• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik Forum🎵 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

Lukaku wechselt zu Chelsea

Hrvatska

Mitglied
Champions League Gewinner FC Chelsea rüstet weiter auf und steht unmittelbar vor der Verplichtung von Inters-Weltklassetürmer Romelu Lukaku (28). Belgiens Superstar spielte schon einmal für die Blues und soll eine Ablöse von 115 Millionen Euro kosten.
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Deal is done! Lukaku wechselt für 115 Millionen Euro zurück an die Stamforde Bridge!

romelu-lukaku-chelsea_1wiau1eau41rn1lnmmc83tt1ep.png
 

CarlosChiliPimmel

Bekanntes Mitglied
Die können mit der Kohle nur so um sich schmeißen und müssen dabei nicht einmal Stars verkaufen. Ein Witz.
ach das gab´s doch schon immer, nr die Summen sind größer geworden. Ich erinnere mich z.B. an eine Zeit als Berlusconi Milan mit 2 kompletten Teams ausgestattet hat, eine für die Meisterschaft und eine für die CL ....

was ich damit sagen will: erst waren´s die Italiener, dann die Spanier, jetzt die Engländer und Franzosen ... nur eins ist immer gleich geblieben: die Bundesliga hatte nie das meiste Geld
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied
ach das gab´s doch schon immer, nr die Summen sind größer geworden. Ich erinnere mich z.B. an eine Zeit als Berlusconi Milan mit 2 kompletten Teams ausgestattet hat, eine für die Meisterschaft und eine für die CL ....

was ich damit sagen will: erst waren´s die Italiener, dann die Spanier, jetzt die Engländer und Franzosen ... nur eins ist immer gleich geblieben: die Bundesliga hatte nie das meiste Geld
Bei Berlusconi war es von den Summen her aber alles ein bis zwei Nummern kleiner.Extrem mit Ablösesummen hat Milan meine Wissens auch für damalige Verhältnisse nicht über die Stränge geschlagen. Dafür umso mehr bei den Gehältern.
 

CarlosChiliPimmel

Bekanntes Mitglied
Bei Berlusconi war es von den Summen her aber alles ein bis zwei Nummern kleiner.Extrem mit Ablösesummen hat Milan meine Wissens auch für damalige Verhältnisse nicht über die Stränge geschlagen. Dafür umso mehr bei den Gehältern.
muss man immer im Kontext der jeweiligen Zeit sehen .... Maradona ging damals für sage und schreibe 20 Mio Mark - wenn ich mih recht entsinne - zu Napoli .... und ähnlich wie heute bei Messi war so ein Transfer damals z.B. für Bayern Illusion. Natürlich auch vom Gehalt her, nicht nur bei der Ablöse.

Die Zeiten haben sich nicht groß geändert wie ich finde. Insofern bin ich da recht gelassen ... das ist ein Vorzug des Alters :zahn:
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied
muss man immer im Kontext der jeweiligen Zeit sehen .... Maradona ging damals für sage und schreibe 20 Mio Mark - wenn ich mih recht entsinne - zu Napoli .... und ähnlich wie heute bei Messi war so ein Transfer damals z.B. für Bayern Illusion. Natürlich auch vom Gehalt her, nicht nur bei der Ablöse.

Die Zeiten haben sich nicht groß geändert wie ich finde. Insofern bin ich da recht gelassen ... das ist ein Vorzug des Alters :zahn:
Das lag aber auch daran, dass Bayern auch beim Umsatz her sehr lange nicht zu den europäischen Topclubs zählte. ich weiß was du meinst, aber komplett vergleichbar ist es aus meiner Sicht deshalb nicht.
 
Oben