Jugendligen im Norden

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

gary

Bekanntes Mitglied
Es sollte ja schon mal irgendwo einen Jugendfußball-Thread geben, finden kann ich allerdings keinen. Deshalb eröffne ich mal einen über die Nachwuchsligen im Norden, das Amateurlager passt imho am ehesten.

Egal, ich gehöre auf jeden Fall zu den Leuten, die auch den Jugendfußball verfolgen. Gelegentlich bin ich auch schon mit einem befreundeten Trainer unterwegs gewesen, um als neutraler Beobachter ein „Co-Urteil“ über bestimmte Spieler abzugeben.

In der A-Jgd. Bundesliga Nord gab es am WE den 2. Spieltag.
Richtig bitter scheint es diese Saison für den Nachwuchs des FC St. Pauli zu werden. Letzte Woche bekam die B Jgd. eine 0:10 Klatsche gegen Wolfsburg, jetzt verlor die A-Jg. mit 2:13 (!) bei Hertha BSC Berlin.
Dabei führte St. Pauli bis zur 41. Minute sogar mit 2:1 und brach dann in der 2. Halbzeit komplett ein.
Hertha gewann am ersten Spieltag allerdings auch schon 4:1 bei Vorjahresmeister Hannover 96 und scheint sich gleich oben festzusetzen.
St. Pauli ist mit 0 Punkten und 3:15 Toren jetzt am Tabellenende.

Der HSV kam vor 200 Zuschauern nicht über ein 0:0 gegen Aufsteiger Holstein Kiel hinaus und hat jetzt 4 Punkte.

Werder Bremen hatte schon letzte Saison nur eine mäßige A-Jugend, diese Saison scheint es nach einer 1:4 Heimniederlage gegen Tennis Borussia Berlin sogar in untere Regionen zu gehen. Die früher so vorbildliche Jugendarbeit funktioniert seit über 1 Jahr nicht mehr so gut, was man aktuell auch an den Amas sieht, bei denen nicht mehr so viel nachkommt.


Die weiteren Ergebnisse:

SV Tasmania Gropiusstadt Berlin – Hansa Rostock 2:1
VfL Wolfsburg – RW Erfurt 3:0
FV Dresden Nord – Energie Cottbus 0:3
Carl Zeiss Jena – Hannover 96 0:2


Zweitstärkste Hamburger A-Jugendmannschaft (nach dem HSV und vor St. Pauli) dürfte Eintracht Norderstedt aus der Regionalliga sein.
Die Norderstedter übernahmen ja die erfolgreiche Niendorfer Jugend und streben erneut den Bundesliga-Aufstieg an. Am WE gab es ein 1:1 beim Mitfavoriten Eintracht Braunschweig.

Am Mittwoch testen die Norderstedter auf der HSV-Anlage bei Hagenbeck die Hamburger U18 Landesauswahl.




In der B Jugend Regionalliga Nord konnte der FC St. Pauli im Derby gegen HT 16 mit 3:0 den ersten Saisonsieg feiern.
Der HSV gewann beim TSV Havelse mit 8:1 und ist jetzt mit 9 Punkten und 15:3 Toren aus 3 Spielen vorne dabei.
Tabellenführer bleibt der VfL Wolfsburg durch ein 5:2 bei Union 60 Bremen. Wolfsburg hat jetzt 12 Punkte und 28:4 Tore aus 4 Spielen.

Werder Bremen gewann 2:1 bei Holstein Kiel und hat jetzt auch 9 Punkte aus 3 Spielen.

Tabellenzweiter bleibt weiter den SC Langenhagen durch ein 4:0 bei LTS Bremerhaven, Hannover 96 ist nach einem 9:1 über Flensburg 08 Dritter (beide haben schon 4 Spiele).

Auch in der C Jugend gibt es eine Regionalliga Nord. Dort gab es das Derby HSV – FC St. Pauli, der HSV Nachwuchs gewann 2:1.
Das Ergebnis rückte allerdings durch 2 schwere Verletzungen komplett in den Hintergrund:

ein HSVer knallte mit dem Kopf gegen das Schienbein eines Paulianers. Bei diesem kuriosen Unfall zog sich der Paulianer einen Schienbeinbruch zu.

