kicker-Sonderheft-Präsentation des 1.FCC (Teil 1 am Do.)

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
kicker-Sonderheft-Präsentation des 1.FCC (jetzt Teil V)

Hier die kicker-Sonderheft-Präsentation:

Teil I

Kicker-SONDERHEFT
(Seite 62-64)

SKANDAL-STARTRUPPE STEHT VOR UNGEWISSER ZUKUNFT

2003 holten sie das Double, 2004 immerhin den DFB-Pokal. Dazu standen sie im Champions-League-Finale. In der Liga floppten sie in der Hinrunde. Nun wollen die Stars des 1.FCC wieder ganz nach vorne. Aber kann das nach den endlosen Skandalen und Hickhacks im Verein überhaupt wieder gelingen? Auch wenn das Jahr 2 des Vereins kein Einbruch war, der 1.FCC kam nicht mehr an das Niveau der ersten Saison heran. Trainer FDS soll es nun wieder richten, doch wo bleiben die Neuzugänge?

Die Sensation aus nunmehr 41 Jahren Bundesliga-Geschichte gelang dem 1.FCC nicht in der letzten, sondern der vorletzten Saison. Die Greenhorns waren gar nicht mehr so grün, der Jäger war zum Gejagten geworden. Alles war schwieriger im zweiten Jahr. Das Sommerloch wurde bereitwillig mit Skandälchen gefüllt, die Saisonvorbereitung fand quasi nicht statt. Dann überraschte jedoch der Start mit drei Siegen ohne den verletzten Trainer Fernando dos Santos. Sportdirektor Roneumio sprang ein und hatte Erfolg. Als am 4. Spieltag FDS wieder das Ruder übernahm folgten in 7 Spielen 4 Niederlagen, der Trainer wurde heftigst von Fans und Presse kritisiert, während das Präsidium den Coach stützte. Bis heute ist ungeklärt, was passiert wäre, hätte FDS am 11. Spieltag nicht gewonnen. Müßige Spekulation aus heutiger Sicht. Der Ex-Berliner rettete sich und die zu havarieren drohende 1.FCC-Kogge schipperte vor der Winterpause noch in internationale Gewässer. Nicht mehr an Bord war zu diesem Zeitpunkt Diva Marcio wie bereits 2002/03 für einige Spiele. Die Tore und Späße im Training seitens des Stürmers fehlten dem Verein mehr als er zuzugeben bereit war. Mittelfeldstar Roneumio fehlte seine kongeniale Hälfte, das Engagement sank, die Unzufriedenheit wuchs. In Pokal und Champions League marschierte man erfolgreich durch alle Pflichtaufgaben. Besonders auf internationaler Bühne präsentierte sich der 1.FCC als beste deutsche Mannschaft und bot streckenweise Fußball-Feinkost. In der Liga war das in der Hinrunde anders. Doch nach der Winterpause (wie immer unzureichend vorbereitet) startete der junge Verein eine furiose Aufholjagd, kam über Platz 3 aber nicht mehr hinaus. In der Champions-League stoppte erst der FC Porto den schier unaufhaltsamen Siegeszug (mittlerweile war Marcio wieder zurückgekehrt) im Finale und ließ die Träume zerplatzen. Die Katerstimmung konnte auch durch die Titelverteidigung im DFB-Pokal nur halbwegs vertrieben werden. Nach dem Saisonende flüchteten alle rasch in den Sommerurlaub und es ist fraglich, wer überhaupt zurückkommt und was derjenige dann überhaupt noch vorfindet. Wie einige Zeitungen bereits berichten, stimmen beim 1.FCC gewisse Lizenzauflagen nicht und die Zukunft des Vereins steht eventuell auf tönernen Füßen. Hat man sich übernommen? In sportlicher Hinsicht muss der Verein in dieser Saison mehr bieten als in der letzten, will er den enormen Ansprüchen, die er an sich selbst stellt, genügen. Präsident und Manager Flint Freibeuter gab als Saisonziel den Meistertitel, das Erreichen von DFB-Pokal-Viertelfinale und das Erreichen von Champions-League-Achtelfinale aus. Man wird sehen ...


Teil II

Der Kader des 1.FCC geht erneut fast unverändert gegenüber der Rückrunde in die Saison. Im Tor hat Tomer den Starkeeper Frank, der sich sogar zum Nationalspieler Deutschlands entwickelt hatte, schon lange verdrängt. Die israelische Nummer 4 zeigt große Stärken im Herauslaufen und in Reflexen, ist enorm beständig, muss aber noch lauter auf dem Platz werden und seine Schwächen beim Herauslaufen bei Flanken abstellen. Der junge Mann ist auf alle Fälle eine Bank in FDS’ Team. Frank hat sich damit abgefunden und fungiert beinahe schon als Torwarttrainer. Als Manko muss beim 1.FCC jedoch trotz allem die Torwartposition gelten. Mit Tomer hat man zwar einen Klassemann im Kasten, aber es fehlen die Alternativen. Frank ist auf dem Abstellgleis, es ist also keine richtige Nummer 2 vorhanden. Von Nummer 3 braucht man beim 1.FCC gar nicht sprechen. Falls sich der Stammkeeper also verletzt, kann es böse für den Ex-Meister enden. Bislang ging es gut ... Manager Flint Freibeuter gelang es bisher nicht für adäquaten Ersatz zu sorgen.
In der Abwehr vollzog sich bereits eine Saison vorher ein Verjüngungsprozess. Kapitän Drunken Bruno ist mit seinen 35 Lenzen der Älteste, aber mit 32 Liga-Einsätzen diese Saison auch der Beständigste der Abwehr. Seine Leistungen waren nicht immer allererster Güte, doch neben Tomer bildet er hinten die bravouröse Korsettstange. Drunken Bruno wurde überredet, ein weiteres Jahr dranzuhängen, nicht Standby, sondern als Vollprofi. Lange hatte er sich dagegen gesträubt, die Knochen seien morsch und müde, doch das Management stimmte ihn um. Allerdings werden ihm Schonfristen und längere Erholungszeiten eingeräumt. Im Meisterjahr assesstierte DB die starke Mosellady in der Innenverteidigung, doch ihren Stammplatz dort musste sie an die zweite Dame beim 1.FCC, die vom VfB Stuttgart gekommene Mel, abgeben. Diese zeigte in der Rückrunde bärenstarke Auftritte und sorgte hinten für Sicherheit und Ruhe. Ein voller Erfolg in der Einkaufspolitik von Freibeuter und Roneumio, die Mel mit einem lukrativen Angebot lockten. Auf den Außenbahnen bei einem 4-4-2-System scheinen Mosellady und Gladbacher Superstar ihre Plätze sicher zu haben. Am Ende der Saison spielte der Trainer häufiger anders, mal 3-5-2, sein Lieblingssystem, mal 4-4-2, mal gar 4-3-3. Mosellady will nach einer schwächeren Saison wieder angreifen und an alte Erfolge anknüpfen. Gladbacher Superstar war auch erst im Laufe der Saison gekommen und schlug voll ein. Der gelernte Mann im Mittelfeld kann auf der rechten Außenbahn, defensiv vor der Abwehr und im rechten Mittelfeld fungieren. GS rückt bei einem 3-5-2 ins Mittelfeld. Der Jungnationalspieler ist ein sehr vielversprechendes Talent, das vertraglich lange an den 1.FCC gebunden ist. Ein anderes hat den Verein im Unfrieden verlassen. Nach starken Leistungen in den ersten Saisonspielen 2003/04 flüchtete Bart1987 nach Manchester, weil er dort die bessere Perspektive sah. Ein herber Verlust, der kurzfristig ersetzt werden konnte, doch wie schon auf der Goalkeeper-Position fehlen dem Trainer im Abwehrbereich einfach die Alternativen. Aus der Jugend von Werder Bremen wurde am Ende der letzten Saison Soccerking ins Spiel integriert, doch es ist fraglich, ob der mit durchaus ansprechenden Leistungen auftretende Recke eine weitere Saison das 1.FCC-Logo auf der Brust tragen will. Hier gilt es für das Management ebenfalls nachzubessern. Es kursieren (aufgrund von Sparmaßnahmen?) schon Pläne, Coach Fernando dos Santos in der Abwehr aufzustellen. Das passende Alter und das Können hätte er. Nur wäre dann wieder ein Mitglied mit einem Doppelposten ausgestattet und der Spielertrainer quasi allmächtig. Fast schon ganz abgetaucht ist Kaulo, der mit Mönchengladbach um eine Rückkehr verhandelt und wohl abwandern wird.
Fazit: Das Personal im Tor und in der Abwehr ist beinahe perfekt, doch in der Breite fehlen 2-3 Spieler.


