La Coruna bald in russicher Hand?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Der russische Öl-Milliardär und Besitzer des englischen Premier-League-Klubs FC Chelsea, Roman Abramowitsch, ist an der Übernahme des spanischen Erstligisten Deportivo La Coruña interessiert.

La Coruñas Präsident Augusto Lendoiro bestätigte ein Angebot der Tochtergesellschaft SGPF des Abramowitsch-Konzerns Mulsum PCL und erklärte: "Wir werden uns damit in aller Ruhe beschäftigen."

Abramowitsch bestimmt über eine seiner Firmen auch die Geschicke beim russischen Ex-Meister ZSKA Moskau.
Ist heute Abramovich-Tag? Jede Stunde ne neue Meldung. Ich hab da noch eine in Sachen Steuerhinterziehung, bin aber mit der Übersetzung noch nicht fertig.
 

Paolo_Rossi

Campione del Mondo '82
Vatreni schrieb:
Ist heute Abramovich-Tag? Sachen Steuerhinterziehung

Ich glaube der hat ziemlich viel Geld das vor dem russischen Fiskus verschwinden muss.... :floet:

Anderst lässt sich das nicht erklären. Wo kauft er wohl den nächsten Verein?
 
M

MagicoMilan

Guest
Paolo_Rossi schrieb:
Ich glaube der hat ziemlich viel Geld das vor dem russischen Fiskus verschwinden muss.... :floet:

Anderst lässt sich das nicht erklären. Wo kauft er wohl den nächsten Verein?
Ich Glaub er braucht eine .....GeldwaschAnlage...
:lachtot: :lachtot: er muss sofort handeln sonst geht er noch im Knast :zwinker3:
 
Oben