Jetzt isses passiert!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Es ist mir endgültig VOLLKOMMEN Gleichgültig geworden,was mit diesem Verein geschieht.
Schon als Kind und Heranwachsender vielleicht,trotz Stadionbesuchen und Schweißausbrüchen bei Liveübertragungen wichtiger Gladbachspiele (DFB POkalhalbfinale gegen W.Bremen und Finale gegen München z.B.)eher ein sachlicher,objektiver Fan,der auch mal Haue riskierend ,in der Nordkurve für den Gegner applaudierte ,wurde später eher eher ein Symphatisant als ein Fan aus mir.
Die sportliche Situation des VFL Borussia Mönchengladbach hatte keinerlei Einfluß mehr auf meine Schlafgewohnheit,meinen Appetit und meine Libido. (wobei ich glaube das der Sex etwa zeitglich mit meiner Gleichgültig von Fußballergebnissen in mein Leben trat :zwinker3: :lachtot: )

Aber dennoch verfolgte ich die Situation dieses Vereins doch ein wenig intensiver als die anderer Vereine. Ich freute mich über den Aufstieg und die ersten beiden Jahre auch über den verhinderten Abstieg.
Anfang dieser Saison sah ich mit Genutuung eine spielerische Verbesserung,trotz fehlender "passender" Ergebnisse.
Doch nach der erneuten Einkaufstour des,anfangs von mir geschätzten, Herrn Hochstätters merkte ich das ich mich nichtmal mehr für diesen Verein freuen konnte.
Und während des heutigen Spiels erwischte ich mich dabei,diesem Verein den Abstieg zu wünschen.
Ab in Liga 2,versuchen Sverkos,Jansen,Korzynietz und den ein oder anderen mehr zu halten. Advocaat,Königs, Hochstätter rausschmeißen und die gesamte Legionärstruppe,die wahrscheinlich ohnehin eine Ausstiegsklausel im Vertrag hat,zurück in die türkische Süperlüga bzw. die belgische Frittenliga schicken.
Und ich bekam ein wenig Mitleid mit den "wirklichen Fans",die womöglich bis nach Hannover gefahren sind um sich wieder mal ne Klatsche anzusehen.
Hoffentlich waren sie noch auf der Autobahn oder im Zug,als Advocaat im TV zum besten gab,das Gladbach in 4 Jahren 7 Auswärtsspiele gewonnnen hätte und warum er dies in 3 Monaten ändern sollte?!
Wann wollen sie denn damit anfangen Herr Advocaat??
Oder vielleicht wäre ja mal ein Unentschieden drin,bei einem Team das ersatzgeschwächt und aufgrund 6 verlorener Heimspiele hintereinander,völlig verunsichert war?!
Oder ist es Gladbachs Job Aufbauhilfe zu leisten?
Nun gut! Im nächsten Heimspiel gilt es dem VFL Bochum,gegen den man nie sehr gut aussah,Hoffnung auf den Klassenerhalt zu machen.


Abschließend kurz etwas zum Spiel selber.
Ist nicht die Abwehr verstärkt worden mit Spielern die "besser sind,als die die da waren"?!
Warum ist diese Abwehr nach wie vor ein Hühnerhaufen?
Bei Moore frag ich mich jedesmal wie der es schafft 90 Minuten ohne Rote Karte auszukommen,die Verpflichtung Deams hat sich für mich noch nicht erschlossen und ein Verbesserung des Spielaufbaus ist mir auch entgangen.
Neuville ist anscheind nur aus Mitleid von Klinsmann eingeladen worden (jede Wette das er bei WM 06 keine Rolle spielen wird).
Das ist eine blutleere Truppe und das ist mit das schlimmste was ich über eine Mannschaft zu sagen habe.
Schade! Das hätte alles nicht unbedingt sein müßen.
 

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Also ich hab schon Spiele von BMG in dieser Saison gesehen, da fand ich sie nicht so schlecht. Haben phasenweise gut gespielt. Warum die momentan verliern, verliern, verliern... keine Ahnung!?!
Laß den Kopf nicht hängen, Stan!
g045.gif
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Siehe mein Kommentar im Spieltagsthread gegen Bochum.....

Mir geht es ähnlich.... ich bin aber noch Fan....das kann ich leider nicht so einfach ausstellen...dafür bewundere ich dich aber auch nicht Stan, dass du das so einfach kannst...
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
drunkenbruno schrieb:
Siehe mein Kommentar im Spieltagsthread gegen Bochum.....

Mir geht es ähnlich.... ich bin aber noch Fan....das kann ich leider nicht so einfach ausstellen...dafür bewundere ich dich aber auch nicht Stan, dass du das so einfach kannst...


Komm du mal in mein Alter!! :zwinker3:
 
Keine Frage des Alters :lachtot: sondern der Verbundenheit und wenn wir oberliga spielen Boruss bin ich und will es sein......aber schade, traurig was einige Herren mit diesem geliebten Verein anstellen, schade für Dich Kowalskoski, viel Spaß beim Hallenhalma :zwinker3:
 

Bremoli

Mitglied
mir gehts da 100% genauso wie Stan, nur das ich ja nie wirklicher Fan war sondern ein Kind was halt "fan" seines Heimatvereines ist. War zwar früher oft am Bökelberg, aber nicht als Vollblutsfan, wie man es als Kind zumeist auch nicht ist.
der Rest stimmt bei mir 100% überein.
Dieses "Kinderfandasein" wurde zum Sympatisanten, dann nur noch zum interessierten, aber insgeheim freue ich mich trotzdem noch wenn ihr gewinnt, und schließlich dann dazu das man dem Club echt den Abstueg wünscht (aber nur manchmal zwischndurch) weil man hoft, das vielleicht dann ein umdenken statt findet!
 
Oben