Kompliment an beide Mannschaften

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

das war mal wieder betzefeeling live.
eine pokalschlacht, die seines gleichen sucht.

schalke hat letztendlich verdient im elferschießen gewonnen, da sie im spielverlauf die besseren chancen verzeichnen konnten.

die erste hälfte war aus lauterer sicht nur miserabel.
warum ließ jara eigentlich zandi vorerst draussen ?
so kam der FCK kaum ansehnlich über die mittelinie.
an spielaufbau war nicht zu denken. grammozis und nerlinger waren vollkommen überfordert. und engelhardt versuchte vergebens linie ins spiel zu bringen.
das änderte sich erst, als zandi und vor allem selim teber ins spiel kamen.
nun konnten die lauterer das spiel offen gestalten und teber sorgte immer wieder für unruhe.
schalke verlor zur mitte der 2.hälfte den faden und nun war der FCK dem sieg näher.
als schalkes sand inner 90. min das 3-2 erzielte gingen bereits unzählige fans aus dem stadion um 30 sek. später wieder zurück zu eilen, weil ingo hertzsch mit einem sonntagsschuss doch noch das 3-3 erzielte.

die verlängerung war dann nur noch geil.
beide mannschfaten hatten ihre defensivzwänge vollends aufgegeben, und teber schoss sogar das 4-3. dass dann zum leidwesen unsererseits kristajic 2 minuten vorm ende der verlängerung wieder ausgleichen konnte... :schimpf:

im finalen elferschießen wunderte mich dann eigentlich nur noch, dass der völlig ausgepumpte halil altintop schießen sollte (durfte?), und der dann prompt verschoss.
wo war da eigentlich der möchtegern-führungsspieler nerlinger ? :suspekt:

trotzdem nochmals kompliment an beide mannschaften für eine unvergessliche pokalschlacht. :spitze:
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Hätte sich bestimmt gelohnt hochzufahren
So ein Spiel sieht man nicht alle Tage, wo es so hin und her geht, wo so viele Tore fallen usw.
Schade dass es nicht zum Weiterkommen gereicht hat, verdient hätten es bestimmt beide Mannschaften gehabt
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
kriggebächler schrieb:
warst du am betze, simone ?

Nein, ich hab das jetzt einfach mal vom Verlauf der Tore her angenommen.
Ich weiß nicht wie das Spiel sonst so war (außer dass Lautern schwach war in der 1.HZ), aber weil beide Mannschaften immer wieder Rückstände ausgeglichen haben dachte ich mir, dass wohl beide ein Weiterkommen verdient gehabt hätten wegen Einstellung, Kampf usw.
 

muffy1971

RodalBär
auf jedenfall brauch ich mir jetzt nich mehr die blöden fan gesänge "wir holen den dfb pokal und wir werden deutscher anhören" aufem betze anhören :floet:
 
FCK-Fan-Simone schrieb:
Nein, ich hab das jetzt einfach mal vom Verlauf der Tore her angenommen.
Ich weiß nicht wie das Spiel sonst so war (außer dass Lautern schwach war in der 1.HZ), aber weil beide Mannschaften immer wieder Rückstände ausgeglichen haben dachte ich mir, dass wohl beide ein Weiterkommen verdient gehabt hätten wegen Einstellung, Kampf usw.


verdient hättens beide gehabt, klar.
wenn ein spiel mit 4-4 ins elferschießen geht, hat eigentlich keiner ne niederlage verdient.
 
DÄN-de-Borussia schrieb:
war echt ein geiles Spiel, leider wieder mal mit dem falschen Gewinner :schimpf:

Nein, nein, das siehst Du vollkommen falsch. :bussi:

Auch wenn wir verloren hätte, es wäre zwar etwas ärgerlich gewesen, weil wir mehr Chancen hatten und uns Krstajic noch ein Eigentor verbraten hat, aber das Spiel selbst war so etwas von geil, da wäre ich nicht großartig sauer gewesen.
 
Oben