Teil III

Auf dem Papier bahnt sich beim 1.FCC im Mittelfeld mal wieder ein Hauen und Stechen an. Doch nur auf den ersten Blick sieht das so aus, denn ehemalige Stützen wie Checker vom Neckar, Roetsch und Pfostradamos wurden durch Verletzungen zurückgeworfen und kommen nicht mehr auf ihr Niveau im Meisterjahr. Am schwersten wiegt der Verlust von Pfostradamos, der mit dem Meniskus Probleme hat und den Verein bat, ihn an den Carl Zeiss Jena in der Oberliga auszuleihen, wenn nicht zu verkaufen. Eine Rückkehr ist äußerst unwahrscheinlich. Sein unermüdliches Engagement auf und neben dem Platz wird dem 1.FCC sehr fehlen. Pfostra war neben Martin Schröder der Antreiber im Mittelfeld, der ackerte und rackerte und auch seinen Teamkollegen beim fehlenden Einsatz in den Hintern trat. Aber auch Checker und Roetsch in Topform werden vermisst. Beide stehen trotz dünner Personaldecke zum Verkauf, bislang meldete sich kein Verein. Fraglich ist auch, wie lange MSGKnicks nach seiner Verletzung braucht, um wieder ins Team zu kommen. Er ist der beste Einwechselspieler, der FDS zur Verfügung steht, aber eigentlich mehr als nur Ersatz. Mangelndes Training führte zu seiner Verletzung, nur wenn er hier professioneller arbeitet wird er den Durchbruch schaffen. Er kann im Mittelfeld auf jeder Position eingesetzt werden. Der Regisseur im Mittelfeld ist Stratege Martin Schröder, von den Bayern mehrfach heiß umworben, aber dem 1.FCC uneingeschränkt die Treue haltend. Nach dem Abgang von Pfostradamos rückte der Ex-Kapitän noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Es gelang ihm in der Rückrunde durch gute Leistungen den nach Jena Abgewanderten fast vergessen zu machen. Meist wird Schröder zentral eingesetzt, doch diese Rolle kann auch HSVandPauliFan einnehmen, der seine erste komplette Saison mit dem 1.FCC absolviert hat. Beständig in seinen Leistungen gilt das Talent in den eigenen Reihen als großer Hoffnungsträger – auch für die Nationalmannschaft. HSV assesstiert Schröder im Mittelfeld, kann aber auch alleine die zentrale Rolle spielen. Mitte der Rückrunde stieß auch noch Oehrnie von Werder Bremen an den Stadionberg. Der starke Linksfuß zeigte in seinen Einsätzen, dass er nicht gekommen ist, um auf der Bank zu sitzen. Er drängt bereits jetzt in die Startelf und wird es den Konkurrenten nicht einfach machen. Einziger wirklicher Neuzugang ist im Mittelfeld das Talent Spielmaker, der von Juventus Turin ablösepflichtig an den Stadionberg wechselte. Viel wird von ihm erwartet, doch noch ist er in Deutschland ein großer Unbekannter und somit auch im System von FDS noch nicht einkalkulierbar. Nimmt man auch noch Roneumio als Mittelfeldspieler dazu, so hat man hier die Qual der Wahl. Hier ist große Klasse vertreten, allerdings muss man berücksichtigen, dass das Mittelfeld der letzten Saison sein Potential nur selten ausgeschöpft hat. Hier muss einfach wieder mehr kommen, damit es wieder zum Prunkstück der Mannschaft wird.
Ganz besonderes Augenmerk muss dem brasilianischen Superstar Roneumio, seines Zeichen auch Sportdirektor und Vizepräsident des Vereins, gelten. Er kam in der Hinrunde überhaupt nicht in Schwung, was auf Verletzungen und dem Fehlen seines Freundes Marcio zurückzuführen ist. Roneumio startete in der Rückrunde, besonders in der Champions League aber wieder voll durch. Das muss er auch, will er seinen eigenen Ansprüchen genügen. Diese Saison lastet wieder viel auf dem 1,90m-Mann, der variabel im Sturm, meist auf den Außenpositionen, oder im Mittelfeld, meist im Zentrum, eingesetzt werden kann. Seine Torgefährlichkeit ließ er aber meist nur in der CL aufblitzen.

