Kroatiens Handballer lösen Euphorie aus

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Kroatiens Handballer haben mit ihrem Olympia-Sieg eine riesige Euphorie entfacht. Schon nach dem Schlusspfiff wurde im ganzen Land wie nach einem Fußball-WM-Gewinn gefeiert, natürlich bis in die frühen Morgenstunden. Als die Olympiasieger am Dienstag um 7.40 Uhr in Zagreb landeten wurden sie bereits von ein paar hundert Fans am Flughafen empfangen. Nach der offiziellen Ehrung durch den Sportminister fuhren sie zum Ban-Jelacic-Platz wo sie von über 80.000 Fans stundenlang frenetisch gefeiert wurden. Danach wurden sie noch vom Premierminister und vom Präsidenten empfangen. Am nächsten Tag reisten die Handball-Stars in ihre Heimatstädte wo sie wieder von tausenden von Fans gefeiert wurden. Dzomba und Matosevic in Rijeka und Losert in Slavonski Brod. Goluza, Dominikovic und Kaleb wurden in Metkovic (15.000 Einwohner) von über 10.000 Leuten empfangen. Metlicic, Balic und Vukovic in Split sogar von über 50.000 Fans. Hier ein paar Bilder:
docek1.jpg

docek2.jpg

docek5.jpg

docek4.jpg

docek8.jpg

oli-docek-pg11.jpg

oli-docek-pg12.jpg

oli-docek-pg13.jpg

oli-docek-pg14.jpg

oli-docek-pg15.jpg

oli-docek-pg16.jpg
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
bluelion schrieb:
naja, beim empfang von goran ivanisevic hab ich spektakulärere bilder in erinnerung!!! :fress:
Kann ich ja nix dafür wenn der Fotograf lieber gefeiert hat anstatt mal paar gescheite Motive vor die Linse zu bringen. :hammer: Auf den Bildern kommt auch die Stimmung nicht so gut rüber hab mir das LIVE im TV angeschaut und es ging schon hoch her. In Split gings sogar noch mehr ab. Wenn ich Bilder find stell ich sie rein.
 
Oben