Mega-Talen Marvin Matip (Bochum) zum HSV?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Dass sich nun um den jungen Abwehrspieler, der bereits einen Tag nach seiner missglückten Bundesliga-Premiere wieder für das Oberliga-Team am Ball war, ein Streit entzündet hat, passt ins Bild der plötzlich gar nicht mehr so heilen VfL-Familie. Matip hat sich nämlich nun doch, trotz anderer Ankündigung, weitere Bedenkzeit erbeten, bevor er einen Profivertrag unterschreiben will. "Da hat Marvin einen Fehler gemacht", sagte gestern sein Vater Jean. Denn der U 21-Akteur hatte die Unterschrift für seine Rückkehr von der Nationalmannschaft avisiert. Nichtsdestotrotz, so Matip senior, sei sein Sohn mit dem angebotenen Gehalt nicht einverstanden. Einigkeit herrsche zwar über die Vertragslaufzeit - zwei Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr - aber andernorts würden junge Spieler von Marvins Qualität das Dreifache verdienen. So viel verlange man jedoch gar nicht. "Am liebsten würde er in Bochum bleiben", sagte Jean Matip, "aber eben nicht um jeden Preis". Von Seiten des VfL bekäme man nur zu hören, dass der Klub kein Geld habe.

Ein Angebot aus Birmingham hat der Innenverteidiger bereits ausgeschlagen, weil er auf jeden Fall erst sein Abitur bauen will, doch weitere Interessenten, so Matip senior, gäbe es bereits; zum Beispiel den Hamburger SV.#


Quelle: www.waz.de
 

Käpt´n Koma

Since 1887
Ich galube der vater will nur sein Gehalt in die Höhe treiben! :mahnen: Wenn der HSV wirklich an ihm dran ist, zeigt das mir aber, wie der HSV -ENDLICH- gezielt versucht neue Talente zu bekommen. Das wurde nämlich unter Hackmännchen sehr versäumt. :hammer:
 
B

beribert

Guest
Das ist das Problem bei so vielen jungen Spielern!!!

Sie werden von Beratern und Eltern dahingecshickt wo das meiste Geld rauszuholen ist, anstatt sich wirklich auf die Karriere vorzubereiten!!
 
beribert schrieb:
Das ist das Problem bei so vielen jungen Spielern!!!

Sie werden von Beratern und Eltern dahingecshickt wo das meiste Geld rauszuholen ist, anstatt sich wirklich auf die Karriere vorzubereiten!!

Ob die Kritik in diesem Falle greift weiss ich nich so recht.Das die "Karrierevorbereitung" beim VfL besser is als beim HSV is Geschmackssache.Das von Ajax umworbene Talent Kukucovic spielt auch bei uns seit einem Jahr und entwickelt sich prächtig.Unser Amas(im Verein U23 genannt) is ein Haufen junger Wilder,in denen sich Matip durchaus wohl fühlen und weiterentwickeln könnte.Zudem spielen sie in der Liga oben mit.Das der Sprung geschafft werden kann zeigen die Einsätze von Kuko,Bresco und Hampel und als Paradebeispiel:Klingbeil!
Da kann ein junger Spieler schon mal grübeln wenn eben dieser Verein ankommt.
Ich kann leider nich beurteieln,was der VfL ihm bieten kann,ausser wenig Geld. :zwinker3:
 
Oben