Neuer Sponsor für die Brust

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Jever bleibt Co-Sponsor
(10.11.2004 - 18:53 Uhr) Borussia Mönchengladbach hat ab 1. Januar 2005 einen neuen Hauptsponsor. Den neuen Haupt- und Trikotsponsor stellt der VfL am Donnerstag um 12 Uhr bei einer Pressekonferenz in der Sportsbar im BORUSSIA-PARK vor.
20041110185341.jpg

Eigentlich hatte die Borussia ihre strategisch ausgerichteten Verträge langfristig unter Dach und Fach. Mit der Marke Jever lief das Hauptsponsoring noch bis 2006, die Ausschankrechte hatte das Unternehmen ebenfalls bis 2014 gepachtet. Am Donnerstag, 11. November 2004 wird allerdings ein neuer Partner vorgestellt.

Die Marke Jever beendet das Arrangement allerdings lediglich auf Borussias Brust. Der eigentlich bis 2006 laufende Kontrakt wurde kurzerhand in Co-Sponsorvertrag bis 2014 umgewandelt, wobei die Ausschanksrechte, die Jever sich 2002 ebenfalls für 10 Jahre sicherte, unberührt bleiben.

Natürlich brodelte es nach der Übernahme von „Brau und Brunnen“ durch Dr. Oetker gewaltig in der Gerüchteküche, eine Vertragsänderung oder gar Kündigung seitens der neuen Konzernführung wurde allerdings nie angestrebt. Dies stellte VfL-Pressesprecher Markus Aretz auf Anfrage klar:

„Wir sind selbst an unseren Hauptsponsor herangetreten und haben ihn gefragt, ob er von seinem Vertrag zurücktreten würde.“

Grund für die Änderungskündigung war ein neues, langfristiges Angebot von einer Firma, die bis zum morgigen Donnerstag noch unbekannt blieben möchte.

„Der neue Vertrag ist langfristig und lukrativ. Gleichzeitig haben wir mit Jever einen weiteren Co-Sponsor, den wir bis 2014 an die Borussia binden durften.“

Jetzt darf man nur noch gespannt sein, welchen Exklusiv-Partner sich der VfL ins Boot holt...

Quelle:http://magazin.torfabrik.de/cms/profis/20041110185341.php
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Dass du aber auch immer der schnellste sein musst, Akoa! *g*

Bin gespannt, wer es ist! Gibt es bereits Gerüchte?

Jetzt wird es krachen im Gebälk ...
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Käpt'n Flint schrieb:
Dass du aber auch immer der schnellste sein musst, Akoa! *g*

Bin gespannt, wer es ist! Gibt es bereits Gerüchte?

Jetzt wird es krachen im Gebälk ...

Bin ja auch zur Zeit nicht so viel Unterwegs :zwinker3: !

Jever bleibt Co-Sponsor !!! Also wird es definitiv kein Bier :mahnen:
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Akoa schrieb:
Bin ja auch zur Zeit nicht so viel Unterwegs :zwinker3: !

Jever bleibt Co-Sponsor !!! Also wird es definitiv kein Bier :mahnen:

Wäre nach Tuborg und Diebels auch langweilig.

Muss ein fetter Fisch sein, wenn Jever (ist ja auch nicht klein) ins zweite Glied rückt.
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Käpt'n Flint schrieb:
Muss ein fetter Fisch sein, wenn Jever (ist ja auch nicht klein) ins zweite Glied rückt.

Ich schätze mal das es einer von den größeren Nebensponsoren wird die Gladbach hat. Vieleicht ne Bank oder Versicherung (RWE Umwelt fält schonmal weg)!
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Neuer Hauptsponsor ab dem 1. Januar 2005

schippers muss gerade bei Radio 90.1 bestätigt das ein neuer sponsor kommt, jever aber auf jeden fall bis zum jahr 2014 co-sponsor der borussia bleibt

da wurde auch gesagt das borussia die treibende kraft war und nicht brau und brunnen so wie vermutet wurde...

Das kann eigenlich nur bedeuten das der neue Sponsor um einiges mehr an Kohle rausrückt! :spitze:
 
wenn schon kein bier dann wenigstens:



condomi.com :floet:




und das Stadion heißt:

Condom-Arena! :lachtot:




Ne ernsthaft bhin auch mal gespannt und hört sich nach nem wirklich großem Coup an! :mahnen:
 
Na da bin ich ja mal gespannt.
Ich hoffe mal, dass es ein vernünftiger name ist und nicht wieder irgendetwas wie kaisers oder kik oder so....obwohl das kann ich mir nicht vorstellen, weil borussia bestimmt auf den namen achtet
 

marky

Wir kommen zurück !!!
Vielleicht wird es ja durch unsere großzügigen Spenden das Fanlager.de :floet:

Ich könnte mir vorstellen , daß es ein Autohersteller (ausgenommen dem aus K...) ist , oder vielleicht Microsoft (mit der X-Box) oder Konkurrent Sony (mit der PS2) oder gar Nintendo , oder oder oder

Morgen werden wir es wissen , hoffentlich ein großer Name

EDIT: da fällt mir gerade ein es könnte ja auch Kyocera sein :zwinker3:
 
Zuletzt bearbeitet:

drunkenbruno

Keyser Söze
Also erstmal muß ich den verantwortlichen Leuten im Management ein dickes Kompliment machen. In Zeiten, wo das
Geld bei den Firmen knapp ist, tritt man an den Hauptsponsor ran und fragt, ob man den Vertrag lösen kann..... :floet:
Ich finde das supergeil....die Marke Borussia lebt, was die weitere Teilnahme von Brau&Brunnen bis 2014 ja zeigt...