Teil IV

Im Sturm hat der 1.FCC eigentlich drei Hochkaräter, deren Leistungen aber schwankend sind. Am beständigsten ist Celtic Championees, die Tormaschine des 1.FCC. 30 Treffer in 64 Spielen sprechen ihre eigene Sprache. Er ist kein Vorbereiter, sondern ein Vollstrecker. Der Halbire wird von den europäischen Spitzenvereinen umworben, doch Celtic lehnt immer wieder ab. Wenn er einst wechseln wird, dann nur zu seinem geliebten Heimatverein Celtic Glasgow. Bis dahin will er weiter auf Torejagd gehen und in seiner dritten Saison endlich die heiß begehrte Torjägerkanone erbeuten. Neben dem Mittelstürmer spielt, unterschiedlich nach System, Flint Freibeuter, der Präsident und Manager des Vereins. In 66 Spielen traf er immerhin in jeder dritten Partie. Gegenüber seiner ersten Saison hatte er jedoch einen Leistungsabfall zu konstatieren, besonders die Zahl seiner Torvorlagen nahm stark ab. Hier muss er einfach wieder effektiver werden und auch seine Torquote lässt sich noch nach oben schrauben. Dass sie nicht ganz so exorbitant wie bei Celtic wurde, hängt mit seiner Position in FDS’ System zusammen. Dieser lässt Freibeuter mangels Personal oft im linken Mittelfeld spielen, was Freibeuter ja auch kann. Doch diese Zügel hemmen den Offensivdrang und fordern defensive Qualitäten. Der dritte Topstürmer ist BvMarcio09. Lässt man seine Skandale außen vor, ist er zweifelsohne ein Topmann. Er ist schnell, wendig und treffsicher. Doch er muss an sich arbeiten, was seine Professionalität betrifft, ansonsten wird er auch seine dritte Saison nicht komplett absolvieren. Nur ein Einstellungswandel und Konstanz machen aus ihm den Superstar, der er sein will und für den 1.FCC auch sein muss. Die vierte Kraft im Sturm wird es diese Saison schwer haben, besonders wenn alle drei Stürmer in Topform sind und FDS gar nur mit zwei Spitzen spielt. HSV-Girl ist die dritte Dame beim Ex-Meister und ließ, besonders zu Hause, immer wieder ihre Qualitäten aufblitzen. Sie ist kämpferisch, im Spielaufbau sehr bemüht, aber im Abschluss noch zu wenig effizient. Daran muss sie arbeiten und dass wird sie auch. Auf alle Fälle ist sie mehr als nur Ergänzungstürmer. Diese Rolle wird GunnarW verbleiben, bei dem bei Redaktionsschluss noch nicht feststand, ob er zurück zu Borussia Dortmund wechselt oder nicht.

Fazit: Der Sturm ist a la bonheur, wenn er in Topform ist!
FDS hat in seinem Kader wie immer sehr viel Klasse, aber keine Masse, Qualität, aber keine Quantität. Bleibt für ihn nur zu hoffen, dass alle Spieler eine mehr oder weniger verletzungsfreie Saison spielen. Oder der 1.FCC muss noch mal auf dem Transfermarkt tätig werden, doch bislang geht alles Geld ins Stadion. Die Wahrheit liegt auch in dieser Saison auf und nicht neben dem Platz und eben dies müssen einige 1.FCC-Profis endlich begreifen.


Taktik-Schema des 1.FCC:

------------------------------ Tomer -----------------------------
--- mel --- drunkenbruno --- soccerking ------- Superstar---
---------------------------------------------------------------------
-------- Martin Schröder -------- HSVandPaulifan -------
---------------------------- Roneumio --------------------------
---------------------------------------------------------------------
------------ Marcio -------- Celtic -------- Flint --------------


Teil V

Statement zum Verein:
„Der 1.FCC wird um die Meisterschaft mitspielen. Der Verein hat enormen Hunger nach Erfolg und konnte diesen die letzte Saison nicht stillen. Mit Pfostradamos hat man einen Mittelfeldstar verloren, große Hoffnungen ruhen deshalb auf Neuzugang Spielmaker. Sehr viel ist wieder von einem guten Start abhängig. Der 1.FCC muss in der Abwehr stabiler werden, darf sich nicht so wie letztes Jahr eine Kreativpause nehmen und die Beine hochlegen. Tut er das nicht, klopfen die Jungs und Mädels wieder ganz oben an und sorgen für ein ruhiges Seelenklima von Motzki Flint.“
(Hans Meyer, coachte Mönchengladbach und Berlin in den vergangenen Jahren, guter Freund von 1.FCC-Präsident Flint Freibeuter)


10 Superlative
Der Größte: Celtic Championees (1,97m)
Der Kleinste: HSVandPauliFan (1,58m)
Der Schwerste: Pfostradamos (92 kg)
Der Leichteste: HSVandPauliFan (39 kg)
Der Älteste: Drunken Bruno (35 Jahre)
Der Jüngste: HSVandPauliFan (14 Jahre)
Der Teuerste: Flint Freibeuter (17 Mio. € Ablöse)
Der Treueste: Flint Freibeuter (Vereinsgründer)
Der Erfahrenste: Flint Freibeuter (66 BuLi-Spiele)
Der Gefährlichste: Celtic Championees (30 BuLi-Tore)


Bilanz der letzten 10 Jahre
Saison Liga Platz Tore Punkte
94/ 95 - - - -
95/ 96 - - - -
96/ 97 - - - -
97/ 98 - - - -
98/ 99 - - - -
99/ 00 - - - -
00/ 01 - - - -
01/ 02 - - - -
02/ 03 BL 1. 64:29 82
03/ 04 BL 3. 68:54 64


TRAINER FERNANDO DOS SANTOS HEBT TROTZ TITELN NICHT AB

Kicker: Herr dos Santos, diese Saison sind Sie wieder Jäger. Wird das leichter?
Fernando dos Santos: Nicht unbedingt, da das Ziel ja das gleiche ist. Eigentlich ist mir die Rolle als Gejagter sogar lieber, da dies bedeuten würde, dass man vorne steht.
Kicker: Warum ist Ihre Mannschaft stärker als in der vergangenen Saison, welche Defizite sind noch vorhanden?
Fernando dos Santos: Es ist eine weitere Saison vergangen, somit haben wir weiter dazugelernt. Man hat ja schon den Unterschied zwischen Hin- und Rückrunde letzte Saison gesehen. Wir werden von Spiel zu Spiel abgeklärter und die anderen haben zunehmend mehr Respekt vor uns. Die Defizite werde ich natürlich nicht nennen, die dürfen schon andere suchen und werden sie hoffentlich auch nicht finden.
Kicker: Von welchem Ihrer jüngeren Spieler erwarten Sie für diese Saison den großen Durchbruch?
Fernando dos Santos: Da gibt es wieder einige Kandidaten. Da einen hervorzuheben wäre den anderen gegenüber ungerecht. Ich denke es haben alle eine Chance, wer sie am Ende nutzen wird, hängt von jedem selbst ab.
Kicker: Wie kommt der 1.FCC diese Saison mit der Dreifachbelastung klar?
Fernando dos Santos: Ich hoffe doch etwas besser als bisher. In der ersten Saison lief es in der Liga rund, dafür international nicht so, in der zweiten war es genau umgekehrt. Wenn wir jetzt den Mittelweg finden denke ich, dass wir die Saison gut überstehen werden, in allen drei Wettbewerben.
Kicker: Wer wird Meister und wo landet der 1.FCC?
Fernando dos Santos: Ich hoffe natürlich, dass der 1.FCC am Ende auch wieder die Schale in den Händen halten kann, aber eine Saison ist lang und da kann viel passieren...


