Mitbieten, mithelfen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

txty

A d m i n i s t r a t o r
trabbi_65.jpg


11.01.2005

Go, Trabbi, go – so lautet das Motto für die neueste Charity-Aktion auf der Auktions-Plattform auf fcbayern.de. Ab Dienstag (11. Januar), 15 Uhr, wartet dort ein ganz spezielles Liebhaberstück auf eifrige Bieter: ein FC Bayern-Trabbi!

Das rot-weiße Kultgefährt ist ein Geschenk des Bayern-Fanklubs aus Wittenberg an Uli Hoeneß anlässlich dessen 25-jährigen Dienstjubiläums. Vor wenigen Tagen wurde dem Bayern-Manager der Trabbi feierlich übergeben. Hoeneß kündigte sofort an, den Wagen zugunsten der Flutopfer in Südostasien versteigern zu lassen.

Veredelt wurde der Trabbi, auf dessen Motorhaube zwei Fotos von Uli Hoeneß und der Schriftzug „1980 bis 2005 – 25 Jahre Manager FC Bayern München“ abgebildet sind, durch die Unterschriften der gesamten FCB-Mannschaft. Natürlich haben auch Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge und Felix Magath das Auto signiert. Das Kennzeichen lautet: M-UH-25.

„Ausgeliefert“ wird der Trabbi übrigens beim Heimspiel gegen Bayer Leverkusen, am 5. Februar. Uli Hoeneß persönlich wird dem Höchstbietenden dann im ausverkauften Olympiastadion die Schlüssel übergeben.

Jetzt sind Sie gefragt, liebe FCB-Fans. Bis zum Donnerstag, den 27. Januar, läuft die Auktion. Der Startpreis liegt bei 10.000 Euro. Uli Hoeneß hofft, dass noch wesentlich mehr Geld für die Flutopfer zusammenkommt. Bieten Sie mit und helfen Sie!

Hier kommen Sie direkt zur Auktionsplattform!

trabbi_200.jpg


Quelle: www.fcbayern.de
 

Quincy

Ice-Fisher
ich wuesste eigentlich gerne erstmal was genau mit den spendengelder gemacht wird. Die Aussage auf der HP ist mir schon etwas zu allgemein
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Bei aller Liebe - aber zigtausende von Euros für einen stinkigen Wellblech-Trabbi ausgeben? Nö - dat muss nich sein! :zahn:
Letzten Endes wird der/die "Glückliche" sich wohl fragen (müssen), warum stattdessen kein schöner, neuer Audi oder Opel gekauft wurde. ^^

RWG!
 

muffy1971

RodalBär
na klasse aktion von her h aus m

somit spart er die aufbewahrungskosten, die wartungskosten, oder auch die entsorgungskosten, und das alles im zeichen der mildtätigkeit er zeigt wieder mal wie clever er is :hammer:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Die Frage muss doch vielmehr lauten, ob dieser Wagen überhaupt noch mehr verunstaltet werden kann? :zwinker3;

MFG!
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Wenns jemand kauft isses gut und den Flutopfern damit auch sicher geholfen.
Aber ich würde lieber 20.000 Euro spenden als für 10.000 so ein Auto zu ersteigern :suspekt:
 
Oben