Meine Saisonbilanz!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
baerwurz schrieb:
Du warst aber nicht im Stadion, oder? :suspekt:

Ich habe keinen Klassenunterschied gesehen, im Gegenteil wir waren den 3 Punkten näher als die Leverkusener!

Teilweise gabs bei uns heute recht ordentliche Ballstaffetten zu bewundern!
Das Manko ist nicht das wir nicht Fußball spielen können, sondern das wir zuviele Fehler machen!

Heute auch wieder! :mahnen:

Leichtfertige Ballverluste in der Vorwärtsbewegung bringen uns immer wieder in Schwierigkeiten!

Dazu dann noch ein Pletsch der bei einem 15 Meter Paß den Ball mit 500 km/h auf die Tribüne knallt! :suspekt:

Wenn wir das abstellen dann haben wir nichts zu befürchten! :mahnen:


Ne,ich saß vor Premiere-Decoder!!
Und du willst doch nicht behaupten,das man im Stadion mehr sieht als wenn man jede Szene in 10facher Wiederholung und Zeitlupe nochmal bestaunen kann!? :floet:
Ich sag ja,das Gladbach Feldüberlegen war,aber wie Bremoli schon sagt,wenn die Schneiders,Berbatovs und Co. mal aufgedreht haben war die Hilflosigkeit der Herren in Weiß bis ins Wohnzimmer zu spüren!
Und Leverkusen ist Hinrunden Achter. Also ungefähr da wo die Herren Hochstätter und Königs hinwollten!! :zwinker3:
 
Stan-Kowa schrieb:
Ne,ich saß vor Premiere-Decoder!!
Und du willst doch nicht behaupten,das man im Stadion mehr sieht als wenn man jede Szene in 10facher Wiederholung und Zeitlupe nochmal bestaunen kann!? :floet:

Ja, ist schon was anderes als vorm Fernseher! Man hat halt ständig das komplette Feld in Sichtweite und sieht besser die Laufwege etc.

Stan-Kowa schrieb:
Ich sag ja,das Gladbach Feldüberlegen war,aber wie Bremoli schon sagt,wenn die Schneiders,Berbatovs und Co. mal aufgedreht haben war die Hilflosigkeit der Herren in Weiß bis ins Wohnzimmer zu spüren!


Da hast Du natürlich Recht! Aber ich sprach auch nicht von ner guten Leistung in unserer Abwehr! Im Gegenteil die Abwehrspiler waren wieder mal äußerst schwach! Und die lassen sich sogar von nem 12 jährigen tunneln! :floet:

Jetzt kann man sagen Leverkusen war stark oder unsere Abwehr schwach!

Allerdings fand ich haben Nowotny und Juan bei Leverkusen hinten nicht viel besser ausgesehen! :zwinker3:

Svewrki hat die ganz schön durcheinander gewirbelt! :spitze:

Naja ich will hier den Leverkusenern nicht die Klasse absprechen aber meiner Meinung nach haben sie viel zu wenig getan!

Und wie gesagt wir wren dem Sieg näher! :zwinker3:
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
baerwurz schrieb:
Allerdings fand ich haben Nowotny und Juan bei Leverkusen hinten nicht viel besser ausgesehen! :zwinker3:

Svewrki hat die ganz schön durcheinander gewirbelt! :spitze:

Naja ich will hier den Leverkusenern nicht die Klasse absprechen aber meiner Meinung nach haben sie viel zu wenig getan!

Und wie gesagt wir wren dem Sieg näher! :zwinker3:

Genau so sah es aus! :mahnen: :spitze:
 

Bremoli

Mitglied
baerwurz schrieb:
Allerdings fand ich haben Nowotny und Juan bei Leverkusen hinten nicht viel besser ausgesehen! :zwinker3:

Svewrki hat die ganz schön durcheinander gewirbelt! :spitze:
seh ich gar nicht so. ich fand die schon recht sicher, das da mal was passiert ist normal, haben aber einen abgeklärten eindruck auf mich gemacht!
barwurz schrieb:
aber meiner Meinung nach haben sie viel zu wenig getan!
ohne zweifel: JA!
baerwurz schrieb:
Und wie gesagt wir wren dem Sieg näher! :zwinker3:
naja das würd ich nicht sagen. Die größte Chance die vergeben wurde hatte wohl Franca, und normalerweise macht er den blind, und ich fand Gladbach auhc nicht so wirklich gefährlich, ich hatte nie das Gefühl das Gladbach das Spiel gewinnt (außer in den ersten 10-15 minuten) sondern dann doch eher Leverkusen!

Aber nichts desto trotz bin ich froh das ihr nicht verloren habt, auch wenn das besser für uns wäre, möchte ich auch Gladbach nicht in die 2.Liga wandern sehen...
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
baerwurz schrieb:
Naja ich will hier den Leverkusenern nicht die Klasse absprechen aber meiner Meinung nach haben sie viel zu wenig getan!

Und wie gesagt wir wren dem Sieg näher! :zwinker3:


AHA!!! :mahnen:
Du sprichst den "springenden Punkt" selber an!!!
Leverkusen hat "viel zu wenig getan" und trotzdem ein Remis erreicht.
Gladbach hat sich den Arsch aufgerissen,mit demselben Ergebnis!