Das muss besser werden: Nach vorne müssen viel mehr Torchancen herausgespielt werden, man kann sich nicht immer auf die konsequente Chancenverwertung verlassen. Die Abwehr ist das größte Manko des 1.FCC. Wenn sich hier mit den alten und eventuell neuen Spielern nichts verbessert, kann man nicht Meister werden. Es sollte noch der ein oder andere Spieler verpflichtet werden, um dem Kader mehr Breite zu geben.

Kicker-Prognose:
Der 1.FCC ist nicht mehr der Gejagte, sondern wieder in der Jägerrolle, die ihm wohl mehr liegt. Der Druck ist nicht mehr so hoch, die Erwartungen der Fans dagegen schon. Nach der zweiten Saison hat man sich stabilisiert und weiter an Erfahrung gewonnen. Der Verlust von Pfostradamos wiegt schwer. Läuft alles optimal für den 1.FCC kann er um die Meisterschaft mitspielen. Realistisch ist ein Platz zwischen 2 und 5.
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Teil VI

Kicker-Sonderheft
(Seite 104 Mannschaftsfoto des 1.FCC/ Seite 105)

1. Fußball-Chaos-Club Sport1 Community 02

Anschrift: „Dem Freibeuter sein Freundin ihr“-Stadion 1
26802 Sport1-City
Telefon: 0190-007-0
Telefax: 040-44506190
www.fanlager.de

Gegründet: 26.08.2002

Deutscher Meister: 2003
Deutscher Pokalsieger: 2003/ 2004

Präsident: Flint Freibeuter
Vizepräsident: Roneumio
Vorstand: Flint Freibeuter, Roneumio
Aufsichtsrat: Pfostradamos, Drunken Bruno
Schatzmeister: Roetsch
Manager: Flint Freibeuter
Sportdirektor: Roneumio
Marketing-Managerin/ Fan-Beauftragte: Mosellady
Pressesprecher: The Rain
Vereinsarchivar: Pfostradamos
Vereinsjurist: Alles Gefaked
Vereinsarzt: Koolsavas
Physiotherapeutin/ Masseurin: Paola Maldini
Zeugwart: Alles Gefaked
Chef-Trainer: Fernando dos Santos
Co-Trainer: Marcio
Torwart-Trainer: Frank
Leiter der Amateur-Fußball-Abteilung: Ceeeg

Vereinsfarben: orange-schwarz
Spielkleidung: orange-schwarz längsgestreiftes Trikot; schwarze Hose; orangen Stutzen mit schwarzen Querstreifen
Mitglieder: 73
Sportart: Fußball


Zugänge: Spielmaker (Juventus Turin), Oehrnie (bereits letzte Saison von St. Pauli ausgeliehen), Soccerking (bereits letzte Saison von Werder Bremen ausgeliehen)

Abgänge: Pfostradamos (bereits während der Saison an den Carl Zeiss Jena ausgeliehen), Bart1987 (bereits während der Saison zu Manchester United gewechselt), Tomato, SGEFan4ever, Stan-Kowa, Akoa, Mr. Trooper, Bulliparade, FLASH, Scholl01 (alle unbekannt)


Der Trainer:
Fernando dos Santos, geb. am 25.05.1983, aktiv bei Rein. Füchse (1989-95), Hertha BSC (1995-2002), Trainerstationen: - - -; seit 01.09.2002 beim 1.FCC Sport1

Die Trainer der letzten 10 Jahre: 26.08.2002 bis 31.08.2003 Drunken Bruno


Tops & Flops
Die höchsten Siege: (H) 3:0 gegen Energie Cottbus (05.10.2002), 3:0 gegen 1. FC Nürnberg (08.03.2003)/// (A) 4:1 gegen Borussia Dortmund (17.12.2003), 5:2 gegen VfL Wolfsburg (10.05.2003)

Die höchsten Niederlagen: (H) 1:2 gegen Bor. M'gladbach (08.02.2003), 1:2 gegen SC Freiburg (14.09.2003), 1:2 gegen Bayer Leverkusen (02.11.2003)/// (A) 0:2 gegen VfB Stuttgart (23.08.2003), 0:2 VFL Wolfsburg (06.12.2003), 1:3 gegen Hertha BSC Berlin (26.04.2004), 1:3 gegen FC Schalke 04 (15.05.2004)

Die meisten Spiele: Flint Freibeuter (66)
Die meisten Tore: Celtic Championees (30)
Die meisten Platzverweise: Pfostradamos, Martin Schröder (je 2)


TERMINE

1 1. FC Nürnberg Sa 07.08.04 15:30 H -:-
2 FC Schalke 04 14.08.04 15:30 A -:-
DFB-Pokal: 1.Runde: FC Schönberg 95 So. 22.08.04 A -:-
3 VfB Stuttgart 28.08.04 15:30 H -:-
4 Hansa Rostock So 12.09.04 17:30 A -:-
5 Hamburger SV Sa 18.09.04 H -:-
6 VfL Wolfsburg 25.09.04 A -:-
7 Hertha BSC 02.10.04 H -:-
8 Bor. M'gladbach 16.10.04 A -:-
9 Bayer Leverkusen 23.10.04 H -:-
10 Hannover 96 Mi 27.10.04 A -:-
11 Arminia Bielefeld Sa 30.10.04 H -:-
12 VfL Bochum 06.11.04 A -:-
13 Borussia Dortmund 13.11.04 H -:-
14 Bayern München 20.11.04 A -:-
15 SC Freiburg 27.11.04 H -:-
16 FSV Mainz 05 04.12.04 H -:-
17 Werder Bremen 11.12.04 A -:-
18 1. FC Nürnberg 22.01.05 A -:-
19 FC Schalke 04 29.01.05 H -:-
20 VfB Stuttgart 05.02.05 A -:-
21 Hansa Rostock 12.02.05 H -:-
22 Hamburger SV 19.02.05 A -:-
23 VfL Wolfsburg 26.02.05 H -:-
24 Hertha BSC 05.03.05 A -:-
25 Bor. M'gladbach 12.03.05 H -:-
26 Bayer Leverkusen 19.03.05 A -:-
27 Hannover 96 02.04.05 H -:-
28 Arminia Bielefeld 09.04.05 A -:-
29 VfL Bochum 16.04.05 H -:-
30 Borussia Dortmund 23.04.05 A -:-
31 Bayern München 30.04.05 H -:-
32 SC Freiburg 07.05.05 A -:-
33 FSV Mainz 05 14.05.05 15:30 A -:-
34 Werder Bremen 21.05.05 15:30 H -:-


Rückennummer/ Name - geb. am - Nat. - Größe (m) - Gewicht (kg) - im Verein seit (Monat, Jahr) - bisherige Vereine - BL-Spiele/BL-Tore

