Mein langer lauf zu mir

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

muffy1971

RodalBär
so heißt das buch von joschka fischer indem er beschreibt wie er mit dem laufen anfing und von seiner rundenform in die hagere form die er zu zeiten seinens amtsantritts als außenminister hatte.....

jetzt gibt es bei uns im radio(swr1) eine aktion die sich von 0 auf 42 nennt hier soll es den teilnehmern ermöglicht werden in einem zeitraum von einem jahr ein marathon (hier in der aktion den gutenberg marathon in mainz) zu laufen

sicherlich hab ich nicht vor in einem jahr 42 km am stück zu laufen aber ich hab mir vorgenommen das programm zu testen

diese aktion gibt es nun seit 6 monaten und ich hab lang mit dem gedanken gespielt mitzumachen
ich werde am 1.november dieses jahres mit dem 1.training beginnen..zur zeit hab ich sechs trainingspläne die ich jeden monat abarbeiten muss

ich werd versuchen hier im forum darüber zu berichten
warum ich hierüber berichte?
ich will damit mein ehrgeiz anstacheln somit hab ich einen grund das durchzuzuziehen

so hier der trainingsplan für den monat november:

Trainingsplan Nr. 1
Montag
Die Woche beginnt mit einem Ruhetag. Vorschlag: Legen Sie schon einmal ein
Lauftagebuch an (Datum, Strecke, Dauer, Bemerkungen)
Dienstag
30 Minuten
Für die sportlicheren als ruhiger Dauerlauf, für die anderen als zügiges Gehen....
Wann und wo? Vielleicht gleich nach der Arbeit im Wald, in einem Park oder in einem
ruhigeren Stadtviertel
Mittwoch
Ruhetag. Beobachten Sie sich genau: Was spüren Sie? Ein leichtes Ziehen in den
Muskeln? Welches Gefühl haben Sie? Ich hätte noch viel länger laufen können? Oder:
Das hat mich ganz schön gefordert? Bei letzterem: Morgen langsamer sein!
Donnerstag
40 Minuten
Für die sportlicheren als ruhiger Dauerlauf, für die anderen als zügiges Gehen....
Achten Sie auf die Geschwindigkeit: Sie sollen nicht schnell genug, sondern langsam
genug sein. Kontrollmöglichkeit: Die Atem-Schrittregel (s.u.)
Freitag
Ruhetag. Sie könnten zum Beispiel einen Arzttermin für den sportmedizinischen
Eingangscheck ausmachen. Und sich im Sportgeschäft Pulsuhren und Laufschuhe
anschauen.
Samstag
30 Minuten
Für die sportlicheren als ruhiger Dauerlauf, für die anderen zügiges Gehen....
Merken Sie einen Unterschied zum ersten Mal? Welchen? Tragen Sie das in Ihr
Lauftagebuch ein!
Sonntag
50 Minuten
Für die sportlicheren als ruhiger Dauerlauf mit Gehpausen, für die anderen zügiges
Gehen.
Der Sonntag wird der Tag für die längeren Läufe sein. Richten Sie sich schon mal drauf
ein: Im Monat 10 werden Sie hier 150 Minuten absolvieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Als ich eben die Überschrift gelesen habe, habe ich gedacht, dass du dich jetzt doch auf einen Wettlauf mit unserem 60iger eingelassen hast :floet:
 

muffy1971

RodalBär
XRICKX84 schrieb:
Als ich eben die Überschrift gelesen habe, habe ich gedacht, dass du dich jetzt doch auf einen Wettlauf mit unserem 60iger eingelassen hast :floet:

es war hotte der mich rausgefordert hat :lachtot: un der is keine 60

ich hab mich schon seit langer zeit damit beschäftigt endlich zu laufen ich denk das is ein geiles fitnessprogramm das auch in den vorjahren schon erfolgreich lief
 
muffy1971 schrieb:
es war hotte der mich rausgefordert hat :lachtot: un der is keine 60

ich hab mich schon seit langer zeit damit beschäftigt endlich zu laufen ich denk das is ein geiles fitnessprogramm das auch in den vorjahren schon erfolgreich lief

achso.....naja ....
in dem ganzen durcheinander kann man das auch mal verwechseln..... :zwinker3:
hatte aimar auch schon mal als H?V Fan abgestempelt :floet:

naja....das mit dem laufen is so eine sache......
sicher bringt es was.....aber denk dran, der winter rückt immer näher :mahnen:
 