Also.....................?????
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Bremoli schrieb:
naja das würd ich nicht sagen. Die größte Chance die vergeben wurde hatte wohl Franca, und normalerweise macht er den blind, und ich fand Gladbach auhc nicht so wirklich gefährlich, ich hatte nie das Gefühl das Gladbach das Spiel gewinnt (außer in den ersten 10-15 minuten) sondern dann doch eher Leverkusen!


Das fand ich nicht so! Wir hatten genug riesen Chancen die wir versemmelt haben ich denke da nur an van Houts Kopfball kurz vor Schluss oder an den Lattenkracher von Demo! Desweiteren hatt Sverki auch noch mehrer Riesen Chancen gehabt! Deswegen fand ich waren wir über weite Strecken den Sieg näher als Leverkusen!
 

Bremoli

Mitglied
Akoa schrieb:
Das fand ich nicht so! Wir hatten genug riesen Chancen die wir versemmelt haben ich denke da nur an van Houts Kopfball kurz vor Schluss oder an den Lattenkracher von Demo! Desweiteren hatt Sverki auch noch mehrer Riesen Chancen gehabt! Deswegen fand ich waren wir über weite Strecken den Sieg näher als Leverkusen!
ich hatteb ei Gladbach aber nie das Gefühl das die ein Tor machen (ja gut außer bei dem Lattenschuss) und bei Leverkusen war es für mich so als könnte die jeder Zeit plötzlich ein Tor machen, aber vielleicht liegt das ja daran, das wir in den gegenüberliegenden Stadionseiten waren :floet:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Bremoli schrieb:
ich hatteb ei Gladbach aber nie das Gefühl das die ein Tor machen (ja gut außer bei dem Lattenschuss) und bei Leverkusen war es für mich so als könnte die jeder Zeit plötzlich ein Tor machen, aber vielleicht liegt das ja daran, das wir in den gegenüberliegenden Stadionseiten waren :floet:


Hab ich ähnlich gesehen!
Zudem darf man nicht vergessen,das der Elfer unmittelbar nach dem Sonntagsschuß von Demo fiel.
Diese beiden Chancen darf man nicht getrennt voneinander sehen. Wäre Demos Ball reingegangen,hätte es die Spielsituation die zum Elfer führte nicht gegeben.
Ich glaub sowieso,das der Schiri nur auf den Punkt gezeigt hat weil er Mitleid hatte das Demos "Tor des Monats" nicht gelang!! :floet:
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Hinrunden-Zeugnis: Neuville der Klassenprimus!

red. Mit einem 1:1 gegen Leverkusen geht Borussia in die Winterpause. Nach einer katastrophalen Hinrunde überwintert die Mannschaft auf Platz 15. Warum, das erklärt der STADT-SPIEGEL in seiner bewährten Hinrunden-Einzelkritik.

Darius Kampa:
Gewann das interne Torwartduell gegen Ramovic. Nach anfänglich überzeugenden Spielen mehrten sich die Patzer. Dazu fehlt dem Schlussmann die Fähigkeit zu dirigieren. Er redet zu wenig mit seinen Mitspielern. Im letzten Spiel wurde er durch Melka ersetzt. Das sagt alles.
Note: 4

Bradley Carnell:

Ein Reservist, der in seinen wenigen Einsätzen nicht überzeugen konnte. Wirkt oft wie ein Fremdkörper. Keine Bindung zum Spiel. Streichkandidat.
Note: 5

Nico van Kerckhoven:

Als Verstärkung für die Abwehr geholt, blieb van Kerckhoven ein Reservist. Zeigte in Ansätzen, dass er es packen kann. Dazu kommen allerdings katastrophale Aussetzer und die fehlende Möglichkeit, das Spiel von hinten aufzubauen.
Note: 5

Bernd Korzynietz:
Zunächst durch die Neuverpflichtung von Milan Fukal unter Druck, erkämpfte sich Korzynietz durch konstante Leistungen seinen Stammplatz zurück. Vielleicht im Spielaufbau von hinten der einzige, der über die Flügel Druck machen kann. Allerdings ist hier der Abschluss leider meist zu unpräzise.
Note: 3

Marcelo Pletsch:
Das alte Lied: Als „Zerstörer“ gegen seinen Gegenspieler meist erfolgreich, doch im Spielaufbau schlichtweg eine Katastrophe. "Ich werde Pletsch das Fußball spielen nicht mehr beibringen", hat Hans Meyer einmal gesagt. Wie wahr! Die Frage muss gestellt werden: Was bringt es, wenn „Pletscher“ einen Zweikampf gewinnt, aber dann mit einem Fehlpass den Ball wieder verliert? Nur weil Alternativen fehlen, ist Pletsch immer noch Stammspieler.
Note: 4-

Jeff Strasser:
Auch hier hat sich nichts verändert: Pluspunkte für seinen Kampfgeist und seine Einstellung, aber Minuspunkte für seine Aussetzer, seine übertriebenden Gestiken und den Fehlern im Spielaufbau.
Note: 4