Tor
1 Tomer - 31.10.1985 – D/ISR – 1,72 – 67 – 11/02 – 1. FC Kaiserslautern, TuS Makkabi
Frankfurt, SC Bad Sobernheim - 47/0
12 Frank - D – 8/02 - Hamburger SV – 18/0

Abwehr
2 Mel – D - VfB Stuttgart - 19/2
3 Soccerking – D – Werder Bremen - 3/0
4 Kaulo – 11.07.1984 – GB – 1,83 – 78 – 7/03 – Arsenal London Jugend, Borussia
Mönchengladbach - 18/1
5 Mosellady – D - 1.FC Kaiserslautern - 46/3
35 Drunken Bruno - 10.08.1968 – D – 1,78 – 80 – 8/02 - Borussia Mönchengladbach, ASC
West, SV Hösel, RW Lintorf - 62/4

Mittelfeld
6 Pfostradamos - 25.04.1983 – D – 1,84 – 92 –10/02 – Borussia Dortmund, FSV Berga,
VfB Zittau - 46/6
8 Oehrnie – FC St. Pauli - 9/0
9 HSVandPaulifan - 25.01.1990 – D – 1,58 – 39 – 3/03 – Hamburger SV - 42/4
10 Martin Schröder- 05.12.1983 – D - 1,87 - 78 - 8/02 – Bayern München, 1. FC Eibelstadt
- 57/10
11 Roneumio - 28.08.1985 - BRA - 1,90 - 75 - 8/02 - FC Sao Paulo Garmendia, FC Sao
Paulo - 61/9
18 Checker vom Neckar - 06.04.1986 – D – 1,71 – 61 – 8/02 – Bayern München, VfB
Stuttgart, EJ Malmsheim - 29/4
20 Roetsch - 08.08.1985 - D - 1,79 - 63 - 9/02 - 1.FC Kaiserslautern, SC Concordia Saffig -
45/3
23 MSG-Knicks – D - Bayern München - 37/2
29 Gladbacher Superstar – D – Borussia Mönchengladbach – 27/2

Angriff
7 Flint Freibeuter - 17.04.1982 – D – 1,84 – 70 – 8/02 – Borussia Mönchengladbach,
Jahn Regensburg, FC Handlab, Wuppertaler SV - 66/22
14 GunnarW – D - Borussia Dortmund - 6/3
21 Celtic Championees – 22.04.1975 – IRL – 1,97 – 89 – 8/02 - Bayern München, Celtic
Glasgow - 64/30
22 Marcio - 05.05.1984 – BRA/ D - 1,86 - 76 - 8/02 – Borussia Dortmund, AC Parma
Amateure, ASV Berlin - 42/12
24 HSV-Girl – JP – Hamburger SV - 23/3



Interview mit dem jüngsten Erfolgscoach der Bundesliga, Fernando dos Santos:
„Wir müssen erfolgreicher sein.“

Für Fernando dos Santos war auch sein zweites Jahr beim 1.FCC ein voller Erfolg. Der DFB-Pokalsieg wurder verteidigt, in der Champions League drang man bis ins Finale vor. Doch nun wird auch wieder der Meistertitel anvisiert.

