neue Kohle für den BVB

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
2 neue Geldquellen für den BVB :

1.
Die Namensrecht für das WS sollen jetzt doch verkauft werden.
Für 4 Mio Euro im Jahr kann sich Sponsor „e.on“ den Namen sichern.

2.
Die Internet-Auskunft „GoYellow“ steigt als Sponsor ein. Das Unternehmen zahlt bis 2007 insgesamt über 2 Mio Euro!
 
D

downie

Guest
EON steigt doch 2006 aus und solange hatten die doch schon immer ein Vorkaufsrecht. Oder hat sich da was geändert?

Weil mal ehrlich, die c.a. 12 Millionen pro Jahr sieht der BVB nie wieder. Etwas mehr als die Hälfte werdens dann wohl werden.... Macht ab 2006 - 5 Millionen
 
DÄN-de-Borussia schrieb:
1.
Die Namensrecht für das WS sollen jetzt doch verkauft werden.
Für 4 Mio Euro im Jahr kann sich Sponsor „e.on“ den Namen sichern.

das heisst was? umbenennung oder nur irgendwelche vermarktungsrechte? :suspekt:


edit: k, selbst nachgelesen... umbenennung...
 
Zuletzt bearbeitet:

drunkenbruno

Keyser Söze
Man verliert leicht den Überblick..... Da besitzt der Verein sogar noch etwas, was er zu Geld machen kann... den Namen des WFS ... Wundert mich irgendwie, dass Niemeier diese Namensrechte noch nicht verpfändet haben.... :floet:
 
Oben