Meine persönliche Top20 an Musik-Alben!!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

1. Radiohead - OK Computer
2. R.E.M. - Automatic for the People
3. Green Day - Dookie
4. Nirvana - Nevermind
5. Rage Against the Machine - Rage Against the Machine
6. Smashing Pumpkins - Mellon Collie And The Infinite Sadness
7. Oasis-What's the story (Morning glory)
8. Muse - Absolution
9. Blur - 13
10. Fehlfarben - Monarchie & Alltag
11. Dire Straits - Brothers in Arms
12. Tracy Chapman - Tracy Chapman
13. Pulp Ficton/Reservoir Dogs - Soundtrack
14. Muse - Showbiz
15. Oasis - Definitely Maybe
16. R.E.M. - Out of Time
17. Foo Fighters - There is nothing left to lose
18. The Verve - Urban Hyms
19. Blur - The Great Escape
20. Muse - Origin of Symmetry
 
Zuletzt bearbeitet:
Schabbab schrieb:
So gut Tom Petty ist, aber in meine Top20 schafft er es net :zwinker3:

Alter Kulturbanause........ :schimpf: :zwinker3:

Was will man verlangen von jemandem,der "Björk" vor "R.E.M." plaziert hat............ :floet: :zwinker3: Dafür gibts nur zwei annähernd logische Erklärungen:Entweder in einer Hülle steckt die falsche CD,oder die von R.E.M. is völlig zerkratzt. :lachtot:
 
B

beribert

Guest
Schabbab schrieb:
Haben wir uns je schlecht verstanden :suspekt:


Ich habe das nur auf Geschmacksfragen bezogen!!! :zwinker3:

In allen anderen Punkten verstehen wir uns ja normalerweise exzellent!!! :hand:


P.S.:Habe heute meinen guten Tag weil ich bald aus Deutschland raus bin..............
 

Bremoli

Mitglied
naja dann wollen ma mal:

20.) Maroon5 - Songs about Jane
19.) Curse - Innere Sicherheit
18.) Phillie MC - Schöne neue welt
17.) 4Lyn - Lyn
16.) KoRn - Issues
15.) Wir sind Helden - Die Reklamation
14.) Linkin Park - Meteora
13.) Placebo - Black Market Music
12.) KoRn - Life is Peachy
11.) Sum41 - All Killer no Filler
10.) Fanta4 - 4:99
9.) Silbermond - verschwende deine Zeit
8.) Green Day - Dookie
7.) Linkin Park - Hybrid Theory
6.) Incubus - Morning View
5.) KoRn - KoRn
4.) N.E.R.D. - Fly or Die
3.) Nico Suave - Suave
2.) Hoobastank - Hoobastank
1.) KoRn - Follow the Leader

Naja stimmt nicht so ganz 100% die Reihenfolge, ändert sich immer mal schnell ein bissel, so ein bis 2 Plätze aber das passt schon so
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
hab auf queens of the stone age völlig vergessen!!! :mahnen:
werd mal meine liste editieren!!! :hand:
 
Zuletzt bearbeitet:

AIRwin

The boss keeps rockin´
Bei vielen Sache stimme ich mit, oh Wunder :zwinker3: , Kowalski voll und ganz überein. Deswegen möchte ich auch bloß eine Liste ohne jegliche Wertung einstellen. Ganz einfach aus dem Grund, dass es viel zu viele gute CDs gibt... :spitze:

Bruce Springsteen - Darkness on the edge of town
Dire Straits - Brothers in arms
The Beautiful South - Greatest Hits (Solid Bronze)
Runrig - Dayof days :spitze:
Herbert Grönemeyer - Unplugged herbert
Johnny Cash - Live at Folsom Prison
Dire Straits - Walk of life
Southside Johnny and the Asbury Jukes - Reach up and touch the sky (live)
U2 - Best of 1980-1990
Phil Collins - Hits
Bruce Springsteen - Born in the USA
Oasis - What´s the story morning glory
Dire Straits - Money for nothing
Abba - Gold
Tom Petty - Wildflowers
Ben Folds - Rockin´ the suburbs :spitze:

Keine 20... aber immerhin... :hammer:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
AIRwin schrieb:
Bei vielen Sache stimme ich mit, oh Wunder :zwinker3: , Kowalski voll und ganz überein. Deswegen möchte ich auch bloß eine Liste ohne jegliche Wertung einstellen. Ganz einfach aus dem Grund, dass es viel zu viele gute CDs gibt... :spitze:

Bruce Springsteen - Darkness on the edge of town
Dire Straits - Brothers in arms
The Beautiful South - Greatest Hits (Solid Bronze)
Runrig - Dayof days :spitze:
Herbert Grönemeyer - Unplugged herbert
Johnny Cash - Live at Folsom Prison
Dire Straits - Walk of life
Southside Johnny and the Asbury Jukes - Reach up and touch the sky (live)
U2 - Best of 1980-1990
Phil Collins - Hits
Bruce Springsteen - Born in the USA
Oasis - What´s the story morning glory
Dire Straits - Money for nothing
Abba - Gold
Tom Petty - Wildflowers
Ben Folds - Rockin´ the suburbs :spitze:

Keine 20... aber immerhin... :hammer:


Ähem??!!

Walk of Life und Money for Nothin sind Stücke aus Brothers in Arms,aber keine Alben!! :floet:
 

Quincy

Ice-Fisher
Libuda schrieb:
1. Radiohead - OK Computer
2. R.E.M. - Automatic for the People
3. Green Day - Dookie
4. Nirvana - Nevermind
5. Rage Against the Machine - Rage Against the Machine
6. Smashing Pumpkins - Mellon Collie And The Infinite Sadness
7. Oasis-What's the story (Morning glory)
8. Muse - Absolution
9. Blur - 13
10. Fehlfarben - Monarchie & Alltag
11. Dire Straits - Brothers in Arms
12. Tracy Chapman - Tracy Chapman
13. Pulp Ficton/Reservoir Dogs - Soundtrack
14. Muse - Showbiz
15. Oasis - Definitely Maybe
16. R.E.M. - Out of Time
17. Foo Fighters - There is nothing left to lose
18. The Verve - Urban Hyms
19. Blur - The Great Escape
20. Muse - Origin of Symmetry
erstaunlich gute top20 fuer nen bvb-fan...nimm aber bitte Muse und Blur da raus, die haben da nix verloren.

als substition Green Day - American Idiot
 
Quincy schrieb:
erstaunlich gute top20 fuer nen bvb-fan...nimm aber bitte Muse und Blur da raus, die haben da nix verloren.

Danke, werde ich ab jetzt nie mehr hören... :fress:

als substition Green Day - American Idiot

Hm bei Insomniac hatte ich überlegt, ist aber letztlich dookie zu ähnlich, nur schlechter, war nix neues. Die neue CD muss ich noch etwas länger auf mich wirken lassen, macht aber einen sehr guten Eindruck.

Aber rück auch mal mit Deiner Liste raus...
 

Quincy

Ice-Fisher
Libuda schrieb:
Danke, werde ich ab jetzt nie mehr hören... :fress:
na und, werd ich so oder so nicht mitkriegen


Hm bei Insomniac hatte ich überlegt, ist aber letztlich dookie zu ähnlich, nur schlechter, war nix neues. Die neue CD muss ich noch etwas länger auf mich wirken lassen, macht aber einen sehr guten Eindruck.

