Interview mit Flint Freibeuter (Süddeutsche Zeitung)

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
SZ: Herr Freibeuter, wie tief saß der Frust, als Sie am Samstagspätnachmittag das Länderspiel vor dem Fernseher verbrachten?

Flint: Der saß schon sehr tief, ich bin wirklich enttäuscht und kann Klinsmanns Entscheidung immer noch nicht nachvollziehen. Ich habe in allen drei Wettbewerben getroffen und in der Bundesliga bereits 5mal. Ich denke schon, dass das für sieben Spiele eine gute Quote ist. Der Bundestrainer sieht es aber anders.

SZ: Er sagt, die Mannschaft wäre gut besetzt ...

Flint: Natürlich ist viel Qualität in der Mannschaft, das will ich als Allerletzter bestreiten. Immerhin stellt mein Verein einige Nationalspieler. Nur ärgert es mich, dass ich nicht mehr dazugehöre.

SZ: Klinsmann spricht davon, dass Ihre Zeit noch kommen würde ...

Flint: Das ist einfach nur lächerlich. Ich bin 22 und habe schon reichlich Erfahrung gesammelt. Ich habe 73 Bundesligaspiele bestritten, stand im WM-Finale 2002 und im Champions League-Finale 2004. Was will der Bundestrainer eigentlich? Derzeit offenbar nur solche Hustensäfte wie Brdaric und Klose ...

SZ: Brdaric hat im Iran getroffen, Klose in der Liga sogar einmal öfter.

Flint: Sie vergessen, dass ich fast alle Spiele vom linken Mittelfeld aus betritten habe. Wollen Sie das mit einer Sturmposition vergleichen? Wohl eher nicht. Ich gehöre in das Team, basta.

SZ: Vor einigen Wochen haben Sie gedroht, dass Sie Ihre Spieler aus der Nationalmannschaft zurückziehen würden, wenn Sie weiter nicht berücktsichtigt würden. Ist das nicht egoistisch und völlig überzogen.

Flint: Vielleicht habe ich damals etwas überreagiert, aber Klinsmann ist nicht der Chef von ganz Fußballdeutschland. Er kann nicht einfach alles über den Haufen werfen und alte und neue Verdienste, die ich versuche zu erbringen, ignorieren. Auch ein Neuville in Gladbach kommt nicht zum Einsatz, auch das unverständlich.

SZ: Neuville ist 32 ...

Flint: Ich bin 22 und spiele auch nicht. Klinsmann fördert viele Lobbyisten und pflegt alte Seilschaften.

SZ: Harter Tobak. Ob das was nützen wird?

Flint: Warum soll ich um den heißen Brei herumreden? Ich sage, was ich denke. Ich bin gespannt, ob ich in Kamerun im November dabei bin. Falls nicht, werde ich mir meine Gedanken machen.

SZ: Über einen Rücktritt?

Flint: Das ist zumindest im Bereich des Möglichen.

SZ: Danke für das Interview.

Flint: Alles klar.
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Also Flint, nicht immer gleich alles zu überzogen sehen :bussi:
Ich war auch noch nicht wieder dabei, obwohl ich topfit bin und mir, was die Leistung in der NM angeht, auch keinen Vorwurf machen kann. Du warst doch immerhin beim Team2006 dabei, ich durfte hingegen das Spiel vorm TV gucken. Ich kam mir jedenfalls ziemlich einsam vor, als alle zu ihren Nationalmannschaften durften und ich hier ganz allein bleiben musste :heulen:
Aber dafür werde ich in den kommenden Spielen wieder umso mehr Gas geben um gegen Kamerun endlich wieder zur NM zuzählen :spitze:
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Ich denke, Klinsmann wird bald wieder auf dich zurückgreifen, bei mir bin ich da nicht so sicher. Vielleicht endlich in Kamerun.

War übrigens nicht beim Team 2006 dabei, habe nämlich nicht Broich, sondern Neuville als Nationalmannschaftsspieler angegeben.
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Käpt'n Flint schrieb:
War übrigens nicht beim Team 2006 dabei, habe nämlich nicht Broich, sondern Neuville als Nationalmannschaftsspieler angegeben.
achso, ich dachte du hättest broich, dann hast du vermutlich recht, dass es noch dauern könnte. Ich glaube nämlich nicht, dass er so schnell wieder berufen wird. Jedenfalls nicht, solange die anderen in der Liga auch ihre Tore machen...
 
Nimms nicht so schwer Flint. Aber ich verstehe dich natürlich. Ich habe bei Klinsmann mehrmals versucht ein gutes Wort einzulegen. Aber man kann irgendwie nicht richtig mit ihm sprechen, man kommt einfach nicht an diesem breiten Dauergrinsen vorbei ;-)

Ich bin mit einigem in der Nationalmannschaft nicht zufrieden, ich habe mir Jens Lehmann im Trainingslager auch mal zur Brust genommen und bin sehr traurig, dass Sepp Maier nicht mehr da ist, aber leider kann ich da auch nix gegen tun. Klinsmann muss wissen was er tut. Man wird sehen...
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
martin_schroeder schrieb:
Nimms nicht so schwer Flint. Aber ich verstehe dich natürlich. Ich habe bei Klinsmann mehrmals versucht ein gutes Wort einzulegen. Aber man kann irgendwie nicht richtig mit ihm sprechen, man kommt einfach nicht an diesem breiten Dauergrinsen vorbei ;-)

Ich bin mit einigem in der Nationalmannschaft nicht zufrieden, ich habe mir Jens Lehmann im Trainingslager auch mal zur Brust genommen und bin sehr traurig, dass Sepp Maier nicht mehr da ist, aber leider kann ich da auch nix gegen tun. Klinsmann muss wissen was er tut. Man wird sehen...

:lachtot:

Der mit dem Dauergrinsen war gut ...

Das mit Sepp Maier ist eine blöde Sache, er war ein guter Torwarttrainer und immer für gute Stimmung da. Aber so was kann er einfach nicht sagen, als Trainer darf er es sich nur denken, nicht sagen. Ich kann einen Schützling und das ist Lehmann nun einmal nicht so demontieren.
 
Stimmt schon, aber Lehmann verhält sich auch nicht gerade kollegial. Ok, ich bin Bayernfan, vielleicht kommt das noch erschwerend hinzu. Aber in meinem Exklusivinterview im Kicker werde ich mich genauer dazu äußern ;-)
 

mel

Mitglied
nicht den Kopf hängen lassen, Flint :troest:

Deine Zeit wird kommen! :spitze:
Und das wird hoffentlich bald sein!
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
martin_schroeder schrieb:
Stimmt schon, aber Lehmann verhält sich auch nicht gerade kollegial. Ok, ich bin Bayernfan, vielleicht kommt das noch erschwerend hinzu. Aber in meinem Exklusivinterview im Kicker werde ich mich genauer dazu äußern ;-)

Lehmann und Kahn, die nehmen sich am Charakter beide nicht viel. Wäre doch lustig, wenn jetzt einfach auf Hildebrand gesetzt würde, vom Charakter und auch vom Potential her.

Wir haben in Deutschland meist immer gute Torhüter, da brauchen sich die beiden echt nicht so aufführen.
 
Oben