Leipzig rasiert 17/18! National und International!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Und zwar unabhängig vom Fluch des Kerp! :mahnen: Der ist ohnehin gebrochen! Genau wie, seit spätestens gestern Abend, der des Syrers! :fress:

Zum Thema: so wie es aussieht, kann RBL alle Stammspieler halten. Der ohnehin gute Kader wurde und wird weiter sehr gezielt, klug und gut verstärkt. Warum bspw einen Bruma, aus der Bundesliga, mal wieder niemand auf der Rechnung hatte muss man wohl nicht verstehen.

Meine Prognose: Leipzig wird in der kommenden Saison zeigen, dass das Sensationsergebnis aus der abgelaufenen Saison kein Zufall und erst recht kein einmaliges Ereignis und Resultat war.
Ich sehe Leipzig, auf internationaler Ebene und wenn sie nicht vom (Verletzungs-) Pech verfolgt sein werden, mindestens im Achtelfinale der CL. Die Betonung liegt hier auf mindestens.
National dürfte Bayern zwar noch einmal den Titel verteidigen :gaehn: ...ab 18/19 sehe ich die roten Bullen dann aber spätestens als ernstzunehmenden Konkurrenten im Kampf um die Deutsche Meisterschaft.

To Be Continued...
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Und um unsere BVBler zu beruhigen...JA...auch Dortmund wird wieder oben angreifen/mitspielen. Ich sehe Leipzig allerdings im leichten Vorteil.
 
C

Casa666

Guest
Ich denke das Leipzig eine schwache Saison spielen wird.

Sollten die 2-3 besten Spieler mal schwer verletzen, kann es auch gegen den Abstieg gehen.

Die Anfangseuphorie ist vorbei und für die CL haben sie die Spieler nicht.

Leipzig schafft es mit Ach und Krach eine starke Elf aufzustellen, mit Doppelbelastung sehe derzeit schwarz.

Die werden in der CL gute Spiele machen, die besten Spieler stellen sich dort ins Schaufenster.

Ich denke das RBL auseinanderfällt.

Leipzig muß die besten Spieler verkaufen, die brauchen Transfereinahmen.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
RB Leipzig: Alle Bundesliga-Spiele der Saison 2017/18 im Überblick:

1. Spieltag: FC Schalke 04 (A) (18.-21.8.2017)
2. Spieltag: SC Freiburg (H) (25.-27.8.2017)
3. Spieltag: Hamburger SV (A) (8.-10.9.2017)
4. Spieltag: Bor. M'Gladbach (H) (15.-17.9.2017)
5. Spieltag: FC Augsburg (A) (19.-20.9.2017)
6. Spieltag: Eintr. Frankfurt (H) (22.-24.9.2017)
7. Spieltag: 1. FC Köln (A) (29.9.-1.10.2017)
8. Spieltag: Bor. Dortmund (A) (13.-15.10.2017)
9. Spieltag: VfB Stuttgart (H) (20.-22.10.2017)
10. Spieltag: Bayern München (A) (27.-29.10.2017)
11. Spieltag: Hannover 96 (H) (3.-5.11.2017)
12. Speiltag: Bayer Leverkusen (A) (17.-19.11.2017)
13. Spieltag: Werder Bremen (H) (24.-27.11.2017)
14. Spieltag: 1899 Hoffenheim (A) (1.-3.12.2017)
15. Spieltag: Mainz 05 (H) (8.-10.12.2017)
16. Spieltag: VfL Wolfsburg (A) (12.-13.12.2017)
17. Spieltag: Hertha BSC Berlin (H) (15.-17.12.2017)
18. Spieltag: FC Schalke 04 (H) (12.-15.1.2018)
19. Spieltag: SC Freiburg (A) (19.-22.1.2018)
20. Spieltag: Hamburger SV (H) (26.-29.1.2018)
21. Spieltag: Bor. M'Gladbach (A) (2.-5.2.2018)
22. Spieltag: FC Augsburg (H) (9.-12.2.2018)
23. Spieltag: Eintr. Frankfurt (A) (16.-19.2.2018)
24. Spieltag: 1. FC Köln (H) (23.-26.2.2018)
25. Spieltag: Bor. Dortmund (H) (2.-5.3.2018)
26. Spieltag: VfB Stuttgart (A) (9.-12.3.2018)
27. Spieltag: Bayern München (H) (16.-18.3.2018)
28. Spieltag: Hannover 96 (A) (31.3.-2.4.2018)
29. Spieltag: Bayer Leverkusen (H) (6.-9.4.2018)
30. Spieltag: Werder Bremen (A) (13.-16.4.2018)
31. Spieltag: 1899 Hoffenheim (H) (20.-23.4.2018)
32. Spieltag: Mainz 05 (A) (27.-30.4.2018)
33. Spieltag: VfL Wolfsburg (H) (5.5.2018)
34. Spieltag: Hertha BSC Berlin (A) (12.5.2018)

Die gewinnen gleich zum Auftakt wieder "Auf Schalke". Somit ein super Einstand für Schalkes neuen Coach Tedesco...
 
