Kozze zur mommentanen Situation

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

aus dem Borussenforum:


Bernd Korzynietz zur Situation :

27.10.2004 - Das war nix

Unser Vorhaben aus den letzten Spielen möglichst viele Punkte zu holen, ist leider nicht viel geworden.

Auch die Ausrede, „wir waren ja eine Halbzeit die spielstärkere Mannschaft", bringt uns nicht weiter, wenn wir am Ende ohne Erfolge dastehen.

Auch in Bochum haben wir engagiert begonnen, konnten unsere Chancen aber wieder mal nicht in Tore umsetzen und haben dann auch verdient verloren.

Die Enttäuschung bei Euch Fans ist völlig verständlich. Doch glaubt mir, auch unser Team ist mit der momentanen Situation sehr unzufrieden.

Wir wollen und werden so schnell wie möglich aus diesem Tief herauskommen. Doch dazu brauchen wir gemeinsame Erfolge, die wir hoffentlich in den nächsten Wochen zusammen genießen dürfen.

Am Besten starten wir mit den Erfolgserlebnissen schon am Samstag gegen den großen FC Bayern. Gegen den FC Bayern zu spielen ist immer etwas besonders und bedarf keiner weiteren Motivation.

Über die Zurufe „Kozze ist ein Gladbacher“ habe ich mich, gerade nach meinem Fehler in Bochum riesig gefreut und kann nur wiederholen, dass man die Borussia in 6 Jahren mit allen Höhen und Tiefen lieben lernt.

„Einmal Borusse immer Borusse“

Bis dahin

Macht´s gut Euer Kozze
 
Also wenn er das alles wirklich ernst meint, find ich das richtig klasse und vielleicht hilft es ja auch, dass er auch im nähcsten Jahr noch hier spielt.....
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Spitzen Interview von Kozze! Man merkt richtig das er sich in Mönchengladbach sehr wohl füld!
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Dann soll er doch endlich verlängern. Soweit ich mitbekomme ist das eine ziemliche Hängepartie. Ich hätte nichts dagegen wenn er eine Laufzeit wie Sverkos unterschreiben würde. So Typen wie ihn brauchen wir in der Mannschaft. :spitze:
 
Tja, prinzipiell mein Lieblingsspieler. Aber ich befürchte das, wenn er mal wieder konstant stark spielt, er nochmal Probleme mit seinem "Einmal Boruisse, immer Borusse" bekommt.
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
pfalzborusse schrieb:
Dann soll er doch endlich verlängern. Soweit ich mitbekomme ist das eine ziemliche Hängepartie. Ich hätte nichts dagegen wenn er eine Laufzeit wie Sverkos unterschreiben würde. So Typen wie ihn brauchen wir in der Mannschaft. :spitze:


Er muss vor kurzem gesagt haben das er verlängern möchte aber Borussia bis jetzt nicht auf ihn zugekommen ist!
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Wenn das stimmt, sind die schlichtweg dämlich. Jetzt mit Kozze bis 2008 verlängern, der ist sein Geld wert. Ein echter Gladbacher.
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Könnte ich, wenn es so stimmt, nicht verstehen. Eine der wenigen Idnetifikationsfiguren der Borussia muß gehalten werden.
 
Oben