Mc Donalds neuer Werbepartner des FCK

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

McDonald´s neuer „Betze-Partner“ des 1. FC Kaiserslautern

McDonald´s Deutschland wird neuer „Betze-Partner“ des 1. FC Kaiserslautern. Mit der weltweit populären Restaurant-Kette vereinbarte SPORTFIVE als Vermarktungs-Agentur des Fußball-Bundesligisten eine weitreichende Kooperation. Dazu gehören neben dem Titel „Betze-Partner“ eine zehn Meter lange Werbebande im Bereich des Nordtribünen-Oberrangs im Fritz-Walter-Stadion, Anzeigen in der Stadion- und Mitglieder-Zeitschrift „Betze-Magazin“, ein Kontingent an VIP-Karten sowie verschiedene Logo-Präsenzen.

„Der 1. FC Kaiserslautern als Traditions-Verein ist für uns der ideale Partner für die regionale Zusammenarbeit im Fußball“, erklärt McDonald´s Vice-President Holger Beeck, „denn das sportliche Engagement von McDonald´s erstreckt sich neben der Unterstützung großer Sport-Events wie der Fußball-WM und –EM nicht nur auf die nationale, sondern auch auf die regionale Ebene.“

Dementsprechend besonders attraktiv für den 1. FC Kaiserslautern ist bei der neuen Partnerschaft die Möglichkeit, die 28 McDonald´s-Restaurants der Region für Kampagnen mit unterschiedlicher Zielsetzung nutzen zu können. „In umfassenden Werbe-Aktionen rund um den 1. FCK in den McDonald´s-Restaurants kann der Verein zum Beispiel Image-Maßnahmen, Bewerbung des Ticket-Verkaufs oder auch Mitglieder-Werbung betreiben“, äußert Arndt Jaworski, Leiter des SPORTFIVE-Teams in Kaiserslautern, „die Kooperation bietet sowohl McDonald´s als auch dem 1. FC Kaiserslautern eine hervorragende Kommunikations-Plattform.“


quelle: fck.de
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Ist inzwischen irgendetwas über die finanziellen Konditionen des Vertrages bekannt geworden?

MFG!
 

muffy1971

RodalBär
Kerpinho schrieb:
Ist inzwischen irgendetwas über die finanziellen Konditionen des Vertrages bekannt geworden?

MFG!
soweit ich weiß soll jeder westtribünen besucher einen bigmc zum spiel frei bekommen als entschädigung für die abgenommene tribüne

außerdem wird heidi klum als cheerleader auftreten unnd seal ein konzert zugunsten des fck aufem betze geben
 
Zuletzt bearbeitet:

muffy1971

RodalBär
@ bruno und sandy

ich kann euch beruhigen wie im artikel nachzulesen ist gilt die kooperation nicht mit mcdonalds deutschland sondern nur mit den mcdonalds in der region, diese gehören zur getrey gruppe......

also könnt ihr weiterhin unbesorgt burger essen, außer eben in lautern aber da dürft ihr eh net in die restaurants :zwinker3: :fress:
 
Oben