Kicker: Herr dos Santos, wer jagt in der kommenden Saison die Bayern und die Werderaner?
Fernando dos Santos: Da gibt es einige Kandidaten. Leverkusen hat sich ganz gut verstärkt, von Lucios Abgang mal abgesehen. Schalke hat sich auch gut, wenn nicht sogar besser verstärkt. Die Stuttgarter darf man nicht vergessen oder gar unterschätzen und auch Dortmund würde ich noch nicht vollends abschreiben. Die könnten etwas Ähnliches aufbauen wie Stuttgart vor zwei Jahren. Ansonsten bin ich mir natürlich bewusst, dass auch wir zum Favoritenkreis zählen. Mal schauen was sich da machen lässt...
Kicker: Wird Bayern mit neuem Trainer und verstärkter Mannschaft überhaupt zu schlagen sein?
Fernando dos Santos: Selbstverständlich, warum nicht? Es gibt keine unschlagbare Mannschaft und die wird es auch niemals geben. Eine Mannschaft wird immer aus 11 Spielern, Menschen, bestehen und diese werden auch Fehler begehen. Wenn man diese geschickt ausnutzt und selbst so wenig wie möglich macht, kann man auch die Bayern und jede andere Mannschaft auf der Welt schlagen.
Kicker: Sind ihre Spieler nach den Erfolgen der Vergangenheit satt?
Fernando dos Santos: Auf keinen Fall, ganz im Gegenteil. In der letzten Saison haben wir ja nur den Pokal geholt. In der Meisterschaft wurden wir nur Dritter, in der Champions League sind wir im Finale gescheitert. Daher gibt es doch zumindest zwei Titel die wir in der nächsten Saison unbedingt erreichen wollen. Und auch den Pokal wollen wir ein drittes Mal holen.
Kicker: Welche Motivation haben Sie als Trainer?
Fernando dos Santos: Die vollste natürlich. Ich habe in Schalke in die Gesichter von Spielern und Fans gesehen, habe die Enttäuschung über das verlorene Finale gesehen. Da will ich unbedingt auch noch mal in diese Gesichter blicken, wenn wir den Pokal gewinnen.
Kicker: Was können Kollegen von Ihrem 1.FCC lernen?
Fernando dos Santos: Vieles, so wie ich auch von den anderen lernen kann, man lernt schließlich nie aus. Bei uns ist einfach der Mannschaftsgeist da. Sicherlich ist man enttäuscht, wenn man mal auf der Bank sitzt, aber keiner missgönnt dem anderen, wenn er spielt. Das ist wichtig für die Stimmung.
Kicker: Noch sind keine wesentlichen Änderungen für Ihren Kader bekannt. Kommt da noch was? Oder bleibt Spielmaker der einzige Neuzugang trotz erneut dünner Personaldecke?
Fernando dos Santos: Er ist ja nicht der einzige. Unter anderem werde ich nächste Saison als Spielertrainer agieren, somit kann man mich ja auch fast als Neuzugang sehen. Und dann haben wir noch genug Spieler, die erst kurz vor Ende der Saison zu uns kamen. Somit machen diese auch zum ersten Mal bei uns die Vorbereitung mit und dürfen von Anfang an uns helfen, unsere Ziele zu verwirklichen.
Kicker: Wie gehen Sie mit den Stars Ihrer Mannschaft um?
Fernando dos Santos: Nicht anders als mit jedem anderem meiner Spieler auch. Das ist ja einer der Gründe, warum bei uns dieser Teamgeist stimmt. Ob nun ein vermeintlicher Star oder "nur" Ergänzungsspieler, wobei wir ja keine wirklichen Ergänzungsspieler haben, in erster Linie sind sie eben Spieler und als solche stehen sie alle auf einer Stufe.
Kicker: Muss ein Roneumio oder ein Martin Schröder nicht anders behandelt werden als ein Gladbacher Superstar oder ein HSVandPauliFan?
Fernando dos Santos: Als Spieler im Training nicht, als Führungspersönlichkeiten auf und neben dem Platz schon. Aber wenn sie im Training Nachlässigkeiten zeigen, spielt eben der, der um seinen Einsatz kämpft.
Kicker: In welcher physischen Verfassung ist Ihr Team, Herr dos Santos?
Fernando dos Santos: Meine Mannschaft ist topfit. Alle haben ausgesprochen gut trainiert, waren konzentriert bei der Sache und es hat sich bisher auch keiner verletzt. Toi toi toi.
Kicker: Wie mental stark ist der 1.FCC?
Fernando dos Santos: Ziemlich stark. Wie gesagt, verstehen sich alle prächtig und das Champions-League-Finale letzte Saison hat gezeigt, dass wir auch mit jedem mithalten und auch jeden schlagen können. Das wissen alle und macht uns auch für die kommende Saison noch mal ein Stück stärker.
Kicker: Was halten Sie von Mentaltrainern zur Stärkung der Psyche?
Fernando dos Santos: Sehr viel, sofern es auch wirklich notwendig ist. Ich denke wenn man in einem Formtief ist oder als krasser Außenseiter in eine Saison startet, kann man dadurch viel bewirken. Aber wenn man sowieso schon als Favorit in die Saison geht und man schon mehrfach bewiesen hat, dass man stark genug ist, dann geht das auch automatisch in die Spieler über und braucht einen solchen Trainer nicht zwingend.
Kicker: Wie definieren Sie Ihren Job? Mehr Showman? Mehr Pädagoge? Mehr Fußball-Lehrer?
Fernando dos Santos: Von jedem ein bisschen. Sicherlich mehr Fußball-Lehrer als Showman, schließlich bin ich Trainer und kein TV-Star, aber eine gewisse Mischung sollte schon sein, sonst wird es entweder zu trocken oder zu viel halligalli.
Kicker: Wird der Fußball in Deutschland wieder besser? Oder ist eine Ausländerbegrenzung nötig?
Fernando dos Santos: Es scheint zwar ein kleiner Ruck durchs Land zu gehen, allerdings sollte man schon im Blick auf die Zukunft an eine solche Begrenzung denken. Es bringt schließlich nicht viel, wenn jetzt etwas mehr auf deutsche Spieler geachtet wird, jeden halbwegs besseren jungen Spieler hochjubelt und beim nächsten Erfolg wieder in Zufriedenheit verfällt und wieder im Ausland auf Einkaufstour geht.
Kicker: Sind nicht zu viele durchschnittliche Ausländer in der Bundesliga am Ball?
Fernando dos Santos: Es ist eben eine Geldfrage. Sicherlich hätten wir auch genügend gleichstarke Spieler hier in Deutschland, aber die wollen dann auch gleich dreimal soviel Geld. Früher wurde eben noch mit den Spielern selbst verhandelt und die waren froh, wenn sie in der Bundesliga spielen dürfen. Heute kommen die Spieler mir Spielerberatern, Anwälten, Mama, Papa und sonst wem zu den Verhandlungen und die wollen natürlich alle mit dran verdienen. Da wird dann eben auf Spieler aus dem Ausland zurückgegriffen, die für weniger Geld die gleiche Leistung verrichten.
Kicker: Welche Auswirkungen hat die EURO auf die Bundesliga?
Fernando dos Santos: Das wird sich zeigen. Jetzt ist es noch zu früh um darüber zu spekulieren. Es wird sich zeigen, wie die Spieler der Euro diese Saison spielen, wobei einige Spieler ja schon in Portugal überzeugen konnten, um mit Lahm mal nur einen zu nennen.
Kicker: Sie gehen nun in Ihr drittes Jahr beim 1.FCC. Wie lange reizt Sie der Job noch am riesigen Stadionberg?
Fernando dos Santos: Erstmal solange, bis wir alle drei großen Titel gewinnen. Danach wohl bis wir es schaffen das zu wiederholen. Also zumindest die nächsten beiden Jahre werde ich hier noch Ziele haben. Dann läuft 2006 auch mein Vertrag aus, da muss man dann mal sehen wie es weitergeht...
Kicker: Kann der 1.FCC neben den Bayern auch mittel- und langfristig eine Führungsmacht im deutschen Fußball werden?
Fernando dos Santos: Selbstverständlich. Wir sind in den ersten beiden Jahren einmal Deutscher Meister, einmal Dritter geworden, haben zweimal den DFB-Pokal gewonnen und standen im Champions League Finale. Also wenn das keine guten Vorraussetzungen sind um langfristig den Bayern Paroli zubieten, weiß ich auch nicht...
Kicker: Wer könnte „stören“?
Fernando dos Santos: Aus den eigenen Reihen hoffentlich niemand. Gegen "Attacken" von außerhalb können wir sowieso nix machen.
Kicker: Was muss in der kommenden Saison passieren, damit Sie zufrieden sind? Hängt alles von Titeln ab?
Fernando dos Santos: Natürlich wollen wir Titel holen. Ich denke, wenn wir das "Triple" holen, wäre ich vollends zufrieden. Aber in erster Linie will ich erfolgreicher sein, als im Jahr zuvor. Denn schließlich wollen wir weder Stillstand noch Rückschritt, sondern uns stetig weiter verbessern und das heißt - wir müssen erfolgreicher sein.


Teil VII

Bundesliga-Einsätze (gesamt 68)
1. Flint Freibeuter 66
2. Celtic Championees 64
3. Drunken Bruno 62
4. Roneumio 61
5. Martin Schröder 57
6. Tomer 47
7. Mosellady 46
7. Pfostradamos 46
9. BvMarcio09 42
9. HSVandPauliFan 42
11. MSGKnicks 37
12. Roetsch 35
13. Checker vom Neckar 29
14. Gladbacher Superstar 27
15. HSV-Girl 23
16. Flash 21
16. Tomato 21
16. Bart 21
16. Stan-Kowa 21
20. Mel 19
21. Kaulo 18
21. Frank 18
23. FCH-Power 11
23. Scholl01 11
25. Oehrnie 9
26. Galatasaray 2.0.0.2 7
26. Ceeeg 7
28. Mars15 6
28. Schrammel 6
28. Koolsavas 6
28. GunnarW 6
32. Nazario Sebastinho 5
33. Betzegeher 4
33. SGEFan4ever 4
35. Fussek 3
35. The Rain 3
35. Schlaftabletten Joe 3
35. Soccerking 3
35. Schnitzl 3
40. Beribert Fassbender 2
40. Siggli 2
42. Liberate 1
42. Baumoroso 1
42. E. Happel 1
42. Oli1234567 1

