Kokainspur bei Kaklamanos

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
Kokainspur ...

Bochums UEFA-Pokal-Gegner Standard Lüttich belastet kurz nach dem ersten Duell mit dem Bundesligist (0:0) ein Dopingfall.

Nach einem Punktspiel im August wies eine Urinprobe des griechischen Stürmers Alexandros Kaklamanos Spuren von Kokain auf. Im Falle einer Bestätigung des Ergebnisses durch die B-Probe drohte Lüttichs Sportdirektor Pierre Francois dem 30-Jährigen mit der fristlosen Kündigung. Kaklamanos war im Erstrunden-Hinspiel gegen Bochum nicht zum Einsatz gekommen.

endlich mal ein hellene, welcher gescheite mittelchen nimmt :lachtot:


Laut englischer Zeitungsberichte wurde dem rumänischen Fußball-Nationalspieler Adrian Mutu vom FC Chelsea London bei einem Dopingtest letzten Monat Kokainkonsum nachgewiesen.

Bislang haben aber weder der englische Fußballverband noch FC Chelsea dazu Stellung bezogen. Sollten sich die Verdächtigungen bewahrheiten, droht dem 25-Jährigen eine zweijährige Sperre.

Mutu ist für sein ausschweifendes Privatleben bekannt. Chelseas Trainer Jose Mourinho plant derzeit sowieso ohne den Stürmer.

und der rumäne tut es ihm nach :spitze:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Laut englischer Zeitungsberichte wurde dem rumänischen Fußball-Nationalspieler Adrian Mutu vom FC Chelsea London bei einem Dopingtest letzten Monat Kokainkonsum nachgewiesen.

Bislang haben aber weder der englische Fußballverband noch FC Chelsea dazu Stellung bezogen. Sollten sich die Verdächtigungen bewahrheiten, droht dem 25-Jährigen eine zweijährige Sperre.

Mutu ist für sein ausschweifendes Privatleben bekannt. Chelseas Trainer Jose Mourinho plant derzeit sowieso ohne den Stürmer.
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
Die Dopingsünder bzw Kokainsünder die ans Tageslicht kommen, scheinen sich momentan zu häufen! Auch in der Serie A wurde ja vor wenigen Tagen ein Spieler positiv getestet (BACHINI von Brescia, ich hatte berichtet)
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Kerpinho schrieb:
...hmm...vielleicht waren diese "Mittelchen" ja auch das Geheimnis der Sensationserfolges der Griechen bei der EM? Who knows :floet: .....

MFG!

laß mal überlegen :gruebel:

nikolaidis stark verdächtig... hat aber kaum gespielt...

karagounis, dellas aus italia & giannakopoulos von der insel... immer verdächtig...

zagorakis, seitaridis, nikopolidis, usw. wohl eher nicht gefährdet
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
Wären wir wirklich Koksnasen, dann wärn wir wohl über die Vorrunde hinausgekommen :floet: ganz nach Griechischem Vorbild :floet:
:zwinker3:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
vielleicht haben eure eine überdosis geschnupft... macht bekanntlich träge und lässt den mundspeichel prozentual in die höhe schnellen :024:
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
Dass Totti die Dosierung nicht hinbekommt traue ich ihm zu ... :zwinker3:

Hm ... es scheint als könnte Italien in diesem Punkt wohl noch viel von den Griechen lernen ... da seid ihr uns weit voraus ... :frown:

:zwinker3:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
totti kann sich die infos ja direkt beim mannschaftskameraden holen... jetzt wo auch mido da ist :zwinker3:
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
aber die grösste Koksnase ist doch wieder aus Rom verschwunden ... :floet: nach gerade mal 4 Spieltagen. Und Mido ist zu unerfahren ...
Totti hat ein echtes Problem :frown:
:zwinker3:


@die Deutsche Fraktion in diesem Forum:
keine angst, Tricoli macht nur spass. ich halte völler natürlich NICHT WIRKLICH für eine Koksnase ... :floet:
 
Oben