Jungfrau Maria-Toastbrotscheibe darf nicht versteigert werden

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

arter

Finisher
0,1020,408320,00.jpg


Erkennt Ihr hierauf die Jungfrau Maria? :suspekt:

Einigen war diese Toastbrotscheibe 22000 Dollar wert :fress:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,328259,00.html
 

Schabbab

in Therapie
:suspekt:

Für ne Johanna von Orleans Toastscheibe hätte ich auch was springen lassen...die fehlt mir noch in meiner Sammlung. Aber pfff...die olle Maria hab ich selbst dreimal :zahn:
 

arter

Finisher
Webchiller schrieb:
In einer dreieckigen Toastscheibe ein Dreieck zu sehen finde ich aber doch etwas naheliegender, als das Antlitz der Jungfrau Maria zu erkennen ... :suspekt:
Das nahe liegende ist oft nur Täuschung um die Wahrheit zu verbergen. :mahnen:
Mal im ernst siehst Du das heilige Antlitz wirklich nicht? :eek:
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
arter schrieb:
Das nahe liegende ist oft nur Täuschung um die Wahrheit zu verbergen. :mahnen:
Mal im ernst siehst Du das heilige Antlitz wirklich nicht? :eek:
Du meinst so wie dieses hier?

zwieback.jpg


Ich find', die ähneln sich doch sehr ...

0,1020,408320,00.jpg









.... Nur hat der Bursche vom Brandt Zwieback keinen Daumen in der Goschen. :hammer:
 

BMGLady

Cyber-Schwalbe
ich erkenne sogar was und es ist ne frau,die eine ähnlichkeit mit der jungfrau maria hat. Aber:Da es kein Photo von der jungfrau gibt,weiß doch eigentlich keiner wie sie aussieht,also ist das reine vorstellungssache und betrug,sowas versteigern zu lassen.
 
Oben