Nedved erklärt Rücktritt aus der Nationalmannschaft

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Der tschechische Nationalspieler Pavel Nedved hat seinen sofortigen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Grund seien andauernde Verletzungen, teilte «Europas Fußballer des Jahres» in Prag mit.

Für Tschechien spielte der 32 Jahre alte Mittelfeldakteur von Juventus Turin seit 1994 insgesamt 83 Mal und erzielte dabei 17 Tore. Die letzte Partie für sein Land bestritt Nedved, der in den vergangenen vier Jahren Kapitän der Mannschaft war, im Juni im Europameisterschafts-Halbfinale in Portugal gegen den späteren EM-Champion Griechenland (0:1).

Quelle: dpa
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Holzkohle schrieb:
Der tschechische Nationalspieler Pavel Nedved hat seinen sofortigen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Grund seien andauernde Verletzungen, teilte «Europas Fußballer des Jahres» in Prag mit.

Für Tschechien spielte der 32 Jahre alte Mittelfeldakteur von Juventus Turin seit 1994 insgesamt 83 Mal und erzielte dabei 17 Tore. Die letzte Partie für sein Land bestritt Nedved, der in den vergangenen vier Jahren Kapitän der Mannschaft war, im Juni im Europameisterschafts-Halbfinale in Portugal gegen den späteren EM-Champion Griechenland (0:1).

Quelle: dpa

Jetzt doch? Oder ist das ne alte Meldung? So hieß es doch auch schon nach der EM, dann wurde dementiert und jetzt wieder? Irgendwie kommt mir das spanisch vor :gruebel:
 
Vatreni schrieb:
Jetzt doch? Oder ist das ne alte Meldung? So hieß es doch auch schon nach der EM, dann wurde dementiert und jetzt wieder? Irgendwie kommt mir das spanisch vor :gruebel:

Ja, das ist nun entgültig. Nedved ist ja schon mal kurz nach der EM zurückgetreten, damals allerdings konnte ihn Coach Brückner noch einmal umstimmen, und der "Fußballer Europas" erklärte den Rücktritt vom Rücktritt.

Nun allerdings hat er sich wieder umgestimmen...

...mal schaun wie lang es diesmal hält...
 

Blubb

Aktives Mitglied
flenders schrieb:
Ja, das ist nun entgültig. Nedved ist ja schon mal kurz nach der EM zurückgetreten, damals allerdings konnte ihn Coach Brückner noch einmal umstimmen, und der "Fußballer Europas" erklärte den Rücktritt vom Rücktritt.

Nun allerdings hat er sich wieder umgestimmen...

...mal schaun wie lang es diesmal hält...
Ich denke,dies mal war es das... er merkt wohl selber,dass er nicht mehr an alte Leistungen anknüpfen kann und wenn er jetzt immer wieder Verletzungen hat :frown:
 
Oben