D

downie

Guest
Es wird dann wohl um den Relegationsplatz gehen. Fluch des Kerp gebrochen, netter Versuch.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Doch, doch, downie. Ers verflogen. Der Fluch. :frown:

Irgendwie ist es ja auch schön und befreiend...
 

Loddar

Weltmeister
Ich kanns mir nicht vorstellen. Leipzig hat nächste Saison durch die CL eine viel höhere Belastung und die meisten Spieler von RBL haben damit noch gar keine Erfahrungen gesammelt. Wenn Leipzig es am Ende schafft wieder unter die fünf besten Teams zu kommen ist das schon als großer Erfolg zu werten. Die Konkurrenz rüstet auch auf und wird sich sehr wahrscheinlich nicht nochmal so unter Wert wie in der letzten Saison verkaufen.
 

Bavarian

Mitglied
Die neuen Transfers gehören bestimmt zu den besseren der Liga. Aber wie Loddar schon geschrieben hat wird es für alle Spieler Neuland sein mit der Dreifachbelastung und den ständigen englischen Wochen zu leben. Und in der Breite ist der Kader von Leipzig noch lange nicht spitze.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Ist der gleiche Blödsinn wie schon oft vorhergesagt von Kerp. Warum das nun ein neuer Tiefpunkt sein soll? Ach so ja geht um RB. Da muss der Dortmunder sowas ja schreiben.

Wäre auf jeden Fall sehr lustig, wenn Leipzig am weitesten kommen würde.
 

Bullenpower

Mitglied
Ist der gleiche Blödsinn wie schon oft vorhergesagt von Kerp. Warum das nun ein neuer Tiefpunkt sein soll? Ach so ja geht um RB. Da muss der Dortmunder sowas ja schreiben.

Wäre auf jeden Fall sehr lustig, wenn Leipzig am weitesten kommen würde.
Danke dir, Aimar. Ich wollte gerade länger ausholen. Aber bei Kurz-de-Borussia scheint es sich um einen Beißreflex zu handeln wenn er nur RB Leipzig liest.
 

Bullenpower

Mitglied
Zu Kerpinho: du bist da etwas sehr optimistisch. Unsere Scoutingabteilung leistet wieder sehr gute Arbeit. Aber man darf nicht vergessen, dass das alles sehr junge Spieler ohne eine Minute Bundesligaerfahrung sind. Die werden nicht immer so einschlagen wie ein Keita, Forsberg, Demme oder Poulsen. Man sieht ja auch im Falle des hochgelobten Burke das es nicht immer sofort funktioniert. Die zusätzliche, hohe Belastung durch die CL wurde hier ja schon zurecht genannt. Das wird für das komplette Team eine große Umstellung sein. Und zwar vom körperlichen als auch vom geistigen. Mentale Fitness ist auf so einem Niveau viel wichtiger als oft gedacht. Und das muss alles erstmal gelernt werden. Das geht nicht von heute auf morgen.
Wenn Leipzig am Ende wirklich wieder die direkte Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb schaffen sollte und darüber hinaus eine ordentliche, erste Saison in der Champions League abliefert, wäre in und um Leipzig garantiert jeder hochzufrieden.
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
Weil es sich um Leipzig handelt?
Die können definitiv wieder oben angreifen, Potenzial (Geld :floet: ) ist da schon vorhanden.

Diese Threads von ihm sind doch immer der selbe Schwachsinn und mich beschleicht eigentlich eher das Gefühl, dass es nur darum geht noch einmal zu betonen, wie unfassbar geil und alleinmächtig der große FC Bayern doch ist.

Was Leipzig selber betrifft, weiß doch nun wirklich jeder, dass weder die letzte Saison noch die Tatsache, dass man - oh Überraschung - niemanden verkaufen muss (warum wohl?), irgendeine Sensation oder gar Überraschung war. Aber das muss man hier nicht zum 1000. mal diskutieren.
 

Bullenpower

Mitglied
Was Leipzig selber betrifft, weiß doch nun wirklich jeder, dass weder die letzte Saison noch die Tatsache, dass man - oh Überraschung - niemanden verkaufen muss (warum wohl?), irgendeine Sensation oder gar Überraschung war. Aber das muss man hier nicht zum 1000. mal diskutieren.
Die letzte Saison war keine Überraschung? :platsch:

Dir ist nicht mehr zu helfen. :frown:
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
bestimmt kommen gleich 1 oder 2 um die Ecke und versuchen genau das :hammer:

Da ist der Erste. Der Ex-VfB Leipzig Fan, dem sein Verein weggenommen wurde und der nun nichts besseres zu tun hat, als einem Konzern zuzujubeln, der dies in Österreich genau gleich gemacht hat und hier im deutschen und europäischen Fußball auf jede Gepflogenheit und streng genommen auch jede Regel scheisst. :spitze:
 
Oben