Jemand Dolly Buster gesehen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Gestern beim Zappen im Dschungelcamp gelandet. Läuft das immer am Sonntag? Na, egal. Jedenfalls habe ich gesehen, wie Dolly Buster in einem Glastank nach Sternen tauchen musste, und vor jedem Tauchgang wurde irgendein Getier dazugegeben. Sie hat immerhin acht Sterne geschafft. Aber am schönsten war es, dass sie im Camp alle fünf Minuten eine riesige Schminkcassette öffnete und ihre Fassade restaurierte... :lachtot: Köstlich!
Heute muss ich lesen, dass sie ausgestiegen ist, da ihr das WC (kann man die sanitären Anlagen dort überhaupt so nennen?) zu abstoßend war... :lachtot: Aber die zehn Minuten, die ich mit ihr gesehen habe, waren wirklich lustig. Sie ist ein echter Verlust... :lachtot:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
klaro... die wurde mal überfallen, und musste dem dieb dann einige gefallen tun, damit er ihr nix klaut :zahn:
 
zariz schrieb:
klaro... die wurde mal überfallen, und musste dem dieb dann einige gefallen tun, damit er ihr nix klaut :zahn:
Hä? Habe ich was verpasst?
Der kann man doch höchstens ein bisserl Silikon klauen... :lachtot: Ihre Figur im Bikini war ja okay, aber die Oberweite sieht total Banane aus. Ein ewiger Kampf gegen die Schwerkraft. Wer´s mag... :frown:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
mensch weib... der dieb hat sie zuhause überrascht :zwinker3:

also dolly gefällt mir nicht, da wähle ich doch eher das gleichnamige schaaf... aber dolly ist ja nicht die einzige aus dieser höchst anrüchigen filmindustrie :floet: :024:
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
bazi76 schrieb:
Ihre Figur im Bikini war ja okay, aber die Oberweite sieht total Banane aus. Ein ewiger Kampf gegen die Schwerkraft. Wer´s mag... :frown:
:mahnen: Dollys Filme gehören zu den wenigen dieser Art, welche man nicht aus irgendwelchen ästethischen Gründen :eek: schaut, sondern vielmehr weil die Dialoge so witzig sind. :floet:
 
zariz schrieb:
mensch weib... der dieb hat sie zuhause überrascht :zwinker3:

also dolly gefällt mir nicht, da wähle ich doch eher das gleichnamige schaaf... aber dolly ist ja nicht die einzige aus dieser höchst anrüchigen filmindustrie :floet: :024:
In welchem Zusammenhang bevorzugst du das Schaf... :eek: :lachtot:
Nee, schön ist sie wirklich nicht (also ihr Gesicht), aber ihr kurzer Auftritt dort war amüsant. Jeder blamiert sich, so gut er kann. Aber ich warte dann auf Raabs Zusammenfassung in TV total. Das ist informativer und witziger als die gesamten Sendungen auf RTL.
Welche anrüchigen Damen kennst du denn sonst noch so... :floet: ?
Ich habe mal in einer Klasse "Pyramide" gespielt (Begriffe erraten). Da hat eine Jungengruppe als Oberbegriff "Pornostars" gewählt, und ich kannte nicht EINE von den genannten "Damen"... :help:
PS: Muss ich mehr Pornos gucken, um auf den Bildungsstand meiner Schüler zu kommen? :zahn:
 
regelbert schrieb:
:mahnen: Dollys Filme gehören zu den wenigen dieser Art, welche man nicht aus irgendwelchen ästethischen Gründen :eek: schaut, sondern vielmehr weil die Dialoge so witzig sind. :floet:
Ach, so. Jetzt weiß ich endlich, mit welcher Erwartungshaltung ich diese Art von Filmen schauen muss. Danke für den Tipp! :zwinker3:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
bazi76 schrieb:
Ach, so. Jetzt weiß ich endlich, mit welcher Erwartungshaltung ich diese Art von Filmen schauen muss. Danke für den Tipp! :zwinker3:

haja... musst es als komödie empfinden... und die szenen zwischendurch halt ähnlich nutzen :zahn:
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
bazi76 schrieb:
Ach, so. Jetzt weiß ich endlich, mit welcher Erwartungshaltung ich diese Art von Filmen schauen muss. Danke für den Tipp! :zwinker3:
Da nich für :bussi:

mal im Ernst - Pornos werden hauptsächlich von Männern geschaut und die schauen natürlich auf die Mädels. Kann eigentlich gar nicht verstehen, dass so eine Schabrakke derart erfolgreich war. An der ist doch nicht echt. Richtig geil fanden die wohl nur Gummi-Puppen Fetischisten, weil die genauso aussieht wie deren Sexualpartnerinnen.

Eine richtig Hübsche ist die Türkin, die bei "Gegen die Wand" (normaler Film)mitgespielt hat. Dieser Film der auch den ein oder anderen Preis bekommen hat.
 
zariz schrieb:
manuela schaffrath alias gina wild... aber da gibt es noch ganz andere kanonen :zwinker3: jane haze z.b.
Ich glaube, da solltest du mal mit meinen Schülern drüber diskutieren. Die haben da mehr Ahnung als ich... :zwinker3:
Aber an der Schaffrath kommt ja auch der "gewöhnliche" TV-Zuschauer nicht mehr dran vorbei, seitdem sie eine "ernsthafte" Schauspielerin werden will... :lachtot:
Na, es gibt ja auch viele Hollywood-Schauspieler, die so angefangen haben. Am lustigsten finde ich da z. B. Sylvester Stallone. Der hat am Anfang auch einen Porno gedreht... :lachtot: Von da zu Rambo und Rocky ist aber mehr als ein Quantensprung... :lachtot:
 
regelbert schrieb:
Da nich für :bussi:

mal im Ernst - Pornos werden hauptsächlich von Männern geschaut und die schauen natürlich auf die Mädels. Kann eigentlich gar nicht verstehen, dass so eine Schabrakke derart erfolgreich war. An der ist doch nicht echt. Richtig geil fanden die wohl nur Gummi-Puppen Fetischisten, weil die genauso aussieht wie deren Sexualpartnerinnen.

Eine richtig Hübsche ist die Türkin, die bei "Gegen die Wand" (normaler Film)mitgespielt hat. Dieser Film der auch den ein oder anderen Preis bekommen hat.
Ist schon klar. Aber die wirklichen Pornostars sind doch die Silikon-Barbies, oder nicht?
Ja, die hat mal in einem mitgespielt. Das hat manche heutige Hollywood-Größe auch gemacht. Man muss da wohl nur den Absprung finden bzw. das richtige Angebot bekommen.
 
Schabbab schrieb:
Dafür das Du keine kennen willst hast Du aber viel Erfahrung :zwinker3:
Ich habe nicht behauptet, dass ich keine Filme solcher Art kenne... :mahnen: Nur die Namen der einschlägig bekannten (?) Damen sagen mir nichts. So etwas speichere ich auch nicht in meinem Gedächtnis ab. Aber hier im Forum lernt man immer noch etwas dazu. Dank Regelbert weiß ich jetzt, dass meine bisherige Erwartungshaltung eine falsche war... :zwinker3:
 
Oben