muffy1971

RodalBär
XRICKX84 schrieb:
achso.....naja ....
in dem ganzen durcheinander kann man das auch mal verwechseln..... :zwinker3:
hatte aimar auch schon mal als H?V Fan abgestempelt :floet:

naja....das mit dem laufen is so eine sache......
sicher bringt es was.....aber denk dran, der winter rückt immer näher :mahnen:
klar auch das wetter wird schlechter aber wenn ich zum regulären beginn mitgemacht hätte, müsste ich jetzt auch laufen
und bei uns is der winter nich ganz so doll
 
muffy1971 schrieb:
klar auch das wetter wird schlechter aber wenn ich zum regulären beginn mitgemacht hätte, müsste ich jetzt auch laufen
und bei uns is der winter nich ganz so doll

ich find den Plan aber ganz schön krass.....
im Sommer laufe ich jeden 2. Tag 45 min. (hängt mit der strecke zusammen) .....
und dann soll einer wie du ( :bussi: ) im 10. Monat 150 min laufen???
Boah.....
wenn du das schaffst dich so zu steigern.....RESPEKT :spitze:
also häng dich rein :mahnen:
 

muffy1971

RodalBär
XRICKX84 schrieb:
ich find den Plan aber ganz schön krass.....
im Sommer laufe ich jeden 2. Tag 45 min. (hängt mit der strecke zusammen) .....
und dann soll einer wie du ( :bussi: ) im 10. Monat 150 min laufen???
Boah.....
wenn du das schaffst dich so zu steigern.....RESPEKT :spitze:
also häng dich rein :mahnen:
also ich bin ziemlich untrainiert mach zwar ab und an lange wanderungen aber das is wohl nich das gleiche, ich werd mich erst mal auf das "schnelle gehen" konzentrieren
 
wenn du jetzt schon ab und an längere wanderungen machst, dann solltest du ja jetzt schon ein bissel ausdauer dadurch antrainiert haben .....
dann dürfte das "zügige laufen " ja eigentlich keine große umstellung sein..... :spitze:
nur übertreib es am anfang nicht :mahnen:
 

muffy1971

RodalBär
XRICKX84 schrieb:
wenn du jetzt schon ab und an längere wanderungen machst, dann solltest du ja jetzt schon ein bissel ausdauer dadurch antrainiert haben .....
dann dürfte das "zügige laufen " ja eigentlich keine große umstellung sein..... :spitze:
nur übertreib es am anfang nicht :mahnen:
genau das dacht ich mir also die halbe stunde zügig gehen dürfte kein großes problem sein das problem is nur es regelmäßig zu machen lt plan und deswegen hab ich es hier reingestellt
 

gary

Bekanntes Mitglied
Vor ein paar Monaten gab es doch auch ARD oder ZDF so eine dreiteilige Serie "von 0 auf 42", in der mehrere untrainierte Leute auf den New York Marathon vorbereitet wurden.
War eigentlich witzig gemacht, da die Teilnehmer überwiegend sympathisch waren (u.a. ein Radiomoderator, ich weiß nicht, ob der evtl. sogar vom SWR war).

Das Joschka Fischer Buch habe ich auch gelesen, seine Lebensgeschichte fasziniert mich einfach.
Seine asketische Phase ist deutlich sichtbar ja auch schon wieder Vergangenheit...
 

muffy1971

RodalBär
garylineker schrieb:
Vor ein paar Monaten gab es doch auch ARD oder ZDF so eine dreiteilige Serie "von 0 auf 42", in der mehrere untrainierte Leute auf den New York Marathon vorbereitet wurden.
War eigentlich witzig gemacht, da die Teilnehmer überwiegend sympathisch waren (u.a. ein Radiomoderator, ich weiß nicht, ob der evtl. sogar vom SWR war).

Das Joschka Fischer Buch habe ich auch gelesen, seine Lebensgeschichte fasziniert mich einfach.
Seine asketische Phase ist deutlich sichtbar ja auch schon wieder Vergangenheit...
ja die serie wurde von swr3 initiert
wobei bei dieser aktion die von swr1 kommt soll wohl die breite masse teilnehmen

auch wenn ich den grünen nicht nahe stehe muss ich sagen hab ich mir das buch mal zum geburtstag gewünscht denn fischers lebensgeschichte ist schon zu bewundern :spitze:
 
Oben