Aber rück auch mal mit Deiner Liste raus...

ich hab probleme mit der durchnummerierung, weil die nr1 morgen schon wieder nr.17 oder nr. 34 sein koennte...je nach stimmung.

grundsaetzlich die richtung die du vorgegeben hast, dazu noch ein bisschen old fashioned metall/rock a la iron maiden, whitesnake, van halen und queensryche
 
Quincy schrieb:
erstaunlich gute top20 fuer nen bvb-fan...nimm aber bitte Muse und Blur da raus, die haben da nix verloren.

als substition Green Day - American Idiot

stimmt, dass es ne verdammt gute top20...
falsch ist allerdings, dass muse und blur da nich reingehören! :hammer: ...die beiden bands vergolden die top20 sozusagen :hail:
 

Quincy

Ice-Fisher
Emmas_linke_Klebe schrieb:
stimmt, dass es ne verdammt gute top20...
falsch ist allerdings, dass muse und blur da nich reingehören! :hammer: ...die beiden bands vergolden die top20 sozusagen :hail:
bei muse krieg ich kopfweh und bei blur durchfall...
 

GuybrushThreepwood

Du bist des Todes!
Hm...
...Top 20 ist mir jetzt zu aufwendig, stattdessen hab' ich mal 'ne Top 6 - Auflistung von mir von Spott1 ausgegraben:

GuybrushThreepwood schrieb am 17.01.2003 00:58

Betreff: Meine...

1. The Prodigy - Music for the jilted Generation
Das Ding ist randvoll mit Musik (die 74 min. fast voll) und dabei auch noch abwechslungsreich ohne Ende, hier mal mit Rock-Anleihen, dort mal mit Hip Hop-Elementen - jawollja!

2. Leftfield - Leftism
Techno-Klassiker, ebenfalls super abwechslungsreich und durchgehend gut, mal chillig, mal flashig...

3. Cypress Hill - Black Sunday
Damit auch Hip Hop nicht unterpräsentiert wird. Anhören und high fühlen

4. Fun Lovin' Criminals - Come find yourself
Allein schon geil ist der Aufdruck von Roulette-Zahlen auf der CD. Was bedeutet: Einfach einlegen, beliebigen Track anwählen und schmoove mit dem Kopf nicken!

5. Nirvana - In Utero
Abwechslungsreicher und dreister als Nevermind - das ist ja auch schon so oft genannt worden...

6. Rage Against The Machine - Rage Against The Machine
Killing in the Name of ist einfach der beste Track auf Erden - von 0 auf 100, dann dreiste Breaks und dann zum Schluss noch mal derbe losgelegt - man wird automatisch dazu gezwungen, wild durch die Gegend zu springen! Auch der Rest des Albums hat diesen gewissen "Bounce" den nur R.A.T.M. hat und nirgendwo wo so straight und direkt wie hier!

Ach ja, aktuell im CD-Player liegt Audioslave. Nicht mit R.A.T.M. oder Soundgarden zu vergleichen aber durchaus durchweg gut.

Auf eine Reihenfolge würde ich mich wohl aktuell nicht festlegen, da das doch sehr Tagesform abhängig ist, außerdem fehlen noch jede Menge nette Sachen...

Ansonsten ist das beste deutsche Hip Hop - Album eindeutig Lauschgift von den Fanta4. :spitze:
 

Baldrick

Póg mo thóin
Gächinger Kantorei - Bach, Matthäus Passion
Barenboim / Fischer-Dieskau - Brahms, Ein Deutsches Requiem
Glenn Gould – Bach / Goldberg Variationen
Thelonius Monk – Monk alone
Anne-Sophie Mutter - F.Mendelssohn: Violinkonzert op.64/ J.Brahms: Violinkonzert op.77
Ars antiqua – Bach/Kunst der Fuge
Karajan/Wiener Phil – Verdi/Messa di Requiem
Krämer – Mendelssohn/ Lieder ohne Worte
Karajan/Wunderlich/Wiener Phil – Haydn/Die Schöpfung
Rolf Zuckowski – Quäkende Kinder schreien wie am Spieß
 
kann mir mal bitte jemand ein gutes album von "van halen" nennen? danke...
...auch einzelne gute songs könnt ihr mir nennen...

ich weiss das marty in zurück in die zukunft n tape von den hatte, nu will ich mir die mal anhören... das best of album find ich leider nich komplett...
 
Oben