• Ankündigung: am Sonntag, den 05.12.2021, findet um 20 Uhr das nächste Fanlager-Quiz statt! Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen! Die Veranstalter, DO4EVER und FCK-Fan-Simone, freuen sich schon auf Euch! Hier geht's lang!🎲👍

Köpke neuer Bundestorwarttrainer!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Jetzt ist es also offiziell:
Frankfurt/Main - Ex-Nationalkeeper Andreas Köpke ist neuer Bundes-Torwarttrainer. Der 42-Jährige unterschrieb am Donnerstag einen Vertrag bis zum Ende der Weltmeisterschaft 2006 und tritt damit die Nachfolge von Sepp Maier an.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit Jürgen Klinsmann, Joachim Löw und Oliver Bierhoff. Das Projekt 2006 ist eine große Herausforderung, die ich genauso optimistisch angehe wie meine Kollegen", sagte der 59-malige Nationalspieler.

Köpke wird künftig bei allen Länderspielen der A-Auswahl dabei sein. Außerdem übernimmt der Europameister von 1996 auch die Betreuung der Torhüter, die zum erweiterten Kreis der U21-Mannschaft sowie des "Teams 2006" gehören.

Am Rande des Länderspiels im Iran war die 16-jährige Tätigkeit von Maier im DFB-Trainerstab beendet worden, nachdem dieser sich gegenüber den Medien wiederholt für Bayern-Torhüter Oliver Kahn als Nummer eins und gegen Jens Lehmann ausgesprochen hatte.

DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder führte die abschließenden Verhandlungen mit Andreas Köpke am Rande des DFB-Bundestags in Osnabrück und sagte danach:

"Andreas Köpke war ein international renommierter Torhüter. Seine Verpflichtung ist eine Verstärkung für das DFB-Trainerteam. Wir sind sicher, dass er seine langjährige Erfahrung einbringen und erfolgreich umsetzen wird."
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
"Andreas Köpke war ein international renommierter Torhüter. Seine Verpflichtung ist eine Verstärkung für das DFB-Trainerteam. Wir sind sicher, dass er seine langjährige Erfahrung einbringen und erfolgreich umsetzen wird."
Leider halt ned ganz so renomiert wie der Maier Josef...
 

Schabbab

in Therapie
GladbacherSuperstar schrieb:
Auf wessen Seite sollte er denn stehen?
Was für eine Frage...weder auf der einen noch auf der anderen. Schliesslich geht es in der NM nicht um Namen und nicht um irgendwelche Vereine! Der beste und zukunftsträchtigste Torwart sollte spielen und das kann nur Hildebrand sein! Er mag vielleicht im Moment noch nicht besser als Kahn oder Lehmann sein, aber wenn man ihm jetzt, wo noch 20 Monate Zeit sind, die Chance gibt mehr Erfahrungen zu sammeln, dann ist er 2006 ganz klar der beste!
 

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Soweit ich weiss wurde spekuliert das Köpke auf Lehmanns Seite sei. Hintergrund ist die Tatsache, dass Kahn und Köpke ein paar mal heftig aneinander gerasselt sind, als Köpke den Bonus des ersten Torhüters hatte.

Ob was dran ist?

Eigentlich kann Köpke nicht viel ändern. Im Moment ist Kahn in guter Form, während Lehmann gerade mal wieder CL Punkte für Arsenal vergeigt hat. Solange sich daran nicht viel ändert könnte Lehmanns Schwiegermama BTT sein, und es würde dennoch der bessere spielen.
 

Schabbab

in Therapie
Ist klar, dass von Bayernseite so spekuliert wird. Kahn war lange Zeit der Gegenspieler von Köpke und damals war die Entscheidung der Verantwortlichen weiter auf Köpke zu setzen genauso unverständlich wie das aktuelle krampfhafte Festhalten an Kahn.
Ausserdem war Köpke lange Zeit Torwart in Nürnberg, er lebt noch hier, ist für den Club auch noch aktiv. Und da die Franken nicht gerade Fans der Bayern sind, dürfte auch sattsam bekannt sein :zwinker3:

Trotzdem glaube ich nicht, dass Köpke irgendjemand bevorzugen wird. Selbst wenn er wollte, ich glaube nicht, dass er überhaupt die Möglichkeit dazu hat. Klinsmann ist der Chef, diese Rolle lebt er und ich glaube nicht, dass er sich da von irgendjemand reinreden lässt. Die Berufung Köpkes ist in meinen Augen nichts anderes als Augenwischerei. Klinsmann hat seinen Wunschkandidaten, der nach seiner Pfeife tanzt und nicht aufmuckt.
 

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Jap, sehe ich eigentlich genauso. Interessant finde ich das ganze eigentlich nur, weil Köpke Meier ja selbst einmal als TT hatte, und ich mich sogar an die Aussage erinnere nen besseren hätte er gar nicht gekannt. Hoffen wir mal er hat sich was abgeschaut, ansonsten wäre mir ein motzender und blödelnder Meier immer noch lieber gewesen.
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Die sollen alle abhauen!

Der beste TW derzeit ist Jentzsch, der konstanteste Hildebrand und der mit dem meisten Potential Wiese.