Bundesliga-Tore
1. Celtic Championees 30
2. Flint Freibeuter 22
3. BvMarcio09 12
4. Martin Schröder 10
5. Roneumio 9
6. Pfostradamos 6
7. Checker vom Neckar 4
7. HSVandPaulifan 4
7. Drunken Bruno 4
10. GunnarW 3
10. Hsv-Girl 3
10. Mosellady 3
10. Roetsch 3
14. GladbacherSuperstar 2
14. Mel 2
14. Ceeeg 2
14. MSG-Knicks 2
14. tomato 2
19. Kaulo 1
19. Mattlok 1
19. FCH-Power 1
19. Scholl 1
19. FLASH 1

Bundesliga-Torvorlagen
1. Martin Schröder 18
2. Flint Freibeuter 12
2. Roneumio 12
4. Celtic Championees 10
5. BvMarcio09 9
6. HSVandPauliFan 7
6. Drunkenbruno 7
8. Pfostradamos 6
8. Roetsch 6
10. GladbacherSuperstar 5
10. MSG-Knicks 5
10. Checker vom Neckar 5
13. Mel 4
13. Stan-Kowa 4
15. GunnarW 3
15. Koolsavas 3
15. FLASH 3
15. Tomato 3
15. Mosellady 3
20. Scholl 01 2
20. Ceeeg 2
22. Hsv-Girl 1
22. Kaulo 1
22. Tomer 1
22. Bart1987 1
22. TheRain 1
22. Galatasaray 2.0.0.2 1
22. Nazario Sebastinho 1

Bundesliga-Sünden
17x Gelb: Drunken Bruno
15x Gelb: Martin Schröder
9x Gelb: Pfostradamos, Mosellady, Flint Freibeuter
7x Gelb: Roetsch, Roneumio, Checker vom Neckar
5x Gelb: FLASH, tomato, Bart1987, BvMarcio09
4x Gelb: kaulo, Gladbacher Superstar, VfB-Mel, Hsv-Girl, Celtic Championees, HSVandPauliFan
3x Gelb: MSG-Knicks, Mars15, Schrammel, Stan-Kowa, Tomer
2x Gelb: Galatsaray 2.0.0.2, Scholl01
1x Gelb: SGEfan4ever, Flenders, Oehrnie, Nazario Sebastinho, BvBaumoroso, FCHPower, Siggli

2x Gelb-Rot: Martin Schröder, Pfostradamos
1x Gelb-Rot: tomer, Roneumio, tomato, BvMarcio09
1x Rot: Mosellady, Pfostradamos, Checker vom Neckar

DFB-Pokaleinsätze (gesamt 12)
1. Flint Freibeuter 12
2. Celtic Championees 12
3. Mosellady 11
4. Drunken Bruno 10
4. Roneumio 10
4. Martin Schröder 10
7. Tomer 9
8. Pfostradamos 8
8. BvMarcio09 8
10. Checker vom Neckar 7
11. HSVandPauliFan 6
12. Roetsch 5
12. Gladbacher Superstar 5
12. Flash 5
15. HSV-Girl 4
15. Tomato 4
15. Kaulo 4
18. MSGKnicks 3
18. Bart 3
18. Mel 3
18. Frank 3
18. Scholl01 3
23. Stan-Kowa 1
23. FCH-Power 1
23. Oehrnie 1
23. Galatasaray 2.0.0.2 1
23. Mars15 1
23. Koolsavas 1
23. GunnarW 1
23. Nazario Sebastinho 1
23. SGEFan4ever 1
23. Schlaftabletten Joe 1
23. Soccerking 1

DFB-Pokal-Tore
1. Celtic Championees 10
2. Flint Freibeuter 7
3. Martin Schröder 5
4. Roneumio 3
4. BvMarcio09 3
6. HSVandPauliFan 1
6. Nazario Sebastinho 1
6. Roetsch 1
6. Checker vom Neckar 1
6. MSGKnicks 1

DFB-Pokal-Torvorlagen
1. Flint Freibeuter 5
2. Checker vom Neckar 4
3. Scholl01 3
4. SchlaftablettenJoe 2
4. Kaulo 2
4. Martin Schröder 2
4. Roetsch 2
4. FLASH 2
4. MSGKnicks 2
10. Mosellady 1
10. HSVandPauliFan 1
10. Bart1987 1
10. Oehrnie 1
10. Mel 1
10. Gladbacher Superstar 1
10. Roneumio 1

DFB-Pokal-Sünden
4x Gelb: Drunken Bruno
2x Gelb: Martin Schröder, Pfostradamos, Mosellady, Flint Freibeuter, BvMarcio09
1x Gelb: Roetsch, Soccerking, Gladbacher Superstar, Nazario Sebastinho

1x Gelb-Rot: Mosellady

Champions-League-Einsätze (gesamt 19)
1. Flint Freibeuter 19
2. Roneumio 18
2. Drunken Bruno 18
2. Martin Schröder 18
5. Celtic Championees 17
6. Mosellady 13
6. Tomer 13
8. Pfostradamos 12
8. BvMarcio 12
8. Gladbacher Superstar 12
8. HSVandPauliFan 12
12. Checker vom Neckar 10
13. HSV-Girl 9
14. Roetsch 7
14. Kaulo 7
14. Mel 7
17. MSGKnicks 6
17. Frank79 6
19. Galatsaray 2.0.0.2 4
19. Scholl01 4
19. FLASH 4
22. FCHPower 3
22. Nazario Sebastinho 3
22. Oehrnie 3
25. Koolsavas 2
25. Stan-Kowa 2
25. GunnarW 2
28. Siggli 1
28. Liberate 1
28. Beribert Fassbender 1
28. Schnitzl 1
28. Ceeeg 1
28. Tomato 1
28. SchlaftablettenJoe 1
28. Bart1985 1
28. Flenders 1
28. Soccerking 1

Champions-League-Tore
1. Roneumio 7
2. Celtic Championees 6
3. Flint Freibeuter 5
3. BvMarcio09 5
5. HSV-Girl 2
5. Martin Schroeder 2
5. Pfostradamos 2
8. Gladbacher Superstar 1
8. HSVandPaulifan 1
8. FCHPower 1
8. Scholl01 1
Champions-League-Torvorlagen
1. BvMarcio09 4
1. Roneumio 4
3. Celtic Championees 3
3. Flint Freibeuter 3
5. GladbacherSuperstar 2
5. Drunken Bruno 2
7. Martin Schroeder 1
7. Hsv-Girl 1
7. Pfostradamos 1
7. Checker vom Neckar 1
7. Mosellady 1
7. Tomer 1
7. Nazario Sebastinho 1
7. Galatasaray 2.0.0.2 1
7. Koolsavas 1
7. Roetsch 1
7. Scholl01 1

