Jetzt haben auch wir ein "Bestechungsspiel"

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

muffy1971

RodalBär
lt. blöd sollte jansen das spiel lautern gegen freiburg verschoben haben is ja noch nich lange her....wir erinnern uns an die eine tore denen ein foulspiel von jancker voranging

aufgrund dieser tatsache soll jansen vorm spiel gegen bremen rostock ausgetauscht worden sein

wem dem so wäre dann wär das ganz großer mist denn freiburg hätten wir auch ohne die hilfe von jansen geputzt....
und wenn man das spiel verschiebt wieso setzt man dann nich wie im fall paderborn auf den außenseiter?
angeblich soll das spiel zu einer kombiwette genutzt worden sein.....
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Was ein Scheiß!!!!!
Ich kann mich auch noch erinnern, dass das eine Tor nicht korrekt war wegen dem Janckerfoul. Aber sonst hätten wir halt 2:0 gewonnen. Freiburg war schwach an dem Tag und hätte nix geholt. Oder waren sie etwa bestochen und haben deshalb nicht besser gespielt? Mann oh Mann....was da plötzlich Verdächtigungen aufkommen
 
Toppmöller wähnt in der bild ja auch die Meisterschaft 2002 verschoben....als nächstes steht 2001 im verdacht...oder vielleicht das EM-Finale 2004 (Merk als Schiri)?

So macht die BL direkt keinen Spaß mehr, grad wo es toll wird...
 
davon, dass über die Berechtigung des 1:0 überhaupt diskutiert wird, hört man in diesem Zusammenhang ja auch zum ersten Mal.

Und auf einmal fühlt sich auch Richy Golz ganz übel beschissen. Sollen die dämlichen Breisgauer doch zum Wiederholungsspiel kommen, die haben absolut kein Bundesligaformat, hatten in besagtem Spiel eine einzige Torchance und überhaupt hätten sich in dem Spiel ja wohl eher Wetten auf Freiburg wegen der Quote gelohnt. Aber bitte, von mir aus ein WH-Spiel.

3:0 gegen Freiburg ist eh zu wenig, oder? :zwinker3:
 

bernieNW

Viva Zappata
Wurde aber auch langsam Zeit...

dass die Verschwörungstheoretiker auftauchen.


Und wieso wären gg. FR eigentlich 2 Tore irregulär ?
 
Zuletzt bearbeitet:

muffy1971

RodalBär
ich denke schon das der fck weiterhin am spielgeschehen teilnehmen darf

denn falls an den behauptungen was dran wäre, wären wir nicht die bescheisser sondern die beschissenen, denn uns wurden drei sichere punkte geklaut, oder denkt jemand das wir die breisgauer ohne hilfe des schiris nich abgeballert hätten?
 
muffy1971 schrieb:
ich denke schon das der fck weiterhin am spielgeschehen teilnehmen darf

denn falls an den behauptungen was dran wäre, wären wir nicht die bescheisser sondern die beschissenen, denn uns wurden drei sichere punkte geklaut, oder denkt jemand das wir die breisgauer ohne hilfe des schiris nich abgeballert hätten?
wenn man den Trend der letzten Wochen und Monate betrachtet, müsste das selbst Golz erkennen können! :floet:
 

bernieNW

Viva Zappata
Hoffentlich nur ne Ente

Freiburg legt Protest gegen Spiel in Lautern ein

Neben den Aussagen von Schiedsrichter Robert Hoyzer, der den Skandal ausgelöst hatte, dienen offenbar zwei nicht geahndete Foulspiele von Carsten Jancker vor zwei Lauterer Toren als weiteres Indiz. Freiburg hat inzwischen formal Einspruch gegen die Wertung beim Deutschen Fußball-Bund eingelegt.


Von der spott 1 HP



Wenn das so stimmt hamms die Breisgauer bei mir endgültig verschissen.....

Man sollte doch zumindest das Ergebnis der Untersuchung, bzw. die Strafverfahren der Sta Berlin abwarten.
 
Freiburg war ja schon immer scheiße, aber jetzt ist der absolute Tiefpunkt erreicht.

Seit Wochen dümpelt dieser Drecksverein im Tabellenkeller rum, holt zwischendurch mal ganze 2 Punkte aus 8 Spielen, verliert nahezu alles ohne Gegenwehr und kaum hören sie von dem Verdacht einer Manipulation fühlen sie sich in der Ehre verletzt?
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
dass man in der Pfalz oftmals ein eigenartiges Rechtsverständnis hat, ist ja hinlänglich bekannt. als kleiner Tipp am Rande: Einhaltung von Einspruchsfristen :zwinker3:
 
wenn die Manipulation nachgewiesen wird, wird es so oder so wiederholt?

In diesem Falle sind wir das Opfer. Schließlich schenkte Freiburg ja bis dato fast alles ohne Gegenwehr ab...
 
D

downie

Guest
DEVILINRED schrieb:
kann man dann machen, wenn was erwiesen ist oder wie läuft das in Baden ab?


Da hat wieder mal einer ganz tief in die Kompetenz Kiste gegriffen. Kann ja sein, dass man sich in Klabautern darauf verständigt hat, Protest erst dann einzulegen, wenn die dafür vorgesehene Frist abgelaufen ist, der Rest der Republik jedenfalls versucht seine Rechte zu wahren.....

BWRG

downie
 

mars85

FritzWaltersErben
DEVILINRED schrieb:
kann man dann machen, wenn was erwiesen ist oder wie läuft das in Baden ab?
Der KSC hat ja auch schon gegen Spiel KSC - Duisburg 0-3 Einspruch eingelegt (kam gerade auf DSF) angeblich sind da 30000€ geflossen zum Schiri.
Jansen soll ja zwei Spiele verpfiffen haben, wobei das erste wo 1-0 ausging beim Tor nichts verwerfliches dabei war. Kicker gab ihm damals sogar ne 1,5.
Zu unserem Spiel. Wenn wir nochmal gegen Freiburg spielen sollte, was ich nicht glaube, fegen wir freiburg zweistellig weg.
 
na ja, andererseits hätte so'n WH-Spiel auch was...

mehr Einnahmen und das Ergebnis gegen diese zweitligatauglichen Badenser wird danach wohl kaum nach unten korrigiert werden müssen... :gruebel:

Aber wenn sich jemand verletzt, ist natürlich Murks...
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
downie schrieb:
Da hat wieder mal einer ganz tief in die Kompetenz Kiste gegriffen. Kann ja sein, dass man sich in Klabautern darauf verständigt hat, Protest erst dann einzulegen, wenn die dafür vorgesehene Frist abgelaufen ist, der Rest der Republik jedenfalls versucht seine Rechte zu wahren.....

BWRG

downie
Pfälzer dürfen alles - siehe Helmut K. :zwinker3:
 
Oben