Leserunde Herbst 2022

Cheeria

Bekanntes Mitglied
Hallo Lesefreaks,

wir wollen ja im Spätherbst wieder gemeinsam ein Buch durchgehen.
Wenn euch ein Titel unterkommt, den ihr für interessant und brauchbar haltet,
macht hier bitte Vorschläge, egal aus welchem Bereich.
Wenn genug im fiktiven Regal steht, können wir uns auf ein Buch einigen und nach
Absprache loslegen.
 

Cheeria

Bekanntes Mitglied
Hochkompliziert bloß nicht. Ich kann mir doch nix merken.
Krimi wäre mal super, müsste aber für alle neu sein.

Ich muss jetzt weg, schau aber morgen wieder rein. Ciao, bis dann.
 

FrauE

Es tät Euch gut, zu lesen!
Interessieren würden mich:
Die Anomalie
Als das Böse kam
Die gereizte Frau (was allerdings echt speziell ist und eher für meine Altersgruppe)
Sturmrot
Vier Frauen und ein Garten voller Glück
Das Geheimnis der verborgenen Bibliothek
Hinter dem hellen Schein
 

FrauE

Es tät Euch gut, zu lesen!
Vorschläge:


Hören sich beide unglaublich interessant an, in präferiere allerdings den ersten Vorschlag, das hat mich mehr "gepackt"
 

Talion

Heute hier, morgen dort.
Na, dann müsste ja was zu finden sein für die Leserschaft. Ich hoffe, es finden sich noch ein paar mehr ein!

@Talion - bist Du dabei?
Na ja, der Thread ist ja erst ein paar Minuten alt :)
Ich sehe mich momentan nicht in Lesestimmung, erst recht nicht so, dass ich eine Teilnahme zusichern würde.
Plant also lieber ohne mich. Sollte am Ende was bei rumkommen, was mich reizt, steige ich ein, Krimis und Thriller sind aber grundsätzlich eher nicht meins. Macht aber ja nichts :)
Wie gesagt, plant am besten ohne mich.
 

FCK-Fan-Simone

Lehrerin und Mutter
Teammitglied
Plant auch ohne mich. Wir haben hier noch viel Arbeit vor uns, Thema Hausbau und Umzug.

Falls es doch passt, mach ich spontan mit. Bin aber auch noch mitten im Outlander und will den eigentlich fertig lesen bevor ich ein neues Buch beginne.

Was das Genre angeht hab ich gehofft, ihr lest was aus dem Bereich Fantasy, weil mich das am wenigsten anspricht 😅
Krimi sagt mir eigentlich zu.
 

Cheeria

Bekanntes Mitglied
Bisher wären wir dann nur zu dritt. Bisschen wenig, finde ich. Wir können ja erst mal Vorschläge sammeln und uns dafür Zeit nehmen. Vielleicht steckt ein Titel noch jemand an und wir werden mehr.

Lizzie Borden kenne ich. Mir hat es nicht besonders zugesagt. Anschließend weitergegeben. Ach ja, in der Bri gab es ihren Namen als Nick.^^
 

FrauE

Es tät Euch gut, zu lesen!
Dann warten wir mal ab. Ich glaube aber fast, dass sich hier leider keine wirklichen Lesekreise zusammen finden werden. Da ist das Interesse anscheinend nicht da.
Ich lese aber gerne auch zu dritt. 😀
 

Malou

Bekanntes Mitglied
Lizzie Borden kenne ich. Mir hat es nicht besonders zugesagt.
Zu Recht. Ich habe es jetzt abgebrochen. Die Mischung aus verkrampft-gewollt poetisch, sterbenslangweilig und ständig wiederholend im Kreis drehend war ausgesprochen unerfreulich. Wie kann man aus einem solchen Material so einen Mist machen?
 

Manati

Bekanntes Mitglied
Ich würde auch gerne wieder mitmachen. Habe mir noch nicht alle vorgeschlagenen Bücher angesehen, aber zu zweien hebe ich schon mal die Hand: Sturmrot (schwedische Krimis kann ich immer...) und
Die Ladenhüterin (ein kurzes Büchlein mit bestimmt viel Diskussionsmaterial)

Jetzt guck ich mir erst mal die anderen an.

Eigene Vorschläge muss ich mal überlegen, aber Ihr habt ja schon gut vorgelegt.
 

Malou

Bekanntes Mitglied
Wenn Manati, Cheeria, du (also FrauE) und ich schon mal dabei sind, ist das doch eine nette kleine Runde. Wenn sich noch mehr anschließen, umso besser, aber auch mit vier könnte man schon mal "arbeiten".

"Sturmrot" und "Die Ladenhüterin" kommen ja schon mal bei dreien an, vielleicht kann @Cheeria sich bei Gelegenheit äußern, ob sie davon auch eines oder beide gerne lesen würde. Und dann können wir entscheiden, welches davon wir nehmen. Oder Manati oder Cheeria haben noch andere Vorschläge.

Terminlich würde mir Mitte November ganz gut passen, oder etwa 10. November. Ende Oktober bin ich einige Tage verplant, Anfang November habe ich schon zwei Leserunden.
 

Cheeria

Bekanntes Mitglied
Bei mir spricht gerade nichts gegen Mi November.
Gerne einen von FrauEs Titeln: Tove Alsterdals "Sturmrot" würde mich mehr interessieren als das andere, schon aus Neugier.^^

@Manati, fein, dass du dabei bist. Was möchtest du denn? Hast du vielleicht etwas ganz anderes auf dem Plan?
 
Oben