Ich denke dieser Hauptsponsor wird wohl auch Pate für den Namen des Borussia Parks stehen und es wird wohl eine große Nummer wie E-plus, O2 oder Phillips sein..... Ja, ich denke, es wird eine Telefongesellschaft oder eine Hightechfirma sein, da es der einzige Markt ist, wo noch Zuwächse durch Werbung zu erzielen sind. Vodaphone könnte es natürlich auch sein, weil die Nähe zu D´dorf dem Deutschlandsitz da ist.

Morgen wird die Borussia in neue DIMENSIONEN stoßen, da bin ich mir sicher....

Legt man zugrunde, dass Jever bis zu 3,5 Mio € zahlte per annum, so denke ich wird Borussia wohl jetzt in die Eliteklasse der Liga aufsteigen....

Mit dem Verkauf des Stadionnamens und des Hauptsponsoring dürften wohl mehr als 6-8 Mio € pro Jahr generiert werden...

Ich drücke die Daumen, das meine Vermutungen morgen wahr werden....

Borussia boomt... :mahnen:
 
Moin Akoa.

Unser Präsident sprach von neuen Dimensionen in die Borussia dank des neuen Stadions vorstossen würde, so langsam zeichnet sich ab, das er gedenkt Wort zu halten.

Nebenbei,man sieht jetzt , wie wichtig der Klassenverbleib war, der man erst am vorletzten Spieltag sichern konnte. Ein erneuter Abstieg hätte uns um weitere 5 Jahre zurückgeworfen.

Wenn wir denn überhaupt wieder den Anschluss gefunden hätten.

Aber nun wieder zum Thema.

Neue Dimensionen in Sachen Trainer verpflichtung.

Dick Advokaat

Ein richtig großer Name. Was er für die Borussia sportlich bewirkt muss sich noch zeigen. In einem aber bin ich mir sicher.Dieser Hauptsponsor Deal ist von lngerer Hand vorbereitet und hat auch sicher mit der schnellen Trannung von Fach zu tun.

Wenn man bedenkt, das Brau und Brunnen jährlich 3,5 Mio.€ "spendiert" hat, dann kan man davon ausgehen, das der neue erheblich mehr in unsere Schatulle legt.
Wie hoch mag die "Schmerzgrenze" sein, die einen dazu bewegt beim DFB eine
Auflösung des bestehenden Sponsoringvertrages zu beantragen und das Logistische Problem des Trikotwechsels auf sich zu nehmen?

5 Mio.€ im Jahr? Sovil muss m.E. zumindest in die Kassen fliesen, damit Borussia von einem Angebot spricht, das man nicht Ablehnen konnte und uns zwang, mit Brau und Brunnen über eine Auflösung des bestehenden Vertrages zu Reden. So die RP sinngemäß heute morgen.

Spekulatius

5 Mio. im Jahr, bei einer Laufzeit bis 2014 macht 50 Mio. Und das lt. Schippers ohne Stadionnamen. Der kommt extra, sagt er.

Schöne neue Dimensionen.
 
http://www.kyocera.de/kyocera_n/index.html



Der japanische Konzern Kyocera wird
neuer Hauptsponsor beim Fußball-Bundesligisten Borussia
Mönchengladbach. Wie aus dem Umfeld des Clubs am Donnerstag bekannt
wurde, wird der Vertrag mit dem neuen Geldgeber bereits ab 1. Januar
2005 wirksam. Der ursprünglich bis 2006 gebundene bisherige
Trikotsponsor Jever wird weiterhin als Co-Sponsor auftreten. Dem
Vernehmen nach soll die Summe der jährlichen Zuwendungen über den
rund 3,5 Millionen Euro des bisherigen Sponsors liegen



Noch nie gehört! :floet:

Naja wenn die Kohle stimmt, ist es auch egal! :spitze:
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
baerwurz schrieb:
http://www.kyocera.de/kyocera_n/index.html



Der japanische Konzern Kyocera wird
neuer Hauptsponsor beim Fußball-Bundesligisten Borussia
Mönchengladbach. Wie aus dem Umfeld des Clubs am Donnerstag bekannt
wurde, wird der Vertrag mit dem neuen Geldgeber bereits ab 1. Januar
2005 wirksam. Der ursprünglich bis 2006 gebundene bisherige
Trikotsponsor Jever wird weiterhin als Co-Sponsor auftreten. Dem
Vernehmen nach soll die Summe der jährlichen Zuwendungen über den
rund 3,5 Millionen Euro des bisherigen Sponsors liegen



Noch nie gehört! :floet:

Naja wenn die Kohle stimmt, ist es auch egal! :spitze:

Also "Jever" sah auf dem Trikot besser aus als es "Kyocera" jemals wird. :schmoll2: Sehe dem ganzen nicht so optimistisch entgegen, es geht nicht nur um Geld, sondern auch um die Außenwirkung. Und dieses ganze Gerede um die Eröffnung des asiatischen Martkes wird jetzt auch wieder hochkommen. *ätz*
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
muffy1971 schrieb:
du arbeitesst wohl nich im büro? kyocera stellt soweit ich es kenn drucker und faxgeräte usw her im bürobereich sind die schon bekannt
ähnlich wie oki bei lautern damalas :floet:
Na das wird ja den Bekanntheitsgrad der Marke bis ins Unendliche steigern. Gut angelegtes Geld :floet:
 
Oben