Der HSVer mußte mit Schädelprellung und schwerer Gehirnerschütterung ebenfalls mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.
 

gary

Bekanntes Mitglied
Die Ergebnisse der A-Jugendbundesliga Nord:

FC St. Pauli Carl Zeiss Jena 0:1
T.-Gropiusstadt Hertha BSC 1:2
Hansa Rostock TeBe Berlin 1:4
Hannover 96 FV Dresden-Nord 1:2
Energie Cottbus VfL Wolfsburg 3:1
R/W Erfurt Hamburger SV 1:3
Holstein Kiel - Werder Bremen 2:1


1. Hertha BSC 3.. 19: 4.. 9
2. Energie Cottbus 3.. 7: 2.. 7
3. Hamburger SV 3.. 5: 1.. 7
4. Holstein Kiel 3.. 5: 2.. 7
5. TeBe Berlin 3.. 8: 4.. 6
6. FV Dresden-Nord 3.. 6: 4.. 6
7. T.-Gropiusstadt 3.. 5: 4.. 6
8. Carl Zeiss Jena 3.. 2: 3.. 4
9. VfL Wolfsburg 3.. 5: 6.. 3
10. Hannover 96 3.. 4: 6.. 3
11. Hansa Rostock 3.. 3: 7.. 1
12. Werder Bremen 3.. 3: 7.. 1
13. R/W Erfurt 3.. 1: 10.. 0
14. FC St. Pauli 3.. 3: 16.. 0

St. Pauli wohl wieder mit einer Grottenleistung gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten, der HSV setzt sich erstmal vorne fest.
Hertha BSC scheint diese Saison die Übermannschaft zu sein. Und der Werder-Nachwuchs sortiert sich weiter unten ein.....


In der A-Jgd. Regionalliga verlor Eintracht Norderstedt übberraschend beim SC Concordia mit 2:4 und muß seine Ambitionen evtl. korrigieren.
Hier marschiert der Vfl Osnabrück mit 9 Punkten aus 3 Spielen.

Ein kurioses Ergebnis gab es in der Verbandsliga HH:

der SC Vier- und Marschlande schlug den SC Union 03 mit 17:3 !

Nach 6 Spieltagen hat der SC V/M nun 18 Punkten und 47:9 Tore :respekt:


In der Landesliga HH konnte der NTSV das Spitzenspiel bei Brambek-Uhlenhorst mit 3:1 gewinnen. :spitze:
BU bleibt aufgrund des besseren Torverhältnisses dennoch Tabellenführer vor dem NTSV.



Die Ergebnisse der B-Jugend Regionalliga Nord:

Holstein Kiel Hannover 96 1:0
VfL Osnabrück FC St. Pauli 1:1
Werder Bremen SC Langenhagen 4:1
HT 16 Hamburg TSV Havelse 3:1
VfL Wolfsburg LTS Bremerhaven 9:0
Flensburg 08 Vorwärts Wacker 0:3

. VfL Wolfsburg 5 37: 4 15
2. Werder Bremen 5 22: 2 15
3. Holstein Kiel 5 8: 4 12
4. Hamburger SV 4 15: 3 10
5. SC Langenhagen 5 11: 7 10
6. Hannover 96 5 20: 6 9
7. Vorwärts Wacker 5 10: 11 6
8. HT 16 Hamburg 5 8: 16 6
9. Union 60 Bremen 5 6: 13 5
10. FC St. Pauli 4 6: 14 4
11. Flensburg 08 5 3: 19 3
12. TSV Havelse 5 6: 25 3
13. VfL Osnabrück 5 4: 10 1
14. LTS Bremerhaven 5 3: 25 0


Nächsten Mittwoch kommt es hier u.a. zum Derby HSV - St. Pauli.
 
Oben