Marco Rose wird neuer BVB-Trainer

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Borsigplatz

Deutscher Meister 2011
k4cch3grmnu6fz651l34.jpg


Die Entscheidung beider Parteien ist bereits gefallen, alle wichtigen Verhandlungen geführt, Zusagen gegeben, die Unterschrift unter dem Arbeitspapier ab Sommer ist nur noch Formsache. Marco Rose wird zur kommenden Saison Trainer beim BVB, nach kicker-Informationen wird er einen Dreijahresvertrag unterschreiben. "Wir freuen uns sehr, dass sich Marco Rose für Borussia Dortmund entschieden hat", kommentierte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, wollte aber nicht mehr sagen: "Er ist Trainer von Borussia Mönchengladbach, beide Klubs befinden sich mitten in der Saison. Aus Respekt vor allen Beteiligten werden wir uns darüber hinaus erst nach dem Saisonende wieder zu diesem Thema äußern."

 

kahnsinn

Triple find ich gut
Das ist jetzt aber überraschend. Wunderte mich auch, dass das hier im Forum noch nicht berichtet wurde.
 

ManniBVB09

Mitglied
Ich finde den Transfer eigentlich ganz gut. Aber für mich hat das ein Geschmäckle. Der frühe Zeitpunkt sieht nach Aktionismus und einer Aktion für Aktionäre und Fans aus um diese aufgrund der negativen sportlichen Talfahrt wieder ein wenig in die Spur zu bringen. Das hätte man besser lösen können.
 

Baumi

Martine's Ex
Ich finde den Transfer eigentlich ganz gut. Aber für mich hat das ein Geschmäckle. Der frühe Zeitpunkt sieht nach Aktionismus und einer Aktion für Aktionäre und Fans aus um diese aufgrund der negativen sportlichen Talfahrt wieder ein wenig in die Spur zu bringen. Das hätte man besser lösen können.
Rose stand doch schon länger auf Dortmunds Wunschliste. Mit Favre hatte man ja eh nur noch bis Sommer geplant.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
In einem Jahr sind wir schlauer.
Oder erst in zwei.
Das erste Rose-Jahr in Gladbach war Ok, das zweite so lala.

Man muss bei der ganzen Sache auch berücksichtigen das Rose der beste Gladbacher seit ewigen Zeiten zur Verfügung steht und die EL im letzten Jahr auf geradezu peinliche Art und Weise abgeschenkt wurde.
Diese Saison ist das einzig positive bisher das CL Achtelfinale erreicht zu haben.
 

Baumi

Martine's Ex
Oder erst in zwei.
Das erste Rose-Jahr in Gladbach war Ok, das zweite so lala.

Man muss bei der ganzen Sache auch berücksichtigen das Rose der beste Gladbacher seit ewigen Zeiten zur Verfügung steht und die EL im letzten Jahr auf geradezu peinliche Art und Weise abgeschenkt wurde.
Diese Saison ist das einzig positive bisher das CL Achtelfinale erreicht zu haben.
Naja, im Pokal ist man noch vertreten mit guten Aussichten aufs HF, dazu in der Liga noch in Reichweite der Europapokalplätze. München hat man auch geschlagen. Könnte schlechter laufen.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Das hat schon ein Geschmäckle..... Und nach meinen Info´s werden die Gladbacher noch eine Kröte schlucken müssen. Und da werde ich wirklich ein bisschen aufmerksamer, da der BVB gerade das schlechteste Geschäftsjahr seiner AG-Geschichte schreiben wird.... Anscheinend gibt es wohl schon Abnehmer für Haaland und/oder Sancho!
 

DangerZone09

Gelbe Wand
Das hat schon ein Geschmäckle..... Und nach meinen Info´s werden die Gladbacher noch eine Kröte schlucken müssen. Und da werde ich wirklich ein bisschen aufmerksamer, da der BVB gerade das schlechteste Geschäftsjahr seiner AG-Geschichte schreiben wird.... Anscheinend gibt es wohl schon Abnehmer für Haaland und/oder Sancho!
Dann hau mal raus was du weißt und lass uns nicht warten bis die BLÖD darüber berichtet.
 
Oben