Kemmling

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
Bundesligist 1. FC Kaiserslautern will in Zukunft keines seiner Spiele mehr von Schiedsrichter Uwe Kemmling (Kleinburgwedel) geleitet sehen. Diesen Wunsch richteten die Pfälzer zwei Tage nach dem Skandalspiel bei Borussia Mönchengladbach (0:2) an den Vorsitzenden des DFB-Schiedsrichterausschusses Volker Roth.

Klasse :spitze: ... ich mag diesen kemmling auch nicht :hammer:
 

Blindfisch

Europapokalsieger 1983
Erinnert mich an die dümmliche Aussage von Uli Hoeneß, der seinerzeit Schiedsrichter Krug nie wieder als Leiter eines Bayern-Spieles sehen wollte. Die Bundesliga ist kein Wunschkonzert.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Daraus wird wohl nix, die werden sich genauso damit abfinden müssen wie alle anderen auch. Da könnte man ja jedem Bundesligisten gleich nen Heimschiri zuweisen :024: Die Kölner wollen ihn übrigens auch nicht mehr sie sind wegen ihm und dem O. Held Tor damals abgestiegen :zwinker3:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
ich kann mich an mehr kemmlingdesaster erinnern, und frage mich auch deshalb, wieso der penner noch immer buli pfeiffen darf!?

das der FCK mit seiner aktion kaum erfolg haben wird brauchen wir nicht zu diskutieren. aber kemmlings abermalige diffarmierung sollte doch endlich früchte tragen, im wohle der gesamten buli!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
zariz schrieb:
ich kann mich an mehr kemmlingdesaster erinnern, und frage mich auch deshalb, wieso der penner noch immer buli pfeiffen darf!?

das der FCK mit seiner aktion kaum erfolg haben wird brauchen wir nicht zu diskutieren. aber kemmlings abermalige diffarmierung sollte doch endlich früchte tragen, im wohle der gesamten buli!
Wobei man auch sagen muss dass Kemmling nicht die alleinige Schuld an den Entscheidungen trägt. Damals hat er z.B. O. Held gefragt ob er den Ball mit der Hand gespielt hat und dieser hat gelogen und "Nein" gesagt. Jetzt bei Neuvilles Handtor konnte er von seiner Position das Handspiel nicht erkennen usw. Da muss u.a. auch der Linienrichter in die Pflicht genommen werden, die sind schließlich nicht nur dafür da die Abseitsfahne zu schwingen.
 

muffy1971

RodalBär
die ablehnung kemmlings war überfällig auch wenn es nicht viel nutzt....

er hat uns ja schon mal gegen freibrug verpfiffen, ne gelb rote karte für ein klatschen....und einen sehr fragwürdigen elfer in der 90.min
nützen wird es eh nix, aber ich hoffe mal das der dfb es mit kemmling ähnlich macht wie mit merk, auf den wartet immer noch ganz schalke, das er endlich mal ein heimspiel pfeifft :floet:
hierzu passt ganz gut was jara gesagt hat:

bei einem schiri heißt es der is nur ein mensch der macht auch nur fehler, am donnerstag is das alles vergessen, der einzige der keine fehler machen darf ist der trainer.....man stelle sich vor wegen dieser entscheidung hätte jara seinen job verloren.....hab ich ja schon mal gepostet
 

zariz

Bekanntes Mitglied
@hrvati: zustimmung... nur passieren diese fehler bei kemmling + genossen am häufigsten... und irgendwann sollte es für den haufen konsequenzen geben... :mahnen:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
zariz schrieb:
@hrvati: zustimmung... nur passieren diese fehler bei kemmling + genossen am häufigsten... und irgendwann sollte es für den haufen konsequenzen geben... :mahnen:
Das würde das Gefüge der Schiris aber ganz schön erschüttern wenn man plötzlich für seine Fehler stramm stehen müßte. Du weißt ja: Fehler machen nur die anderen :zwinker3:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
ich rede hier aber nicht von einzelfällen bzw. ausnahmen, sondern von regelmäßigen fehlttritten... würde ich in meinem beruf ähnlich viele fehler machen, dann hätte mich meine berufshaftpflichtversicherung wohl längst gekündigt, und meine zulassung wäre wohl auch futsch.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
zariz schrieb:
ich rede hier aber nicht von einzelfällen bzw. ausnahmen, sondern von regelmäßigen fehlttritten... würde ich in meinem beruf ähnlich viele fehler machen, dann hätte mich meine berufshaftpflichtversicherung wohl längst gekündigt, und meine zulassung wäre wohl auch futsch.
War ironisch gemeint. Sicher sollte man mal solchen Leuten ne Pause verordnen, wenn sich die Fehler häufen. Allerdings ist das auch schwierig, da es ja immer andere Linienrichter an seiner Seite sind. Da dann die Schuldigen auszumachen ist dann nicht mehr ganz so einfach bzw. sind die Fehler dann nicht mehr so gravierend, da es ja "nur ein Ausrutscher war"
 

muffy1971

RodalBär
Vatreni schrieb:
Sicher sollte man mal solchen Leuten ne Pause verordnen, wenn sich die Fehler häufen. Allerdings ist das auch schwierig, da es ja immer andere Linienrichter an seiner Seite sind.
das is falsch, ich glaub ab der regionalliga gibt es nur schiri teams die immer in gleicher besetzung eingesetzt werden....

ansonsten wär das chaos noch viel schlimmer
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
muffy1971 schrieb:
das is falsch, ich glaub ab der regionalliga gibt es nur schiri teams die immer in gleicher besetzung eingesetzt werden....

ansonsten wär das chaos noch viel schlimmer
Wenn das so ist dann wäre es durchaus mal angebracht so ein Trio mal ne zeitlang nicht pfeifen zu lassen. Da kann man ja dann durchaus nachvollziehen ob sich die Fehlentscheidungen häufen.
 

muffy1971

RodalBär
Vatreni schrieb:
Wenn das so ist dann wäre es durchaus mal angebracht so ein Trio mal ne zeitlang nicht pfeifen zu lassen. Da kann man ja dann durchaus nachvollziehen ob sich die Fehlentscheidungen häufen.

das problem ist ja das zwischen den fehltentscheidungen immer wieder eine gewisse zeit liegt, so ist mir kemmling nur deshalb ein begriff weil er in der letzten saison mist gegen uns gepfiffen hat......
aber die schiris bekommen soviel ich weiß auch bewertungen die dann über die häufigkeit der einsätze entscheidet...

und wenn man bedenkt das so ein schiri ein mehr als fürstliches entgelt pro spiel bekommt dann kann man sich vorstellen das denen solche fehler wie sie kemmling gemacht hat mehr als bitter aufstoßen
 

HorstNeumann

Majestät brauchen Sonne
muffy1971 schrieb:
aber ich hoffe mal das der dfb es mit kemmling ähnlich macht wie mit merk, auf den wartet immer noch ganz schalke, das er endlich mal ein heimspiel pfeifft :floet:

Naja, Merk hat seinerzeit mehrfach Morddrohungen von S04-Fans bekommen, verständlich, dass er da nicht mehr pfeift. Habt ihr dem Kemmling auch schon was in die Richtung angedroht?
 

muffy1971

RodalBär
HorstNeumann schrieb:
Naja, Merk hat seinerzeit mehrfach Morddrohungen von S04-Fans bekommen, verständlich, dass er da nicht mehr pfeift. Habt ihr dem Kemmling auch schon was in die Richtung angedroht?
nö wir sind ja keine tiere
aber der dfb wird kemmling schon schützen
 
Oben