MP3 Player Beratung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

mars85

FritzWaltersErben
Ich bin am überlegen einen MP3-Player mir zuzulegen.
Habe mir auch schon zwei Favouriten rausgepickt:
MuVo2 und den Zen Touch. Leider kann ich mich gar nicht entscheiden.
Vielleicht kann mir von euch jemand noch eine alternative Nennen?
 

Ibrox

Torwächter
mars85 schrieb:
Ich weis:floet:aber der ZenTouch hat fast die doppelte größe

Dafür aber auch ein dreimal so großes Display! :zwinker3: Kommt halt drauf an, was du machen willst: Hauptsächlich Musik unterwegs hören oder vorhandene Musik archivieren und Hausgebrauch...
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
also ich hab mir zu weihnachten den zen touch schenken lassen und bin äußerst zufrieden!!! :spitze:

20 giga für 200 euronen ist einfach ein unschlagbares preis leistungsverhältnis!!!
sicher gibts player die wohl leichter und auch kleiner sind, aber ich habs eigentlich immer ganz gern wenn ich was "in der hand" hab.
überdies ist er super leicht zu bedienen. bedienungsanleitung (ohnehin nichtmal 10 seiten) braucht man keine, weil man ohnehin in ein paar minuten das gerät beherrscht.
mit der software hatte ich bislang auch überhaupt keine probleme. ruckzuck hat man seine songs auf dem player.
und der vorteil schlechthin ist für mich, das er nicht mit batterien betrieben wird sondern mit akku (hallo apple :hand: )!!! denn was bringen mir 20 giga wenn die batterien nach ein paar stunden alle sind!!! :gruebel:

also ich kann den creative nur unbedingt weiterempfehlen!!! :hail:
 

marky

Wir kommen zurück !!!
Preis-Leistung ganz klar an den Creative .
Glaube der ging vor kurzem als Testsieger hervor (HiFi 12/04????).
Ich würde mir trotzdem den MuVo holen , weil der einfach kleiner ist , und
20 GB beim ZenTouch sind zwar ein Kaufgrund , aber 1000 Songs auf dem MuVo würden mir vollkommen reichen .
Eine gute Alternative zum Zentouch ist der Archos Gmini 220.
Er ist noch kleiner als der MuVo trotzdem 20 GB , hat eine bessere Benutzeroberfläche mit mehr Möglichkeiten zum editieren , allerdings kostet er um die 300 Euro glaub ich .
 

Socca

Kultmember+JosVerehrer
Ich will mir einen neuen zulegen. Favorit ist dabei dieser hier: KLICK

philips_sa31252gb_schwarz.jpg


Meine Vorzüge:

  • Günstig im Preis
  • Klasse Design
  • 2 GB sind für mich ausreichend
  • Radio integriert, Bilder/Videos sind Luxusfunktionen
  • Kompakt, nicht zu groß
 

Socca

Kultmember+JosVerehrer
So, Ladies und Gents, ich fühle mich noch nicht gut genug beraten. Bin nämlich kurz davor, das Dingens online zu bestellen.

Soll ich vielleicht eine Umfrage à la Mattlok starten? :floet:
 

Socca

Kultmember+JosVerehrer
Leckt mich! Ich habe das Ding nu bestellt. Bei mp3-player.de. Dauert dort zwar 4-7 Tage, bis sie ihn wieder auf Lager haben, aber dafür ist der Preis mit 63,80 € hier günstig (55,90 € + 7,90 € für Nachnahme). :spitze:
 
A

aufklärer

Guest
55,90 € vs. 139 € :lachtot:


Kommt drauf an WO Du das Ding kaufst.
Wenn Du jemanden hast der in die USA reist, kann er Dir das Ding von dort für 139 US-Dollar (+Verkaufssteuer des Staates) mitbringen.

Bei ner ungefähren Steuer von 8% und nem Wechselkurs von ca. 1,48, wärst Du somit bei rund 100 Euro für den IPod Nano. Und alleine vom Aussehen her würde ich mir dieses Teil anlegen.

Mir solls aber Recht sein.....

Ich habe
1 x IPod Nano 8GB fürs Laufen und Spazieren
1 x IPod Classic 30G fürs Auto (habe so nen UKW-Sender mit Anschluss an den Zigarettenanzünder zum Laden)
1 x IPod Classic 80G für daheim (Anlage und Massenspeicher)

...und dann noch nen 1 x IPhone....der ja auch nen IPod 8G integriert hat.
(momentan ist das Mobilteil noch blockiert, wodurch ich im Grunde genommen nen IPod-Touch habe)

Aktuell warte ich noch auf den Hack der Firmware-Version 1.1.2 OOB (Bootloader 4.6), welche in Kürze, nachdem nun die Version 1.1.3 herausgekommen ist verfügbar sein sollte. Dann werde ich das Teil freischalten und habe dann ein IPhone ohne die vertragliche Laufzeitbindung die überall gefordert wird.

Gekauft habe ich die ganzen Teile natürlich in den USA.

Gruss
 
Aktuell warte ich noch auf den Hack der Firmware-Version 1.1.2 OOB (Bootloader 4.6), welche in Kürze, nachdem nun die Version 1.1.3 herausgekommen ist verfügbar sein sollte. Dann werde ich das Teil freischalten und habe dann ein IPhone ohne die vertragliche Laufzeitbindung die überall gefordert wird.

Gruss

gibts den fw-hack 1.1.2 nicht scho laengst? Oo
 

Flash

Bienenkönigin
Leckt mich! Ich habe das Ding nu bestellt. Bei mp3-player.de. Dauert dort zwar 4-7 Tage, bis sie ihn wieder auf Lager haben, aber dafür ist der Preis mit 63,80 € hier günstig (55,90 € + 7,90 € für Nachnahme). :spitze:
Bei Amazon hättest du ihn um 59 Euro (keine Versandkosten) bekommen und er wäre auch auf Lager gewesen. :hand:
 
A

aufklärer

Guest
gibts den fw-hack 1.1.2 nicht scho laengst? Oo


Ja.....aber mit ner Hardware-Version....bestehend aus ner "Rucksack"-SIM-Karte die der eigenen SIM-Karte zugesteckt wird.

Ich warte auf die Gratis-Software-VErsion.

Und bzgl. der Fw, gibt es 2 varianten von 1.1.2, welche von der Bootloader-Version abhängig sind.

Wer das Ding von einer ältern Version auf 1.1.2 hochgeladen hatte, konnte das Ding wieder runterziehen.

Ab KW45 2007 (glaube ich), brachte Apple die IPhones mit der Booloader Version 4.6.3 heraus, (diese Dinger werden auch 1.1.2 OOB/OTB genannt = Out of the Box) welche bis zum heutigen Termin nicht geknackt werden konnte (Das Handyteil freischalten, versteht sich). Um dies durchzuführen, brauchte man ne neue Fw-VErsion (1.1.3), welche ja nun gestartet worden ist.

In Kürze sollte diese Version verfügbar sein. Für mich hat dies den Vorteil, daß das IPhone in Spanien noch gar nicht verfügbar ist. Ich werde das Ding dann richtig testen, und dann evtl. verkaufen.

Gruss
 
Oben