Langlauf am Rheinufer

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
der Langlaufweltcup der Saison 2004/05 startet heute mit einem Sprintwettbewerb der Frauen und Männer am Düsseldorfer Rheinufer in die neue Saison.

perfekte äußerliche Bedingungen bei 17 Grad Lufttemperatur :lachtot:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Ergebnisse

Frauen:
1. Marit Bjoergen NOR
2. Anna Dahlberg SWE
3. Gabriela Paruzzi ITA
4. Claudia Künzel GER

Männer:
1. Peter Larsson SWE
2. Tor Arne Hetland NOR
3. Christian Zorzi ITA
4. Mikael Oestberg SWE

7. Tobias Angerer GER
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Ergebnisse der Teamsprints:

Frauen:
1. NOR I (Pedersen/Bjoergen)
2. GER II (Henkel/Sachenbacher)
3. ITA I (Follis/Paruzzi)

6. GER I (Böhler/Künzel)

Männer:
1. NOR I (Hetland/Bjerkeli)
2. GER I (Angerer/Teichmann)
3. GER III (Lang/Stitzl)

7. GER II (Filbrich/Sommerfeldt)
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
derMoralapostel schrieb:
perfekte äußerliche Bedingungen bei 17 Grad Lufttemperatur :lachtot:
Ich finde diesen Sprint ja schon ein bisschen albern. Aber das ganze in Düsseldorf - wo es letztes Jahr geschifft hat wie Sau und dieses Jahr Frühlingstemperaturen hatte, der Schnee wird mit X-Lastern herangekarrt und dann säumen X-tausend Zuschauer das ganze an und keinen interessiert es wirklich. :frown:
Ne danke. Ich finds blöd
 
Oben