Lev:VfB Videobeweis ?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Bayer Leverkusen droht eine Strafe wegen unerlaubter Wiederholung einer Spielszene während des Spieles. Erlaubt sind nur Wiederholungen von Toren.
Schiri Wack hatte seine Entscheidung auf Grund der Wiederholung revidiert!

Bin ja mal gespannt, was dabei rauskommt!
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
ich meine damit weniger, dass er das Foul nicht gesehen hat. Das passiert leider. Viel schlimmer finde ich, was er dann daraus gemacht hat. Er lässt das Spiel weiterlaufen und bei der nächsten Unterbrechung (Foul eines Leverkuseners an einem Stuttgarter) beschweren sich natürlich die Leverkusener. Er hält Rücksprache mit Linienrichter und viertem Mann, soweit alles gut und schön. Er zeigt daraufhin Babbel die gelbe Karte, auch das ist so richtig (hätte natürlich auch rot sein können). Danach wird das Spiel dann mit Freistoß für Leverkusen für das Foul an Berbatov fortgesetzt. (zumindest kam es im Bericht im DSF so rüber, wenn es nicht so war, meinen Beitrag einfach ignorieren) :nachdenk: wie geht das? aus meiner Sicht ein klarer regeltechnischer Fehler um nicht zu sagen Regelverstoß von Wack, die richtige Spielfortsetzung wäre direkter Freistoß für Stuttgart gewesen.
 
derMoralapostel schrieb:
richtige Spielfortsetzung wäre direkter Freistoß für Stuttgart gewesen.

Seh ich genauso.Wenn jetzt jeder Schiri zur Seitenlinie rennt wenn irgendeine Mannschaft Terror macht dauert ein Spiel bald 3 Stunden.......überall gibts lob für die Aktion--kann ich absolut nich verstehen,das Dämlichste was er machen konnte. :suspekt:
 

txty

A d m i n i s t r a t o r
.... quelle: sport1.de

DFB-Schiedsrichter-Abteilungsleiter Hellmut Krug erklärte: "Wack hat nicht anhand der Videobilder im Stadion entschieden, sondern nach Intervention des Assistenten". Eine Entscheidung basierend auf dem Videobeweis "wäre auch nicht erlaubt".
 

txty

A d m i n i s t r a t o r
... meiner meinung nach gehören wiederholungen bei zweifelhaften entscheidungen eh verboten, weder im stadion, noch im TV und wenn dann nur in normaler geschwindigkeit, so wie es der schiri sieht u. nachdem entscheiden muss! :schimpf:
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
derMoralapostel schrieb:
Wack hatte da wohl wirklich einen rabenschwarzen Tag erwischt. Allein schon die Sache beim Foul von Babbel an Berbatov :hammer:
Ja, absolut! Da geb ich dir Recht. Ich möchte nur wissen, was gewesen wäre, wenn der VfB im Gegenzug ein Tor macht. Angeblich hätte er es ja nicht gelten lassen dürfen. :suspekt:
Ich glaub der gute Sammer war hoch gegangen wie ne Bombe.

Übers ganze Spiel verteilt waren ja mehrere komische Aktionen von Wack zu erleben. :hammer: In der Summer finde ich, ist der VfB benachteiligt worden.
Allein vor dem Tor von LEV. wurde ein Stuttgarter Spieler durch Stürmerfoul an der Abwehr gehindert.
Das Remis selber geht wohl in Ordnung.
 
Oben