Wiese sollte für 2006 aufgebaut werden... und zu den Bayern wechseln! Ausserdem passt er vom Charakter gut in die Reihe deutscher Torwartärsche... Schumacher, Stein, Lehmann, Kahn usw...
Gruss
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
whiteman schrieb:
Wiese sollte für 2006 aufgebaut werden... und zu den Bayern wechseln! Ausserdem passt er vom Charakter gut in die Reihe deutscher Torwartärsche... Schumacher, Stein, Lehmann, Kahn usw...
Gruss
Wiese will ich NIE! Ich wiederhole: NIE! bei Bayern sehen. Rensing No.1 :laola:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
War ja klar dass der Kommentar vom Maier Sepp nach den Patzern von Lehmann nicht lange auf sich warten lassen würde:
Maier stichelt wieder gegen Lehmann
München - Er lässt nicht locker. Knapp zwei Wochen, nachdem sich der DFB von Sepp Maier getrennt hat, stichelt der ehemalige Bundes-Torwarttrainer erneut gegen Jens Lehmann.

"Eines kann ich versichern: Lehmann wird nie die Nummer eins im deutschen Tor", sagte Maier der "Münchner Abendzeitung".

Hintergrund sind die beiden schwerwiegenden Patzer Lehmanns in der Champions League. Der 34-jährige Keeper hatte mit zwei Fehlern das Remis nach zweimaliger Führung seines Klubs Arsenal London gegen Panathinaikos Athen (2:2) verschuldet.

Maier: "Jens muss aufpassen, wenn er so weiter macht. So ist er bald nur noch die Nummer drei in Deutschland".

Maier schickt eine Kampfansage an die Adresse Lehmanns hinterher. "Jetzt zeigen wir es dem Lehmann. Wir werden noch härter trainieren, damit er keine Chance hat."

Ernsthafte Konkurrenz für seinen Schützling sieht Maier auch von anderer Seite nicht. "Mir ist egal, wie die alle heißen. Die anderen sind mir schnuppe", betonte Maier und ergänzte: "Der Olli ist und bleibt die Nummer eins".

Auch Bayern-Trainer Felix Magath macht Politik in der Angelegenheit. "Lehmann wird nervös", so Magath, "die Torwart-Rotation von Klinsmann irritiert Lehmann offenbar mehr als Kahn."

Unterdessen verteidigte Lehmann seine Fehler: "Beim 1:1 bin ich rausgekommen, wie ich das im Spiel hundertmal mache. Dummerweise hat Gonzalez den Ball so perfekt getroffen und ihn über mich gelupft, dass ich als Torwart dumm aussehe", erklärte er der "Bild".

Beim zweiten Gegentreffer habe er nicht hochspringen können, "weil ich abgeblockt wurde. Ich weiß leider nicht, ob von einem Mitspieler oder Gegner. Es wäre sonst ein klarer Ball für mich gewesen". Grundsätzlich müsse er aber als Torwart eben damit leben, "nach solchen Situationen im Mittelpunkt zu stehen".

Beim nächsten Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft am 17. November in Leipzig gegen Kamerun wird auf jeden Fall Lehmann zwischen den Pfosten stehen. Dafür darf Kahn zwei der drei Partien auf der Asien-Reise Ende des Jahres absolvieren. So ist es abgesprochen.

Fest steht schon jetzt: Der Druck ist gewachsen. Für den einen wie den anderen.

Tobias Goldbrunner
 

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Dazu muss man sagen, dass ich dieses Interview eigentlich so schonmal gelesen hab, und zwar direkt nach Meiers Demission. Keine Ahnung ob der Sepp das gleich zweimal sagte, oder mal wieder was aufgewärmt wurde was längst kalter Kaffee war.
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
whiteman schrieb:
Die sollen alle abhauen!

Der beste TW derzeit ist Jentzsch, der konstanteste Hildebrand und der mit dem meisten Potential Wiese.

Wiese sollte für 2006 aufgebaut werden... und zu den Bayern wechseln! Ausserdem passt er vom Charakter gut in die Reihe deutscher Torwartärsche... Schumacher, Stein, Lehmann, Kahn usw...
Gruss

ein statement aus der abteilung: "hätte ich nicht besser formulieren können!" :spitze:

ich hab das an anderer stelle schonmal geschrieben,aber die diskussion um zwei alte männer,von denen der eine nie so gut war,wie er dachte(lehmann),und der andere(kahn) nunmal über seinen leistungshöhepunkt hinaus ist(gilt auch für lehmann),kommt mir so vor,als ob wir uns drüber unterhalten würden,ob wir lieber mit netzer oder overath im mittelfeld spielen wollen.

und übrigens,ich denke auch ,dass der "torwartarsch" wiese HERVORRAGEND zum fcb passen würde :zwinker3:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
whiteman schrieb:
Die sollen alle abhauen!

Der beste TW derzeit ist Jentzsch, der konstanteste Hildebrand und der mit dem meisten Potential Wiese.

Wiese sollte für 2006 aufgebaut werden... und zu den Bayern wechseln! Ausserdem passt er vom Charakter gut in die Reihe deutscher Torwartärsche... Schumacher, Stein, Lehmann, Kahn usw...
Gruss


Hey! Du hast ja doch ein bißchen Ahnung!!! :spitze: :zwinker3:
 
Oben