

Endlich mal was, was die volksseele wieder eint. Wer will da schon wissen, dass die Zahl der Fälle seit dem Höchstand 1970 immer weiter abnimmt, wenn es sich doch soooo supi verkauft.

Was sucht das hier?

Und jetzt darf die versammelte Volksgemeinschaft auch gerne draufhauen.

downie

Dann lies und antworte nicht, großer Wirtschaftsexperte! (Deine selbstverliebten Kommentare dazu nerven auch) Mein erstes derartiges Posting zu solch einem Thema!
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Endlich mal was, was die volksseele wieder eint. Wer will da schon wissen, dass die Zahl der Fälle seit dem Höchstand 1970 immer weiter abnimmt, wenn es sich doch soooo supi verkauft.

Das ist ja richtig,downie. Trotzdem ist jeder Fall ein Fall zuviel. Da sind wir doch hoffentlich einer Meinung.
 

schlappe

Blunaschlürfer a.D.
MSGKnicks schrieb:
Man könnte es anstelle von Misshandlung auch schon eher Folter nennen, ne? :frown:

Wer sich an wehrlosen, kleinen Wesen so vergreift, hat es nach meiner Meinung nicht anders verdient! Nenn mich meinetwegen pervers, aber ich steh' dazu!
 
D

downie

Guest
Aber sicher, Aimar! Leider interessiert den Fall selbst meist niemand mehr. Es ist das Kribbeln und das Entsetzen und natürlich die große Einheit der Volksgemeinschaft... Es hat sowas kick artiges bekommen und das ist fast noch wiederlicher als das Verbrechen selbst.

Deshalb bin ich auch dagegen sowas in dieser Form zu transportieren.

BWRG

downie
 
D

downie

Guest
MSGKnicks schrieb:
Dann lies und antworte nicht, großer Wirtschaftsexperte! (Deine selbstverliebten Kommentare dazu nerven auch) Mein erstes derartiges Posting zu solch einem Thema!

Musst du dich jetzt so aufblasen? Ich bin heute eh scheisse drauf, da kommst du mir gerade richtig. :schimpf:

BWRG

downie
 
downie schrieb:
O ja, wie schrecklich und immer aktuell (RTL Aktuell, Blitz, explosiv...)

Endlich mal was, was die volksseele wieder eint. Wer will da schon wissen, dass die Zahl der Fälle seit dem Höchstand 1970 immer weiter abnimmt, wenn es sich doch soooo supi verkauft.

Was sucht das hier?

Und jetzt darf die versammelte Volksgemeinschaft auch gerne draufhauen.

downie

Ooh downie, ganz großes Tennis! Dann lies doch bitte dem Mädchen diese Statistik vor. Ich bin sicher, die fühlt sich dann gleich viel besser.

Das die Medien nicht schreiben: "Heute wieder 6.856.744 Kinder in Deutschland nicht missbraucht" ist auch klar. Welche Nachrichten für die geldwert sind, musst Du hier, glaube ich, kaum einem erzählen.
 

Norben

Weltenbummler
Boah , ich platz gerade vor Wut.

Wie kann es angehen das man zum Auto fahren nen Führerschein machen muß , gleihzeitig aber jedes Schwachmatenpaar nach Herzenslust durch die Gegend poppen und Kinder kriegen darf?

Ich halt jetzt lieber die Klappe bevor ich mich noch verbal vergesse.
 

bauxl

Kanbei
Norben schrieb:
Boah , ich platz gerade vor Wut.

Wie kann es angehen das man zum Auto fahren nen Führerschein machen muß , gleihzeitig aber jedes Schwachmatenpaar nach Herzenslust durch die Gegend poppen und Kinder kriegen darf?

Ich halt jetzt lieber die Klappe bevor ich mich noch verbal vergesse.


Besser kann man es nicht sagen! Der Spruch "Dumm fi... gut" sollte eher in "Dumm fi... öfters" umgewandelt werden...
 
Oben