Metzelder vor Comeback - Comeback nach 626 Tagen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
[6.12.] Ein Kribbeln in der Magengegend kann Christoph Metzelder nicht leugnen. "Ich habe über 20 Monate nicht gespielt und merke natürlich auch von der Anspannung her, dass ich lange nicht auf dem Platz stand", gesteht der 21-fache Nationalspieler vor seinem Comeback. Nach 626 Tagen Verletzungspause soll Metzelder am Dienstag im Spiel der BVB-Amateure gegen Eintracht Braunschweig sein Comeback feiern.


Der Verteidiger ist voller Tatendrang. "Ich habe in den letzten Wochen gut trainiert, fühle mich gut und werde mich voll reinhängen", verspricht er. Dennoch steht natürlich nicht das Spiel selbst, sondern das Ereignis seiner Rückkehr für Christoph Metzelder im Vordergrund: "Das Wichtigste ist, dass niemand damit gerechnet hat, dass ich am 7. Dezember wieder mein erstes Spiel nach der Verletzung mache. Das stand lange Zeit in den Sternen und ich habe eine sehr schwere Zeit hinter mir. Ich freue mich einfach nur auf das Spiel."
Bei aller Freude über das Comeback des Hoffnungsträgers ist die Partie auch ein Gradmesser für die eigene Verfassung. "Wie weit bin ich? Wie verhält sich der Fuß bei der Belastung über eine Halbzeit? Welche Sicherheit habe ich schon?", das sind die Fragen, die bei dem Test unter Wettkampfbedingungen geklärt werden sollen. "Nach dem Spiel am Dienstag kann ich mehr darüber sagen" erhofft er sich Aufschluss über seine kurz- oder mittelfristige sportliche Zukunft. Über einen Punkt ist sich Christoph Metzelder schon jetzt im Klaren: Er ist frei im Kopf. "Ich hatte schon zuletzt im Training Zweikämpfe, die hart an der Grenze waren", erzählt er. "Aber damit hatte ich keinerlei Probleme und nie Hemmungen voll in das Duell hineinzugehen. Das ist auch psychologisch wichtig für mich zu wissen, dass ich in einen Sprint oder einen Zweikampf gehen kann, ohne dass etwas passiert."

Für sein Comeback hat sich der ehrgeizige Abwehrspieler jedenfalls eine ambitionierte Aufgabe ausgesucht. Es wird sich nicht verhindern lassen, dass sich seine Wege mit denen von Ahmed Kuru kreuzen - und der ist momentan mit 14 Treffern der Führende der Torschützenliste in der Regionalliga Nord.

Ich freue mich riesig für Metze - doch die Angst, dass er sich wieder verltzt ist größer als je zuvor...
 

mars85

FritzWaltersErben
Wird ja auch zeit das er zurück kommt, endlich ist er bald wieder da. Hoffentlich findet er zur alter Klasse zurück.
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Habe gerade gelesen, dass Metzelder mit dem Gedanken spielt, bei geglückter Generalprobe bereits am Samstag für den gesperrten Wörns aufzulaufen ...
Wäre das ne Sensation ...
 
also bei mir überwiegen fast mehr die sorgen, dass er sich wieder verletzt, als die freude, dass er demnächst wieder spielt..........

...und ich bin daher auch nicht dafür, dass er gg rostock spielt... er soll sich lieber die zeit nehmen und die nächste vorbereitung mit der mannschaft absolvieren und dann in der rückrunde zurückkehren...
auf die 2 spiele kommts nu auch nicht mehr an...
 
S

s04rheinland

Guest
Das würd ich mir auch gerne ansehen, auch wegen Otto Addo. Falls es arbeitstechnisch klappt (sind immerhin ohne Stau 80 min Fahrt), wo würde ich denn das Geschoss am besten abstellen? (will ja nicht unbedingt so weit laufen wie am Sonntag)
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
s04rheinland schrieb:
Das würd ich mir auch gerne ansehen, auch wegen Otto Addo. Falls es arbeitstechnisch klappt (sind immerhin ohne Stau 80 min Fahrt), wo würde ich denn das Geschoss am besten abstellen? (will ja nicht unbedingt so weit laufen wie am Sonntag)

Das überlege ich auch noch, das Spiel findet überings im Westfalenstadion statt

Am besten parkst du hinter der Roten Erde , bei Parkplatz L dürfte es kostenlos sein, zumindest stand ich da letztes Jahr mal bei einem Amateurspiel

hier
 
S

s04rheinland

Guest
DÄN-de-Borussia schrieb:
Das überlege ich auch noch, das Spiel findet überings im Westfalenstadion statt

Am besten parkst du hinter der Roten Erde , bei Parkplatz L dürfte es kostenlos sein, zumindest stand ich da letztes Jahr mal bei einem Amateurspiel

hier

Danke für den Tipp. Sehr schade, dass das Spiel im Westfalenstadion stattfinden wird - wundert mich, dass der Rasen das vertragen soll, aber wahrscheinlich kommen zu viele Eintrachtler... jetzt hab ich eben noch auf der farblich unangenehmen Site gelesen, dass Addo heute abend gar nicht spielen wird, sondern erst nächste Woche beim Testspiel gegen Ahlen. Doppelt schade.
 

BOH-Boy

Trunkenbold
Webchiller schrieb:
Habe gerade gelesen, dass Metzelder mit dem Gedanken spielt, bei geglückter Generalprobe bereits am Samstag für den gesperrten Wörns aufzulaufen ...
Wäre das ne Sensation ...


Das würde ich gar nicht gerne sehen. Er sollte lieber bis nach der Winterpause abwarten, die komplette Vorbereitung mitmachen und dann voll durchstarten.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Ich will ja nichts beschwören - Gott bewahre! Aber irgendwie habe ich bei Metzelder kein gutes Gefühl...und mit jedem bestrittenen Zweikampf wird es wohl (noch) schlechter werden. :frown:

MFG!
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Kerpinho schrieb:
Ich will ja nichts beschwören - Gott bewahre! Aber irgendwie habe ich bei Metzelder kein gutes Gefühl...und mit jedem bestrittenen Zweikampf wird es wohl (noch) schlechter werden. :frown:

MFG!
Wir reden hier aber vom Außenband und nicht von einem Gelenk, das sich in Zweikämpfen einfach so verletzen könnte ...
Habe irgendwo gelesen, dass Außenbandverletzungen duch Überbelastung zustande kommen, nicht aber durch gegnerischen Einfluss ...

Wenn er sich also selbst schon soweit sieht, wieso nicht ... Wird nicht viel anders sein, als in den Trainingsspielchen im letzten Monat.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ Chiller: Du weißt ja, dass ich alles andere als ein Pessimist bin....aber bei Metze...ne,ne.....will sich einfach kein gutes Gefühl einstellen.

PS: Hoffentlich irre ich. Ist ein excellenter Abwehrspieler und dazu noch ein super sympathischer Zeitgenosse, der sogar noch was in der Birne hat. :spitze:

MFG!
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
was mir gerade einfällt :

vielleicht sehe ich Lars Ricken heute ja das letzte Mal im BVB Trikot live spielen :floet:

passend dazu der Catoon der Woche

k_2004_50.jpg
 
Oben