Könnt immer wieder kotzen.....

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
......aber jedesmal wenn ich einen Nazi Film sehe. Gestern z.B. habe ich mir auf Premiere "Der Pianist" angeschaut, es geht um eine begabten jüdischen Klavier Spieler in Warschau. Er und seine Familie werden in das "Warschauer Ghetto" verfrachtet. Erzählt wird seine Geschichte. Ich möchte ja nicht auf den Film eingehen, sondern auf euch deutsche. Mich kotzt es an das eure Vorfahren,gar nicht mal so lange her, so übel drauf waren. Jedesmal wenn ich eine Juden Film sehe frage ich mich ob Ihr es einfach im Blut habt so etwas aubscheuliches zu tun. Um die Wahrheit zu sagen, ein bishen Angst habe ich dann schon. Klar heutzutage kommt es wahrscheinlich nicht so leicht vor, aber hey, was passiert wenn wir hier in DEU schlechte Zeiten über Jahre erleben, man sieht doch jetzt manchmal sobald die Wirtschaft nach unten geht steigen die Stimmen der Rechten.

Wie gesagt, so richtig glauben kan ich es nicht das sich sowas wiederholt, aber wir sind nun mal Menschen, und die machen desöfteren die gleichen Fehler.


Bis dann
 

arter

Finisher
Jedesmal wenn ich eine Juden Film sehe frage ich mich ob Ihr es einfach im Blut habt so etwas aubscheuliches zu tun.

Du hast Recht es liegt in unserer Rasse begründet. Deshalb sollte man uns auch mit Stumpf und Stiel ausrotten.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
mensch... ich gebe jetzt meine persönliche meinung nicht preis... will ja nicht verwarnt werden... aber die probagandamaschinerie war nicht nur damals so aktiv, dass man vieles als richtig annahm (guckst du USA dato).

zudem solltest du die unterschwellige beleidigung unterlassen, auch wenn es wirklich zu denken gibt, wenn man sieht was z.b. im osten deutschlands wieder ziemlich aktuell passiert.
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
zariz schrieb:
auch wenn es wirklich zu denken gibt, wenn man sieht was z.b. im osten deutschlands wieder ziemlich aktuell passiert.

...oder im Westen Hollands oder im Süden der Türkei oder im Zentrum Zyperns....

Gruss
 

Schabbab

in Therapie
arter schrieb:
Dieser Rassendefekt kommt eben immerwieder zutage.
Der wird auch solange immer wieder irgendwo zutage treten solange dumme Menschen stolz darauf sind ein was-auch-immer zu sein.

Ausserdem nichts für ungut, aber es gibt bei Menschen keine Rassen und dieser unsägliche Begriff sollte ein für allemal ad acta gelegt werden. Die Gattung Homo kennt nur Arten und keine Unterarten (aka Rassen) :mahnen:
 

jokie

Bekanntes Mitglied
. Jedesmal wenn ich eine Juden Film sehe frage ich mich ob Ihr es einfach im Blut habt so etwas aubscheuliches zu tun.

Jaaaa, wir haben s einfach im Blut :hammer:
Unter uns: Wir warten nur noch bis sich die Amis im Krieg gg Iran, Saudi-Arabien, Indonesien usw, aufgerieben haben und dann gehts los :lachtot: :lachtot:
 

arter

Finisher
Schabbab schrieb:
Der wird auch solange immer wieder irgendwo zutage treten solange dumme Menschen stolz darauf sind ein was-auch-immer zu sein.

Ausserdem nichts für ungut, aber es gibt bei Menschen keine Rassen und dieser unsägliche Begriff sollte ein für allemal ad acta gelegt werden. Die Gattung Homo kennt nur Arten und keine Unterarten (aka Rassen) :mahnen:

Du hast meine Polemik aber nicht für bare Münze genommen ?! :suspekt:
 
Und der Ossi :knueppel: meint dazu:

Na jetzt hoffe ich aber mal, dass der große VfBer nicht Schindlers Liste sein Eigen nennt. Falls doch, möge er es sich nicht zu oft anschauen, sonst wird er noch zum Bulimieker. :kotzer:

Tja, so 'ne Teutonengeburt ist 'ne stressige Sache vor allem für Neugeborenen und Hebamme. Die muss dem Winzling nämlich nich' 'n Klaps auf 'n Poppetz geben, bis er Laut gibt, sondern bis er endlich das Horst-Wessel-Lied pfeift. :floet:
 
Schabbab schrieb:
Ausserdem nichts für ungut, aber es gibt bei Menschen keine Rassen und dieser unsägliche Begriff sollte ein für allemal ad acta gelegt werden. Die Gattung Homo kennt nur Arten und keine Unterarten (aka Rassen) :mahnen:

Hätte er mal beser Deine gestrigen Einlassungen genauer verfolgt, blieben Dir die Wiederholungen erspart. :zwinker3:
 

Schabbab

in Therapie
arter schrieb:
Du hast meine Polemik aber nicht für bare Münze genommen ?! :suspekt:
Nein, keine Sorge, hab ich nicht. Ich wollte das hier einfach nur nochmal klarstellen. Es geht bei der ganzen Problematik nämlich nicht um Rassen oder Nationen denen irgendwas im Blut steckt. Das ist nämlich biologisch vollkommen unmöglich. Meines Erachtens liegt die Problematik in erster Linie am übersteigerten Ansehen das viele Nationen von sich selbst haben. Auch wenn ich mich damit vielleicht unbeliebt mache, aber wenn ich Sprüche wie "Ich bin stolz ein was-auch-immer zu sein" höre, dann kriege ich das große Kotzen. Und zwar nicht nur bei Deutschen sondern auch bei allen anderen Nationen :mahnen:
 

Schabbab

in Therapie
eisenfuß schrieb:
Hätte er mal beser Deine gestrigen Einlassungen genauer verfolgt, blieben Dir die Wiederholungen erspart. :zwinker3:
Ach, es gibt Dinge, bei denen wiederhole ich mich gerne...ich gebe die Hoffnung nicht auf das es doch irgendwann noch was bringt :zwinker3:
 
The_Great_VfB schrieb:
Jedesmal wenn ich eine Juden Film sehe frage ich mich ob Ihr es einfach im Blut habt so etwas aubscheuliches zu tun.

Wie lies schon unser Dichterfürst den Fürsten der Dunkelheit sagen:

'Bluuuuuuut ist ein ganz besondrer Saft' :trink6:


edit: Euch allen ein schönes WE - und immer dran denken: Wenns Orks oder Uruk Hais sind, haltet zusammen und bleubt standhaft, wenns Ossis sind: Lauuuuuuuuuuuuuft :lachtot:
 
Zuletzt bearbeitet:

Schabbab

in Therapie
zariz schrieb:
aber diese feststellung zollt mal wieder von hochentwickelter intelligenz
00009151.gif
 
Oben