Champions-League-Sünden
4x Gelb: Martin Schröder
3x Gelb: Drunken Bruno, HSVandPaulifan
2x Gelb: Mel, Roneumio, Checker vom Neckar
1x Gelb: GunnarW, Flint Freibeuter, Celtic Championees, Pfostradamos, Oehrnie, Nazario Sebastinho, Stan-Kowa, Roetsch

Uefa-Cup-Einsätze (gesamt 2)
1. Stan-Kowa 2
1. MSG-Knicks 2
1. Checker vom Neckar 2
1. Tomato 2
1. Mosellady 2
1. FLASH 2
1. Frank79 2
1. BvMarcio09 2
1. Roetsch 2
1. Martin Schröder 2
1. Pfostradamos 2
1. Roneumio 2
1. Drunken Bruno 2
1. Flint Freibeuter 2

Uefa-Cup-Tore
1. BvMarcio09 1
1. Checker vom Neckar 1

Uefa-Cup-Torvorlagen
1. Roneumio 1
1. Martin Schröder 1

Uefa-Cup-Sünden
1x Gelb: Mosellady, Tomato, Checker vom Neckar, Schrammel

Nationalmannschafts-Einsätze
Nationalmannschafts-Tore
Nationalmannschafts-Torvorlagen
Nationalmannschafts-Sünden




So, das war es für dieses Jahr. Hoffe, es hat auch gefallen.
 

Luis

Nationalspieler
Käpt'n Flint schrieb:
Die Terminverschiebung auf nächsten Montag nehme ich deshalb vor, weil sich jeder erst noch einleben soll, besonders die potentiellen neuen Mitglieder. Eigentlich habe ich alles schon fertig. Seht ihr es anders und wollt es jetzt schon lesen, dann meldet euch bitte.

*meld* :010:
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Luis schrieb:


Ich könnte dich per email informieren, aber auch zappeln lassen. :hand: :fress:

Hmm... bin am überlegen. Die kicker-Präsentation war letztes Jahr ein Erfolg und soll dieses Jahr neue Mitglieder anlocken. Meinst du nicht, wir sollten noch warten?
 

Luis

Nationalspieler
Käpt'n Flint schrieb:
Ich könnte dich per email informieren, aber auch zappeln lassen. :hand: :fress:

Hmm... bin am überlegen. Die kicker-Präsentation war letztes Jahr ein Erfolg und soll dieses Jahr neue Mitglieder anlocken. Meinst du nicht, wir sollten noch warten?

Hmm, das wäre dann unfair den anderen gegenüber. Wieso meinst du, dass es zufrüh ist? Okay, wir bauen noch ein wenig auf, aber je früher Icke auf neue Spieler setzen kann, desto besser finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Icke

Europapokalsieger
Käpt'n Flint schrieb:
Hmm... bin am überlegen. Die kicker-Präsentation war letztes Jahr ein Erfolg und soll dieses Jahr neue Mitglieder anlocken. Meinst du nicht, wir sollten noch warten?
Du willst damit neue Mitglieder anlocken, aber noch damit warten? :gruebel: Wieso dann noch waten? :zucken: :hammer:
Ausserdem will ich sie auch endlich lesen :zwinker3:
 

Luis

Nationalspieler
Ja lol! Ich warte und warte, dabei steht das schon lange hier. Muss man ersma wissen^^
So, ich fang ma an zu lesen.
 

Luis

Nationalspieler
Also irgendwie hast du da ne Saison vergessen! Immerhin läuft bereits unsere 3. nicht erst die 2. :suspekt: Meister waren wir auch nur in der 1. Saison, die letzte haben wir auf Platz 3 abgeschlossen! :010:
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Luis schrieb:
Also irgendwie hast du da ne Saison vergessen! Immerhin läuft bereits unsere 3. nicht erst die 2. :suspekt: Meister waren wir auch nur in der 1. Saison, die letzte haben wir auf Platz 3 abgeschlossen! :010:

:lachtot:

Jep, ich habe den falschen Text gepostet, habe so viele Dateien drauf. Mir kam es selbst etwas spanisch vor. :schmoll2:
 

Icke

Europapokalsieger
Der erste Teil ist schonmal klasse, hatte schon ganz vergessen (oder verdrängt? :zwinker3: ) wie bescheiden unser, oder besser gesagt mein Saisonstart war und dass ich evt. kurz vor der Entlassung stand. Dafür erinnere ich mich noch sehr gut an das CL- und Pokalfinale :spitze:

Freue mich jedenfalls schon auf den zweiten Teil morgen.
Jetzt schonmal ein großen Kompliment an Flint für die Arbeit (war aber bestimmt nicht das letzte, dass ausgesprochen wurde :zwinker3: )
 

Luis

Nationalspieler
Na das is doch schonmal sehr feino! Gefällt mir gut, die Dramatik kam auch gut rüber! Kann den zweiten Teil kaum noch erwarten :)
 

Icke

Europapokalsieger
Was soll ich sagen, auch der zweite Teil ist absolut gelungen. Du hast alles richtig erkannt und meine "Probleme" auch gut geschildert. :spitze:
Kleine Bemerkung am Rande:
Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, bei denen ich fast schon zu viel Spieler in der Verteidigung hatte, aber kaum wusste wen ich im Angriff spielen lassen soll, diese Saison scheint es genau andersherum zu sein (aber vielleicht ändert sich das ja in der nächsten Zeit auch wieder :zahn: )
 

BvMarcio09

Der mit dem Ball tanzt
Einfach klasse was du uns da wieder auf die Monitore gezaubert hast ! lässt sich wirklich super lesen und macht viel Spass auf mehr FCC. Genau das kann wirklich auch eine Super Werbung für den FCC sein um neue Mitglieder zu kriegen. Aber ich denke, dass wird hier eh nicht so lange dauern! Auf jeden Fall großes Lob an dich Flint !



mfg
marcio09
 
Wow! super Artikel, einfach :spitze:

Flint, da kann ich nur sagen: Respekt! :applaus1:

echt interessant, sich das ganze durchzulesen, und obwohl ich ja noch nicht so lange bei euch bin werden da Erinnerungen wach! *g*

bin gespannt auf den 3. Teil
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Na dann auf eien neue Saison, habe lange mit mir kämpfen müssen, abe rich denek, dass ich durch diesen Kickerbericht wieder frohen Mutes bin....
Legt bitte nicht allzu viele Hoffnungen in den alten Sack.... :spitze:

Mit dem Club
68.gif
auf der Brust


Mensch, wir brauchen dich aber, und für die FFL hast du doch auch viel Zeit. Da kannst du uns nicht im Stich lassen, zumal du ja gesagt hast, wenn der Klub zu dir ins Fanlager kommt, du auch wieder zum Klub kommst. :hammer:
 

BvMarcio09

Der mit dem Ball tanzt
Und wieder ein Knüller....ich kann es bis Dienstag kaum abwarten, aber gott sei dank ist das ja schon morgen !

mfg
marcio09
 
Oben