Christian Ziege:

Wären da nicht die positiven Ansätze, die Ziege in den ersten Spielen gezeigt hat, wäre er ein glatter Fünfer-Kandidat. Der alternde Mannschaftskapitän war in den letzten Spielen völlig von der Rolle. Offensiv mit etwas Licht, aber defensiv mit viel Schatten. Von ihm muss man aufgrund seiner Erfahrung eigentlich mehr erwarten. Mit unserer Note noch gut bedient.
Note: 4-

Thomas Broich:
Nach seiner Verletzung konnte Broich an seine alte Form nicht mehr anknüpfen. Konnte sich im Training nicht aufdrängen und zeigte erst im letzten Spiel gegen Leverkusen wieder seine Qualitäten. Broich kann mehr. Und daran wird er gemessen. Wenn er mehr Spielpraxis bekommt, kann es gelingen.
Daher Note: 4-

Igor Demo:
Lange Zeit verletzt, verschwand Demo bei Fach in der Versenkung. Advocaat holte ihn wieder raus und setzte ihn defensiver ein als seine Vorgänger. Das gelang zum Teil. Insgesamt gesehen ist das aber noch zu wenig. Note: 4-

Enrico Gaede:
Fachs „Lieblingsschüler“ ist unter Advocaat nur noch zweite Wahl. Wurde er von Fach überschätzt? In den ersten Spielen mit zunächst ordentlichen Leistungen, baute Gaede kontinuierlich ab.
Note: 4-

Markus Hausweiler:
Die Verletzungen werfen „Hausi“ immer wieder zurück. Im defensiven Bereich vielleicht der kompletteste Spieler. Hätte er mehr gespielt, wäre eine bessere Note drin gewesen.
Note: 4

Peer Kluge:
Er ist wieder zurück! Der unter Fach ins zweite Glied zurückgerutschte Kluge ist jetzt forscher, selbstbewusster und risikofreudiger. Hat die spielerischen Möglichkeiten, etwas zu bewegen. Formbarometer steigt nach oben.
Note: 3+

Ivo Ulich:
War in der letzten Saison effektiver. In der Hinrunde nur der Typ „Mitläufer“, der zweifelsohne viel rackert, aber doch zu wenig die Initiative ergreift.
Note: 4+

Marek Heinz:
Nach den ersten Spielen verpflichtet, um die Mannschaft zu verstärken, hatte Heinz Chancen genug, sich zu empfehlen. Wurde den hohen Erwartungen nicht gerecht. Die Folge: ein Platz auf der Bank. Bielefeld, Hamburg und jetzt Mönchengladbach - die Bundesliga scheint für Heinz kein gutes Pflaster zu sein.
Note: 5

Joris van Hout:
Der „Joker“, der in viel zu wenigen Momenten auftaucht und dann wieder abtaucht. Kein Spieler für die Stammformation, weil er nicht konstant genug spielt.
Note: 4

Vaclav Sverkos:
In den ersten Spielen nur Reservist, stieg die Formkurve in den letzten Spielen wieder an. Das letzte Spiel war sein bestes. Davon wollen wir mehr sehen.
Note: 4+

Oliver Neuville:
Einsam und allein der Spieler, der Borussia nach vorne gebracht hat. Von 20 Toren war Neuville an 14 Toren beteiligt und hat davon selbst neun erzielt. Rackert, ist überall zu finden und sucht den Abschluss - Neuville ist ein Volltreffer.
Note: 1

Ohne Benotung:


Milan Fukal: Wenn er spielte, spielte Fukal unterirdisch. Dann verletzt. Streichkandidat!
Jan Schlaudraff: In der Vorbereitung bärenstark, drängte Schlaudraff in die Stammelf. In den Pflichtspielen enttäuschend. Streichkandidat!
Vladimir Ivic: Wo ist der „Balkan-Ballack“? „Mr. Unsichtbar“ - ein Flop. Streichkandidat!
Steffen Korell: Nach langer Verletzung drängte Korell wieder ins Team zurück, dann wieder verletzt. Spielte zuletzt bei den Amateuren. Mittlerweile zu alt, um noch einmal zurück zu kommen. Streichkandidat!
Sead Ramovic: Verlor das Torwartduell nicht nur gegen Kampa, sondern auch noch gegen Melka. Streichkandidat!
Michael Melka: Ist mit ihm noch zu rechnen? Durfte im letzten Spiel für Kampa ran. Vielleicht bald die neue Nummer eins?
 

marky

Wir kommen zurück !!!
Akoa schrieb:
Jan Schlaudraff: In der Vorbereitung bärenstark, drängte Schlaudraff in die Stammelf. In den Pflichtspielen enttäuschend. Streichkandidat!

Das ist der einzige Punkt wo ich dagegen bin.
Man kann einen so jungen Spieler nicht nach ein paar schlechten Spielen direkt rausschmeissen .........
Immerhin hat er ja in Ansätzen gezeigt was er kann .

Ansonsten gute Analyse :spitze:
 
Oben