• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik Forum🎵 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

James Bond - No Time to Die!

Ich werde mir den Film im Kino ansehen.

  • Ja

  • Nein


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Prof.Dr.Spock

Der Vulkanier der aus der Kälte kam
Sinnigerweise um 0:07 war heute die Premiere des letzten Bond-Films mit Daniel Craig. Es ist mit fast 3 Stunden Spielzeit der längste und teuerste Bond-Film aller Zeiten und ich habe mich blendend unterhalten gefühlt. Dieser Bond-Film ist anders, denn er ist, man mag es kaum glauben, primär eine Liebesgeschichte.

Megaspoiler ahead. Nur anklicken, wenn man den Film nicht anschauen will oder einem das Thema eh egal ist.

Letzte Warnung
James Bond stirbt am Ende des Films. Seine Tochter überlebt. Die Nummer 007 bekommt, wie könnte es in diesen political correct black lives matter me too-Zeiten anders sein, eine schwarze Frau
 
Zuletzt bearbeitet:

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Sinnigerweise um 0:07 war heute die Premiere des letzten Bond-Films mit Daniel Craig. Es ist mit fast 3 Stunden Spielzeit der längste und teuerste Bond-Film aller Zeiten und ich habe mich blendend unterhalten gefühlt. Dieser Bond-Film ist anders, denn er ist, man mag es kaum glauben, primär eine Liebesgeschichte.

Megaspoiler ahead. Nur anklicken, wenn man den Film nicht anschauen will oder einem das Thema eh egal ist.

Letzte Warnung
James Bond stirbt am Ende des Films. Seine Tochter überlebt. Die Nummer 007 trägt, wie könnte es in diesen political correct black lives matter me too-Zeiten anders sein, eine schwarze Frau
:heulen:
 

Prof.Dr.Spock

Der Vulkanier der aus der Kälte kam
Besonders gefallen haben mir die vielen Referenzen und Reminiszenzen mit denen der Film gespickt ist. Das betrifft insbesondere die Musik. Der Soundtrack (von Hans Zimmer übrigens) greift auf viele bekannte Sequenzen zurück, bis hin zu David Arnolds originalem Gitarrenthema. Der Titelsong wird zwar von Billie Eilish gesungen, hinterlässt aber keinen bleibenden Eindruck. Ganz im Gegensatz zu einem Song, der direkt am Anfang und ganz zum Schluss gespielt wird und den wohl so gut wie jeder kennt. "We have all the time in the world" aus dem 1969er Bond "On Her Majesty's Secret Service', geschrieben von John Barry und gesungen vom großartigen Louis Armstrong.

 

Prof.Dr.Spock

Der Vulkanier der aus der Kälte kam
Noch eine Kleinigkeit, bei der ich mir nicht sicher bin, wer sie im Kino alles mitbekommen hat. Wir alle kennen die Anfangssequenz jedes Bond-Films (gun barrel).


Diese fehlt in "No Time to Die", aber wer genau aufpasst, der bemerkt gegen Ende des Films eine Szene in einem (runden) Tunnel, die bewegungstreu genau das zeigt. Brillant.
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
War gestern im Kino. Sehr emotional.

Ich sachma so ...schade, dass D. Craig aufhört.
Noch eine Kleinigkeit, bei der ich mir nicht sicher bin, wer sie im Kino alles mitbekommen hat. Wir alle kennen die Anfangssequenz jedes Bond-Films (gun barrel).


Diese fehlt in "No Time to Die", aber wer genau aufpasst, der bemerkt gegen Ende des Films eine Szene in einem (runden) Tunnel, die bewegungstreu genau das zeigt. Brillant.
Habs mitbekommen!
 
Oben