Kein echtes Bier mehr zum Fußball!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

neo1968

Anarchist aus Prinzip
The_Great_VfB schrieb:
beribert schrieb:
"bla, bla bla....und so weiter und so fort warum kein Bier QUOTE]

Es ist nun mal so das viele mit Alkohol nicht umgehen können und dadurch Mist bauen. Demzufolge gäbe ich der Polizei recht das es besser ist kein Voll Bier zu verkaufen, vor und nach dem Spiel.

Und wenn du unbedingt meist das Bier unbedingt zum Stadion Besuch dazu gehört, solltest du die Vereinigung mit den doppel A besuchen.


Zum Wohle

cheers :hand:


Ja genau, und auf dem Weg zu Stadion haben die logischerweise gar keine Chance irgendwo Bier zu bekommen.
Derjenige der mit Alolol nicht umgehen kann, wird Mittel und Wege finden sich den Kopf vorher zuzuschütten.
 
B

beribert

Guest
The_Great_VfB schrieb:
beribert schrieb:
"bla, bla bla....und so weiter und so fort warum kein Bier QUOTE]

Es ist nun mal so das viele mit Alkohol nicht umgehen können und dadurch Mist bauen. Demzufolge gäbe ich der Polizei recht das es besser ist kein Voll Bier zu verkaufen, vor und nach dem Spiel.

Und wenn du unbedingt meist das Bier unbedingt zum Stadion Besuch dazu gehört, solltest du die Vereinigung mit den doppel A besuchen.


Zum Wohle

cheers :hand:


Ich habe nie behauptet dass Bier zum Fussball gehört!!! :mahnen:

Ich habe nur angemahnt, dass es nicht jedem frei steht, vor dem Spiel vor dem Stadion ein Bier zu trinken.

Die Leute die sich bei Fussballspielen besaufen tun das eh meistens indem sie schon 4 Stundne vorher anfangen..........
Diese Klientel trinkt dann aber bestimmt nicht das teure Bier am Kiosk, davon kannst du mal ausgehen......

Was mich ärgert ist diese sinnlose staatliche Reglementierung, die eigentlich nur den Kioskbesitzer und ein paar Zuschauer schädigen aber nichts bringen.
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
beribert schrieb:
Ich habe nie behauptet dass Bier zum Fussball gehört!!! :mahnen:

Ich habe nur angemahnt, dass es nicht jedem frei steht, vor dem Spiel vor dem Stadion ein Bier zu trinken.

Die Leute die sich bei Fussballspielen besaufen tun das eh meistens indem sie schon 4 Stundne vorher anfangen..........
Diese Klientel trinkt dann aber bestimmt nicht das teure Bier am Kiosk, davon kannst du mal ausgehen......

Was mich ärgert ist diese sinnlose staatliche Reglementierung, die eigentlich nur den Kioskbesitzer und ein paar Zuschauer schädigen aber nichts bringen.

schon klar aber ich sehe es nicht gerne wenn Kinder vor Bessofennen sich fürchten müssen. An sich habe ich nichts gegen trinken, aber man sollte noch ein kühlen Kopf behalten, auch wenn man mehr getrunken hat. Leider können dies viele nicht.

cheers :hand:
 
B

beribert

Guest
The_Great_VfB schrieb:
schon klar aber ich sehe es nicht gerne wenn Kinder vor Bessofennen sich fürchten müssen. An sich habe ich nichts gegen trinken, aber man sollte noch ein kühlen Kopf behalten, auch wenn man mehr getrunken hat. Leider können dies viele nicht.

cheers :hand:


Klar!!

Ich mag die Sauferei auch nicht so beim Fussball.
Allerdings sollte man sagen, dass die Saufköpfe sich ihren Stoff schon vorher besorgen und man so eigentlich nur normale Leute bestraft die vor dem Spiel mal ein oder zwei Bier trinken wollen........ :schimpf:

Das gesetzte Ziel wird so sicher nicht erreicht, deshalb ist es eher Schikane als was anderes.
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Naja ich gehe auch nich betrunken zum Fußball, aber leider schmeckt das Bier in Stadien fast nie, meine letzten Stadienbesuche.

Münchener Olympiastadion, Weissbier light - glaube 2,5 Umdrehungen, mit Wasser gepannscht :schmoll2: bäh - widerlich

M´Gladbach Borussiapark - eine Plörre pfui pfui pfui

Bremen Weserstadion - Haake Beck, etwas besser als die beiden ersten aber auch nicht wirklich gut, aber da hab ich mir an der Tanke zuvor mit nem Kumpel nen 6-er Träger Becks Gold geholt - das kann man trinken :spitze:
 
Oben