Lincoln

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Darth schrieb:
Sagt mal, warum hat das mit ihm bei Euch nicht geklappt?


das erste jahr in lautern liefs bei lincoln ebenfalls prächtig. dann stürzte der brutal ab.
lincoln ist ein genialer fußballer, jedoch mit einem gewissen phlegma.
sobalds in schalke gegenwind gibt, wirste merken was ich meine.
zudem hat lincoln probleme, wenn er nen mann gegen sich gestellt bekommt.
 
Ja, das kann schon sein, aber ich habe da eine etwas andere Sichtweise. Zum einen brauchen Brasilianer etwas Eingewohnungszeit und als Steffen Freund in der Winterpause den FCK wieder verließ, sprach er von Cliquenwirtschaft. Neue Spieler würden nicht integriert und mit Neid bedacht. Von daher frage ich mich schon, ob das Klima beim FCK einfach zu rau für ihn war.

Bei uns ist er ja nicht allein, da hat er noch zwei Brasilianer um sich rum. Beim letzten Trainingsbericht war zu lesen, daß er gemeinsam mit bordon nicht vom Spielfeld runter zu bekommen war.

Was meintest Du mit, wenn er einen gegen sich gestellt bekommt?
 

Da_Chritsche

Hamburgler
ich denk mal er meint wenn er einen gegenspieler bekommt der ihn in manndeckung nimmt. ist zwar etwas komisch nen mittelfeldspieler in manndeckung zu nehmen, aber kann man ja machen.

Ich erinner mich noch an das erste Jahr von lautern bei Lincoln, da liefs echt gut für ihn, er war sogar mal bei Ran als gast damals.

Dass er nochmal so zurückkommt hätt ich nich gedacht, mal sehen obs so weitergeht für ihn!
 
ich mein, wenn der einen auf die füße gestellt bekommt.
lincoln lässt sich zu schnell den schneid abkaufen.

sicher kam lincoln damals in eine mannschaft, die keine klare hierachie hatte, aber wenn man seinen club im abstiegskampf im stich lässt, sagt dass auch schon viel über dessen charakter aus...

nichtsdestotrotz ist lincoln ein sehr guter fußballer.
 
Bisher hat den noch keiner gebändigt. Kann aber sein, daß die meisten ihn nicht auf der Rechnung haben. Es kann aber auch sein, daß er anfangs mit dem körperbetonteren Spiel in der Bundesliga nicht klar kam. Naja, das wird sich noch herausstellen. Beim Pokalspiel bei Euch wurde er jedenfalls ständig gefoult, aber so richtig in den Griff war er nicht zu bekommen.

Das ist natürlich nicht so toll, wenn ein Spieler die Mannschaft im Stich läßt. Aber wenn ich mir überlege, daß Halil sein Freund beim FCK war. Ein Spieler, der selbst noch nicht lange in der Mannschaft ist, dann erweckt das auf mich schon den Eindruck, daß neue Spieler nicht richtig integriert wurden. Knavs war wohl so ein richtiger Stinkstiefel.

Mal abgesehen davon, auch wenn Ihr nicht so erfolgreich seid, gefällt mir die Mannschaft diese Saison besser. Das erscheint mir wenigstens als Mannschaft und nicht als viele Grüppchen. Engelhart und Zandi (kam der von Lübeck?) finde ich klasse. Ich weiß nur nicht, warum Ihr dem Teber das Leben so schwer macht. :frown:
 
Darth schrieb:
Ich weiß nur nicht, warum Ihr dem Teber das Leben so schwer macht. :frown:
Machen wir ja gar nicht. Wir haben sogar einen eigenen Teber-Song:

Selim, Selim, Selim, Selim, Selim Teberrrr, Selim, Selim, Selim, Selim, Selim Teberrrr, Selim, Selim, Selim, Selim, Selim Teberrrr... :dancealt:
 
@ darth

die mannschaft heuer ist wirklich eine völlig andere wie noch vor 1 jahr.
stinkstiefel wie knavs oder hengen wurden wegrationalisiert, und in eine junge mannschaft investiert.
die einzige altlast die noch stört ist jara... :floet:

das mit teber ist ja nur von den medien so aufgebauscht.
teber kam vor 2 jahren von waldhof. waldhof-FCK ist wie S04-BVB... :zwinker3:

damals bekam der teber reichlich auf die frsse.(verbal...)

mittlerweile ist teber bei den fans akzeptiert.
nur wollen die medien und auch jara nicht kapieren, dass die pfiffe im pokalspiel gegen euch nicht auf teber sondern auf die auswechselungen 2er offensivspieler bezogen waren.

jara und dessen taktikspielchen. ein thema für sich... :frown:
 
Oben